Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Fr 19. Jan 2018, 02:12

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

 Partner:

 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 57465
Themen insgesamt 3032
Bekanntmachungen insgesamt: 9
Wichtig insgesamt: 10
Dateianhänge insgesamt: 6831

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 48
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 37
Beiträge pro Thema: 19

Mitglieder insgesamt 1574
Unser neuestes Mitglied: David



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Seitenkoffer und Hauptständer
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Mär 2017, 12:58
Beiträge: 2
Vorname: Gerhard
KM-Stand: 12000
modell: Africa Twin mit DCT
Hallo allerseits!

Ich hab meiner AT zum Saisonende die originalen Seitenkoffer
gegönnt und muss nun feststellen, dass es mir mit diesen Dingern,
obwohl sie derzeit leer sind, fast unmöglich ist, das Motorrad auf den
(Original)Hauptständer zu bringen.

Gibt's da einen Trick, den man wissen muss oder ist das immer ein Kraftakt?

LG Gerhard


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seitenkoffer und Hauptständer
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 13:17 
Offline

Registriert: Mi 24. Aug 2016, 13:23
Beiträge: 300
Vorname: Gunther
KM-Stand: 7800
modell: Schalter
Guude,

das Problem haben andere auch.

Entweder machen sie was falsch mit der "Aufbocktechnik"
oder es wird erschwert durch eine zu lasche Feder
http://www.africatwin.de/phpbb_x/viewto ... highlight=

_________________
Gruß aus Mainz

Gunther

Das! Africa Twin Treffen
viewtopic.php?f=19&t=3884

Meine Umbauten: viewtopic.php?f=53&t=2481

Homepage
www.schwagutec.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seitenkoffer und Hauptständer
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Okt 2016, 19:03
Beiträge: 91
Vorname: Horst
modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Frielendorf
Beim Aufbocken auf den Hauptständer stelle ich mich mit meinem rechten Fuß unter Aufbringung meines gesamten Körpergewichts auf den Hauptständerausleger. Das Motorrad stellt sich sich dann wie von selbst auf.

Grüße aus Nordhessen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seitenkoffer und Hauptständer
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Okt 2017, 11:25
Beiträge: 17
Vorname: -Paul
modell: Africa Twin mit DCT
Ich hab da keine Probleme. Geht gut


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seitenkoffer und Hauptständer
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Okt 2014, 12:55
Beiträge: 1898
Vorname: Kurt
KM-Stand: 11500
modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Salzburg-Österreich-Europa-Erde
Zitat:
Beim Aufbocken auf den Hauptständer stelle ich mich mit meinem rechten Fuß unter Aufbringung meines gesamten Körpergewichts auf den Hauptständerausleger. Das Motorrad stellt sich sich dann wie von selbst auf.
So mache ich das auch. Aber mit (vollen) Koffern geht das deutlich schwerer.

_________________
Lieber Universaldilettant als Fachidiot!

Meine Touren
www.majortours.at


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seitenkoffer und Hauptständer
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jan 2016, 22:36
Beiträge: 114
Vorname:
Das Problem hab ich auch. Ist unabhängig, ob der Koffer voll oder leer ist. Liegt letztendlich daran, dass ich das Körpergewicht nicht genügend nach hinten verlagern kann, weil da der Koffer in Weg ist und ich damit den Hauptständerausleger nicht ausreichend belasten kann. Ist zumindest bei den Original-Koffern und mit Original-HS so - vielleicht kommt man ja bei Zubehörkoffern besser ran.
Ich behelf mir damit, indem ich mit mehr Schwung aufbocke und mehr mit der Hand dazu helfe, oder einfach die Koffer vor dem Aufbocken abnehme.

Ich hab die Honda-Koffer und den Honda-Hauptständer.

_________________
Tripmaster Germany #041


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seitenkoffer und Hauptständer
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 09:33 
Offline

Registriert: Do 29. Sep 2016, 12:27
Beiträge: 71
Vorname: -Julius
KM-Stand: 8500
modell: Africa Twin
Wohnort: Feldkirch
Ich muss den Seitenkoffer abnehmen; anders no way. Kann es sein, dass das auch mit der Körpergröße zusammenhängt?

_________________
panta rhei


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seitenkoffer und Hauptständer
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 16:45 
Offline

Registriert: Do 11. Mai 2017, 19:53
Beiträge: 255
Vorname: Anon
KM-Stand: 15500
modell: Africa Twin mit DCT
Mit der Körpergröße eher nicht. es ist einfach doof konstruiert.

