Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Mi 13. Dez 2017, 10:04

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

 Partner:

 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 56641
Themen insgesamt 3031
Bekanntmachungen insgesamt: 9
Wichtig insgesamt: 10
Dateianhänge insgesamt: 6817

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 49
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 37
Beiträge pro Thema: 19

Mitglieder insgesamt 1550
Unser neuestes Mitglied: FloriRo



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 28. Nov 2017, 06:20 
Offline

Registriert: Di 14. Jun 2016, 10:37
Beiträge: 50
Vorname: Gerhard
Wohnort: Frankfurt am Main
Liebe alle,

ich plane, den Seitenständer auszubauen, um ihn kürzen zu lassen. Laut Honda Anleitung soll auch der Seitenständerschalter unter der Sitzbank abgezogen werden.

Was ist denn der Hintergrund? Kann ich mir das evtl. sparen? Die Maschine wird eh nicht bewegt momentan...

Ciao ciao, Gerhard


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 28. Nov 2017, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Okt 2016, 14:10
Beiträge: 33
Vorname: Gerhard
KM-Stand: 60
modell: Africa Twin ABS+TCS
Wohnort: Wiener Neudorf
Hallo Gerhard!

Ich habe jetzt in der englischen Version des Werkstatthandbuches nachgesehen dort wird explizit darauf hingewiesen, dass der Stecker NICHT abgezogen werden muss wenn der Seitenständer abgebaut wird. Es gibt auch keinen logischen Grund dafür es zu tun.

Liebe Grüße, (auch) Gerhard


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 28. Nov 2017, 17:53 
Offline

Registriert: Di 14. Jun 2016, 10:37
Beiträge: 50
Vorname: Gerhard
Wohnort: Frankfurt am Main
Hey Gerhard :-)

Danke für die Rückmeldung! Na das ist ja interessant, daß es in der englischen Version andersrum steht. Umso besser für mich, dann kann ich mir die Arbeit erleichtern. Freut mich.

Liebe Grüße nach Wien!

Ciao, Gerhard


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Okt 2016, 14:10
Beiträge: 33
Vorname: Gerhard
KM-Stand: 60
modell: Africa Twin ABS+TCS
Wohnort: Wiener Neudorf
Servus Gerhard!

Nur als Information: Das Produkt wirst Du vielleicht ohnehin kennen: https://krooztune.store/shop/adventure- ... sidestand/

Ich habe die -30mm Version seit einem Jahr montiert und bin sehr zufrieden damit (auch die Abwicklung war rasch und verlässlich - der Preis ist halt schon happig).

Liebe Grüße, Gerhard


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 1. Dez 2017, 06:48 
Offline

Registriert: Di 14. Jun 2016, 10:37
Beiträge: 50
Vorname: Gerhard
Wohnort: Frankfurt am Main
Guten Morgen!

Ja, diesen Seitenständer habe ich gesehen... Bin aber skeptisch, was die Härte des Materials betrifft. Steige immer über den Seitenständer auf und ab... Wie ist denn dein Eindruck? Und muss man da nicht Einfuhrumsatzsteuer draufzahlen (und das Paket beim Zoll abholen)?

Ciao ciao, Gerhard


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 2. Dez 2017, 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Okt 2016, 14:10
Beiträge: 33
Vorname: Gerhard
KM-Stand: 60
modell: Africa Twin ABS+TCS
Wohnort: Wiener Neudorf
Hallo!

Paket kommt/kam bei mir mit DHL an die Lieferadresse.

Ja, Einfuhrumsatzsteuer kommt noch dazu (waren bei mir € 80,--, inkl. der Bearbeitungsgebühr von DHL, die auch die Verzollung abgewickelt haben).

Ich steige nicht immer, aber manchmal über den Seitenständer auf - habe bis jetzt noch nichts bemerkt, dass sich der Ständer verformen würde.

Beim 6061 Alu habe ich keine Bedenken (der Ständer ist aus dem Vollem gefräst und die Bodenplatte verschraubt). Mir schien damals dieser Ständer die bessere Variante gegenüber kürzen und schweißen des Originalständers.

