Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Mo 26. Feb 2018, 00:31

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Partner:

 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 58651
Themen insgesamt 3115
Bekanntmachungen insgesamt: 9
Wichtig insgesamt: 11
Dateianhänge insgesamt: 7025

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 48
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 37
Beiträge pro Thema: 19

Mitglieder insgesamt 1606
Unser neuestes Mitglied: columbus

 Partnerprogramm



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nexx xd1
BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Mär 2016, 19:08
Beiträge: 176
Vorname: Ralf
KM-Stand: 9100
modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Düsseldorf
Wer noch Interesse an diesem Helm hat sollte bei der Tante mal schauen. :ugeek:

Denke der Preis ist gut. Canyon 199,00 Euronen
Schwarz 179,00 :clap:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nexx xd1
BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 16:14 
Offline

Registriert: Mo 12. Sep 2016, 11:36
Beiträge: 112
Vorname: Kai-Uwe
KM-Stand: 3100
modell: Africa Twin mit DCT
Schwarz finde ich persönlich nicht sehr praktisch. Zum einen wird er sehr warm wenn er ne Weile in der Sonne liegt. Zum anderen ist die Sichtbarkeit für andere Verkehrteilnehmer nicht so dolle.

Ich hab mir dagegen voriges Jahr einen Bell Helm MX... irgendwas in neongelb. Das Ding sticht dermassen raus dass es einem schon fast in den Augen weh tut bei Sonnenschein. Wenn mich damit noch einer übersieht...? Und cool finde ich den ausserdem. Hat unter 200 Euro gekostet!

Denkt dran Leute, euer Helm ist der Teil des Körpers der am höchsten ist und damit am besten sichtbar. Da lohnt sich ne helle auffällige Farbe. Denn alles was stylemässig einigermassen vertretbar ist und uns Motorradfahrer besser sichtbar macht ist gut!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nexx xd1
BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Mär 2016, 19:08
Beiträge: 176
Vorname: Ralf
KM-Stand: 9100
modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Düsseldorf
Visier und Sonnenblende ist aber auch wichtig :mrgreen:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nexx xd1
BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 18:17 
Offline

Registriert: So 31. Jan 2016, 22:32
Beiträge: 12
Vorname: Wolf
Moin.
hab den Helm, find den auch immer noch gut, trotzdem sollte Threadstarter sich evtl auch noch andere Modelle anschauen.

Habe den Helm nun 1,5 Jahre und 20000 gefahren und kann einige der mit 2 Punkten garnierten Bewertungen bei Schwester Louisa eigentlich nur unterstreichen.

Bei mir ist desweiteren folgendes aufgetreten:
  • Korrekt befestigte rechte Visierklemmung bei 140 km/h verloren. Beinahe Unfall deswegen.
  • Korrekt befestigte Schraube des Enduroschirms bei Fahrt auf AB verloren -> der freundliche Ruck an der HWS durch den rückklappenden Schirm hatte es in sich.
  • Die Klebungen der Befestigung der sich ohnehin ewig lösenden Wangenpolster lösen sich inzwischen durch das häufige Wiederbefestigen auf.
  • Helm ist inzwischen deutlich lauter als nach Kauf!
  • Die integrierte Sonnenblende und Gegenlicht sind bei meinem Modell wirklich gar keine Freunde.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nexx xd1
BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Mär 2016, 19:08
Beiträge: 176
Vorname: Ralf
KM-Stand: 9100
modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Düsseldorf
Es war von mir nur ein Hinweis das es den Helm dort günstig gibt. :doh:

@ c13 hast den Helm mal reklamiert?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nexx xd1
BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 18:51 
Offline

Registriert: Sa 20. Aug 2016, 11:15
Beiträge: 141
Vorname: -Michi
KM-Stand: 5280
modell: Africa Twin
Hallo
Habe den Helm seit ca 12000km und noch nichts verloren.
habe auch noch den nishua Enduro Carbon, und der ist bei weitem nicht so gut wie der neex
Gruß Michi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nexx xd1
BeitragVerfasst: Di 22. Aug 2017, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Jan 2016, 12:21
Beiträge: 530
Vorname: Brock
KM-Stand: 28500
modell: rAfrica Twin mit DCT
Wohnort: Westerwald
Zitat:
Moin.
hab den Helm, find den auch immer noch gut, trotzdem sollte Threadstarter sich evtl auch noch andere Modelle anschauen.