Ich habe das Problem wie andere auch.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seitenkoffer und Hauptständer
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jan 2016, 22:36
Beiträge: 114
Vorname:
Zitat:
Ich hab da keine Probleme. Geht gut
@EXGSler: Welchen Hauptständer und welche Koffer hast Du, bei denen es gut geht?

_________________
Tripmaster Germany #041


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seitenkoffer und Hauptständer
BeitragVerfasst: Sa 13. Jan 2018, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2015, 09:51
Beiträge: 368
Vorname: Holger
KM-Stand: 20000
modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Europa/Berlin
Ich habe auch jedes Mal Probleme mit dem Aufbocken bei befestigten Originalkoffern und bin weder klein noch zu leicht und auch nicht gerade schwächlich.
Bei mir ist der SW Motech-Hauptständer montiert - am originalen Hauptständer liegt also schonmal nicht.
Ich nehme auch den linken Koffer kurz ab wenn ich auf den Hauptständer will (z.B. zum Kette schmieren). Ansonsten nutze ich eben ausschließlich den Seitenständer, der mit meinem TT-Federbein gut nutzbar ist. Mit dem OEM-Federbein sank sie voll beladen extrem ein und hatte eine zu geringe Standfestigkeit auf dem Seitenständer, trotz voller Federvorspannung - aber das ist ein anderes Thema...

_________________
Viele Grüße

Holger

Für die Reise: Africa Twin DCT (2016)
Für den Spaß: R1200R (2018)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seitenkoffer und Hauptständer
BeitragVerfasst: So 14. Jan 2018, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Okt 2017, 04:09
Beiträge: 39
Vorname: -Friedhelm
KM-Stand: 7800
modell: Africa Twin mit DCT
die rechte Fussspitze auf den Ausleger des Hauptständers platzieren.
Den Körper nach links drehen so dass man in Fahrtrichtung steht.
Den Arsch gegen den Koffer lehnen
Die rechte Hand von unten in die dreieckige Aufnahme des Kofferträgers fassen.
Jetzt mit voller Kraft gleichzeitig mit dem Fuss treten, den Arsch nach hinten drücken und mit der Hand das Motorrad anheben.

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seitenkoffer und Hauptständer
BeitragVerfasst: So 14. Jan 2018, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2015, 09:51
Beiträge: 368
Vorname: Holger
KM-Stand: 20000
modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Europa/Berlin
Zitat:
die rechte Fussspitze auf den Ausleger des Hauptständers platzieren.
Den Körper nach links drehen so dass man in Fahrtrichtung steht.
Den Arsch gegen den Koffer lehnen
Die rechte Hand von unten in die dreieckige Aufnahme des Kofferträgers fassen.
Jetzt mit voller Kraft gleichzeitig mit dem Fuss treten, den Arsch nach hinten drücken und mit der Hand das Motorrad anheben.
Klingt interessant Friedel, werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren! 8-)

_________________
Viele Grüße

Holger

Für die Reise: Africa Twin DCT (2016)
Für den Spaß: R1200R (2018)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seitenkoffer und Hauptständer
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Mär 2017, 12:58
Beiträge: 2
Vorname: Gerhard
KM-Stand: 12000
modell: Africa Twin mit DCT
Hallo Friedel,
das ist die Lösung!

Danke für die perfekte Anleitung.

Nachher fragt man sich dann, warum bin ich da
nicht selber draufgekommen.

LG Gerhard


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seitenkoffer und Hauptständer
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Okt 2017, 04:09
Beiträge: 39
Vorname: -Friedhelm
KM-Stand: 7800
modell: Africa Twin mit DCT
Zitat:
Hallo Friedel,
das ist die Lösung!

Danke für die perfekte Anleitung.

Nachher fragt man sich dann, warum bin ich da
nicht selber draufgekommen.

LG Gerhard
Haste es so geschafft?

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seitenkoffer und Hauptständer
BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 18:21
Beiträge: 1480
Vorname: C..
KM-Stand: 20000
modell: Black + DCT
Am Anfang hab ichs auch nur schlecht geschafft.

Sobald die AT auf beiden Beinen ansteht. Volles körpergewicht auf den Ausleger. Die meisten halten vorn noch weng fest. Des is nicht nötig. 80kg plus Klamotten reichen.

Wenn das Mopped nach vorn abschüssig steht brauchste min. 110kg Körpergewicht. Besser die AT umdrehen.


Gruss
iceman

_________________
Hier gehts zur redaktionellen CRF1000-FAQ Linkliste


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de