Hier gibt es noch Bilder wie der Ständer an meiner AT montiert aussieht: https://krooztune.store/krooztunes-afri ... d-austria/

Gruß, Gerhard


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 3. Dez 2017, 12:44 
Offline

Registriert: So 18. Jun 2017, 14:25
Beiträge: 56
Vorname: Axel
KM-Stand: 4800
modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Duisburg
Wäre dass nicht eine günstigere Alterbative?
http://www.ebay.de/itm/KIJIMA-Short-Sid ... 0011.m1850

_________________
Bis die Tage,
Axel


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 20:18 
Offline

Registriert: Di 14. Jun 2016, 10:37
Beiträge: 50
Vorname: Gerhard
Wohnort: Frankfurt am Main
Hallo Axel,

danke für deinen Hinweis! Ja, das ist deutlich günstiger, als die Variante aus Australien. Aber auch hier bin ich unsicher, ob der Seitenständer stabil genug ist, um darüber auf- und abzusteigen... Zum Material steht ja in der Artikelbeschreibung nicht allzu viel...

Ciao, Gerhard


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 5. Dez 2017, 17:12 
Offline

Registriert: So 18. Jun 2017, 14:25
Beiträge: 56
Vorname: Axel
KM-Stand: 4800
modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Duisburg
Wenn die Schweissnähte halten mache ich mir da keine Gedanken. Bei der alten XRV ist der Seitenständer auch nur ein Metalrohr und der hält. Auf drei Reisen und 57tkm durch Lateinamerika getestet. Africa Twin mit 43l Tank plus Gepäck hatte schon ca 350kg und aufsteigen wahr nur über die Fußraste möglich.
Okay, ich habe mit Klamotten vielleicht 85kg.

Kleiner Nachtrag: hab den Seitenständer gerade bestellt. Ende Dezember oder Anfang Januar kann ich dir mehr dazu sagen

_________________
Bis die Tage,
Axel


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 5. Dez 2017, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 24. Okt 2016, 14:10
Beiträge: 33
Vorname: Gerhard
KM-Stand: 60
modell: Africa Twin ABS+TCS
Wohnort: Wiener Neudorf
@Axel!

Auch wenn es für mich nicht mehr aktuell ist würde mich Dein Eindruck des Seitenständers "Made in Japan" sehr interessieren.


@Gerhard!

Um die Dinge noch mehr zu komplizieren :naughty:

1.) Es gibt - hier im Forum - auch schon Berichte, dass sich der original Seitenständer verformt hat und von Honda getauscht wurde.

2.) Der original Honda Seitenständer ist aus Aluminiumdruckguss - bei diesem Material ist schweißen nicht so einfach.

3.) Es gibt auch Berichte wonach ein gekürzter/geschweißter original Honda Seitenständer gebrochen ist.

4.) Eine verlässliche Aussage über Qualität/Material/Verarbeitung eines Nachbau Seitenständers (ob jetzt gekürzt oder auch nicht) lässt sich nur schwer treffen. Wenn jetzt ein Anbieter behauptet es ist 6061 Aluminium/Stahl/oder was auch immer ist es für uns sehr schwer zu überprüfen.

5.) Bei einem Stahl/Eisen Seitenständer ist die Verarbeitung/Schweißen recht einfach - wenn es schlampig gemacht wird/ist auch wieder nicht.

6.) Bei einem Eisen/Stahl Seitenständer ist eine Nachbearbeitung/Verstärkung relativ einfach möglich - ob's dann noch schön/elegant aussieht sei einmal dahin gestellt.

7.) Bei "kompletter Unsicherheit" betreffend Stabilität/Qualität eines gekauften Nachbauseitenständers liegt der Aufwand für die Eigenfertigung - meiner Meinung nach - aus Eisen/Stahl noch im überschaubarem Bereich.

Wenn Du also wirklich betreffen eines Nachbauseitenständers/kürzen des original Honda Seitenständers unsicher bist würde ich Dir vorschlagen mit einer Werkstätte Deines Vertrauens zu sprechen woraus und wie ein solcher (verkürzter) Seitenständer am Besten anzufertigen wäre.

