Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 18:21

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

 Partner:

 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 55972
Themen insgesamt 2980
Bekanntmachungen insgesamt: 9
Wichtig insgesamt: 10
Dateianhänge insgesamt: 6776

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 49
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 37
Beiträge pro Thema: 19

Mitglieder insgesamt 1526
Unser neuestes Mitglied: Adventures



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hinterrad-Bremse in die Linke Hand?
BeitragVerfasst: So 27. Mär 2016, 16:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 12:01
Beiträge: 14
Vorname: Alex
modell: Africa Twin mit DCT
Hallo Forum,

bin hier, und gleich eine Frage:
Ich würde gerne die hintere Bremse in der linken Hand haben.
Der Grund ist, dass ich mich bei meiner GS mit der Hinterradbremse etwas schwer tue, was sicherlich auch daran liegt, dass über das rechte Bein schon Mal was rübergefahren ist.

Ich hätte die Bremse also gerne wie bei einem Roller, was dank DCT da denkbar wäre. Der Händler war mit der Anforderung etwas überfordert, meinte aber, an sich könnte das gehen...

Hat das schon Mal wer gemacht?

Neugierig und für Tipps dankbar,

Alex


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 27. Mär 2016, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Dez 2015, 10:26
Beiträge: 58
Vorname:
Hallo Alex,

habe es zwar selbst noch nicht gemacht, aber schau mal im Enduro/Motocross bereich nach, da gibt es so etwas.

Grüße Peter


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 27. Mär 2016, 18:34 
Technisch ist das lösbar.

Passende Hydraulikeinheit für die linke Seite, Versetzen der Feststellbremse bzw. Umbau auf CT-Teile; neue Bremsleitung zum ABs-Modulator; Einzelabnahme beim TÜV

Als erstes solltest du dich entweder an einen Profi für diesen Fall wenden: z.B. http://www.koeltgen.de/index.php?id=mot ... ndicapbein oder http://www.r-herbig.de/
Desweiteren solltest du dich VOR dem Umbau mit dem zuständigen Prüfer von TÜV bzw. DEKRA unterhalten, damit einer Abnahme nichts im Wege steht


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 28. Mär 2016, 05:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 7. Feb 2016, 00:41
Beiträge: 104
Vorname:
Wohnort: Vancouver BC
gugst hier

http://www.clake.com.au/


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 28. Mär 2016, 09:25 
Offline

Registriert: Fr 12. Feb 2016, 19:48
Beiträge: 212
Vorname: Ralf
KM-Stand: 17500
modell: Africa Twin
Ich meine in Krefeld gibt es eine Firma die Umbauten solcher Art machen . Ich schau mal ob ich die Adresse raus bekomme


Grad erst bemerkt das ManfredK den link zu dieser Firma schon gepostet hat

_________________
Africa Twin in Rally Red Tricolor mit Manuellem Schaltgetriebe , Hauptständer, SW-Motech Koffersystem, AQ Tank- und Motorschutzbügel , Scottoiler eSystem mit Magnumtank


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 28. Mär 2016, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 12:01
Beiträge: 14
Vorname: Alex
modell: Africa Twin mit DCT
Moin,

danke für die Links, besonders Clake hat ja interessantes Zeug zu "interessanten" Preisen.

Ich hatte die kleine Hoffnung, ohne Spezialumbauten auszukommen, da ja der Honda Integra recht ähnlich gebaut sein müssen, und daher ein Umbau mit Honda Teilen denkbar sein könnte...

Alex


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 28. Mär 2016, 16:19 
Zitat:
Moin,

danke für die Links, besonders Clake hat ja interessantes Zeug zu "interessanten" Preisen.
Das relativiert sich sobald Du für Clake die Einzelabnahme beim TÜV machen lassen musst.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 28. Mär 2016, 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Nov 2015, 00:00
Beiträge: 216
Vorname:
http://www.r-herbig.de/mdesign/umbauoptionen.htm


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 14. Apr 2016, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 12:01
Beiträge: 14
Vorname: Alex
modell: Africa Twin mit DCT
Zitat:
Das relativiert sich sobald Du für Clake die Einzelabnahme beim TÜV machen lassen musst.
Ich habe jetzt nach Rücksprache mit Gutachter des TÜV die Kosten mal geklärt: Einzelabnahme mit Probefahrt (Bremsung) liegt bei ca. 150 bis 200 EUR.
Was ich, gemessen an der Preisen von Clake, schon fast als Schnäppchen sehen kann :)

Aktuelle plane ich den Umbau mit Teilen der Integra, also ohne Spezialteile.
Allerdings brauche ich da zu erst Mal eine AT DCT, und da ich goldenen Felgen will, ist das gar nicht so einfache....

Liebe Grüße,
Alex


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 8. Dez 2016, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 12:01
Beiträge: 14
Vorname: Alex
modell: Africa Twin mit DCT
Update: Tricolor gekauft, und die Bremse wird mit nach oben umgebaut- macht der Verkäufer gleich mit, Festpreis 700 EUR....

Bin gespannt.

Alex


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 8. Dez 2016, 19:14 
Coole Sache!! :clap: Mach unbedingt mal Bilder vom Umbau, ist ein interessantes Projekt. Hat der Verkäufer da nun Integra Elemente benutzt?

Grüße, Andreas


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 8. Dez 2016, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Jan 2016, 12:21
Beiträge: 511
Vorname: Brock
KM-Stand: 28500
modell: rAfrica Twin mit DCT
Wohnort: Westerwald
Für mich auch sehr interessant, da ich mich beim stehend fahren schwer tue, im Schritttempo ohne Kupplung (hab DCT) mit Gas und Fußbremse zu agieren. Ich hatte auch schon mal halbherzig geguckt, was machbar wäre. Allerdings dachte ich dabei an eine Modifikation der Feststellbremse.

_________________
Zuhause im Westerwald. Da wo der Winter 6 Monate dauert und die restliche Zeit es kalt ist. ;)
Rote AT mit DCT, ABS.
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 10. Dez 2016, 23:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 19:15
Beiträge: 195
Vorname: Giuseppe
KM-Stand: 3500
modell: Africa Twin DCT
Wohnort: Köln
Wirklich interessant! Die Modifikation der Feststellbremse noch interessanter. Ist da nicht eine ähnliche Technik wie die VR-Bremse?

_________________
Africa Twin DCT Schwarz


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 08:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Mai 2015, 07:01
Beiträge: 525
Vorname: S!bb!
KM-Stand: 13100
modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Schwäbisch Hall
Hmmm, bin gespannt, ob eine Modifikation der Feststellbremse möglich ist. Die ist doch eine für sich eigenständige Seilzugbremse, die HR Bremse aber hydraulisch?! Naja, abwarten, was der Umbau dann als Lösung parat hält, find ich ebenfalls spannend.

_________________
AT Tricolour DCT 2016 4,5/4,5/4,6l/5,3/5,4/4,6/4,2/4,6/4,5/4,4/4,5/4,4/4,2/4,7/4,5/4,4/4,7/4,4/4,4/4,5/4,4/4,4/5,1/4,6/4,8/4,6/4,4/4,7/4,5/4,6/4,5/4,6/4,5/...l :arrow:
Längste Tagestour: 624 km :clap:
Davor: 2012er NC 700 X DCT :cry:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 09:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Okt 2014, 11:56
Beiträge: 56
Vorname: -
modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: bei Leipzig
aus dem MX Bereich:
https://rekluse.com/product/brake-kit-dual-actuated/


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de