Liebe Grüße, Gerhard


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 6. Dez 2017, 17:51 
Hallo,
ohne jetzt alle Punkte meines Vorredners im Detail durchkauen zu wollen ( da sie im Prinzip alle richtig sind:
- nie im Leben ist der OEM Ständer aus Alu-Druckguss ( das verbiegt sich weder im elastischen noch im plastischen Bereich, sondern bricht)
- eine Materialangabe eines Herstellers ist völlig unabhängig von Alu/ Stahl nicht der Schlüssel, denn es kommt nicht nur auf das verwendete Material an, sondern auch auf die Vergütung des verwendeten Materials ( z.B. Wärmebehandlung)
- es ist völlig egal ob (geschmiedetes) Alu oder Stahl..beides läßt sich mit der entsprechenden Ausrüstung problemlos schweißen-bei beiden Werkstoffen muß man es eben fachgerecht machen..und gerade im Bereich Schweißen von Stahl sehe ich da täglich echte Alpträume...das schlimmste Beispiel ist immer MIG/MAG ( den meisten wohl als Schutzgasschweißen bekannt):eine schöne Naht in MIG/MAG bedeutet noch lange nicht daß sie hält, eine saubere Naht mit der Elektrode geschweißt wird auch halten
Lange Rede, kurzer Sinn:
- ein guter Schweißer wird dir im Zweifel sagen "ich schweiße nicht am OEM- Ständer"
- ein Hersteller, der einen Ruf zu verlieren hat wird auch einen geeigneten Werkstoff verwenden
- da ein "Umfaller" unserer CRF ziemlich teuer sein kann würde ich auf "nach Gefühl dimensionierte und dann selbst zusammengebratene Ständer" verzichten

Gruß


P.S.: ich steige zwar auch manchmal über den Ständer auf, bin aber relativ leicht, aber ich " bocke " die CRF auf Vorderrad und Ständer auf, um die Kette zu schmieren. In der Praxis heißt das:
die vordere Bremse mit Klettband blockieren und dann die Kiste am Heck mit Gewalt über den Seitenständer kippen, bis das Hinterrad frei ist. Dann einen Balken links unter die Schwinge geklemmt um dann bei frei drehendem Hinterrad die Kette schmieren zu können .
Und abgesehen von dem etwas mulmigen Gefühl, den Punkt des Kippens nicht richtig mitzubekommen- Angst um den Ständer hatte ich dabei noch nie...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 7. Dez 2017, 06:31 
Offline

Registriert: Di 14. Jun 2016, 10:37
Beiträge: 50
Vorname: Gerhard
Wohnort: Frankfurt am Main
Hallo Axel,

hey da bin ich mal gespannt!

Ciao ciao, Gerhard


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 7. Dez 2017, 06:35 
Offline

Registriert: Di 14. Jun 2016, 10:37
Beiträge: 50
Vorname: Gerhard
Wohnort: Frankfurt am Main
Und hallo Gerhard,

danke für die detailreiche Erklärung...! Ich warte mal ab, was Axel berichten wird.

Ciao ciao, Gerhard


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 7. Dez 2017, 16:14 
Offline

Registriert: So 18. Jun 2017, 14:25
Beiträge: 56
Vorname: Axel
KM-Stand: 4800
modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Duisburg
Das kann noch was dauern. Die Lieferung wird zwischen dem 15. Dezember und dem 2.Januar erfolgen. Dann wird der Seitenständer wohl erst beim Zoll sein und ich muss ihn dann noch mit 19% MwSt auslösen. Ich melde mich sobald ich mehr sagen kann.

_________________
Bis die Tage,
Axel


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 8. Dez 2017, 05:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jun 2016, 11:32
Beiträge: 860
Vorname: Jens
KM-Stand: 14230
modell: SD04 Schalter
Wohnort: Dangstetten
Zitat:
... ich muss ihn dann noch mit 19% MwSt auslösen.
Vergiss nicht, daß erst erst Einfuhrzoll (die Höhe richtet sich nach der jeweiligen Warengruppe) dazugeschlagen wird und dann noch die 19% Mehrwertsteuer oben drauf kommen.

Grüße aus dem wilden Süden,
Allgeier72

_________________
Der Weltraumvogel durchstreift das WWW
Tricolour...die mit der roten Brille
www.VisualARTs-Fotografie.de


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de