Habe den Helm nun 1,5 Jahre und 20000 gefahren und kann einige der mit 2 Punkten garnierten Bewertungen bei Schwester Louisa eigentlich nur unterstreichen.

Bei mir ist desweiteren folgendes aufgetreten:
  • Korrekt befestigte rechte Visierklemmung bei 140 km/h verloren. Beinahe Unfall deswegen.
  • Korrekt befestigte Schraube des Enduroschirms bei Fahrt auf AB verloren -> der freundliche Ruck an der HWS durch den rückklappenden Schirm hatte es in sich.
  • Die Klebungen der Befestigung der sich ohnehin ewig lösenden Wangenpolster lösen sich inzwischen durch das häufige Wiederbefestigen auf.
  • Helm ist inzwischen deutlich lauter als nach Kauf!
  • Die integrierte Sonnenblende und Gegenlicht sind bei meinem Modell wirklich gar keine Freunde.
Ich fahre den Helm nun seit gut 25k km, und die einzigen Makel daran hatte er von Anfang an: Der Windschutz unten geht schnell verloren (habe meinen mit Sugru befestigt, hält perfekt ohne Schieße auszusehen) und der Kinnriemen ist etwas zu dünn/weich, der verdreht sich gerne in der Länge beim zumachen- das war es aber auch schon. Da ist noch nie was abgeflogen, verloren gegangen oder hat sonst irgendwie gestört. Die Sonnenblende ist besser als bei so manch anderem Helm, der Schirm (bei mir mit Verlängerung) hilft sehr bei Fahrten mit Gegenlicht, und wenn Dein Helm lauter geworden ist, dann pack die Wangenpolster mal in ein Wäschesäckchen, und wasch die mal mit Funktionswaschmittel, danach ganz normal an der Luft trocknen lassen- Du wirst Dich wundern ;)
Die Polster habe ich übrigens schon öfter raus gehabt, auch da löst sich nix von selber...
Der Helm ist nicht perfekt, aber auch bei weitem nicht so schlecht wie einige meinen, da gibt es noch deutlich schlechtere für deutlich mehr Geld auf dem Markt

_________________
Zuhause im Westerwald. Da wo der Winter 6 Monate dauert und die restliche Zeit es kalt ist. ;)
noch rote AT mit DCT, ABS.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nexx xd1
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 06:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 21:08
Beiträge: 695
Vorname: Dominik
KM-Stand: 10500
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Ich hab einen der ersten Charge und am Anfang gingen dauernd die Wangenpolster raus. Hab dann reklamiert und die neuen Nöppel bekommen.
Seitdem nie wieder Stress.
Hatte dann noch ein Jahr lang zusätzlich einen Touratech Aventuro Carbon - da waren schon die neuen Nöppel drin, nie Stress gehabt.

Was bei beiden nicht hielt. aber dennoch im Sommer kein Abbruch ist (so schön viel Frischluft!): der Windabweiser am Kinn.


Auf der AT ist er bei mir vom Windgeräusch leißer als jeder Klapphelm. Der Schirm ist außer bei Seitenwind nicht wahrnehmbar.
Verloren hab ich noch nichts, aber schon viel hin und her gebaut. Das beste: Crossbrille geht trotz Visier. Wenn's richtig schmoddert bekommt man dann mit innenliegender Brille notfalls sogar noch das Visier geschlossen.
Die Sonnenblende ist "ok".

Wie du es schaffst die Schraube oben am Schirm zu verlieren ist mri ein Rätsel. Das klingt nach Selbstverschulden. Die Klemmung kann ohne Vorbeschädigung eigentlich auch nicht stiften gehen.

Hab locker mit beiden Helmen 50.000km gefahren und bin immernoch happy. Mich würde es ekletant stören die Kinnbelüftung nicht schließen zu können. (Nishua Enduro Carbon)

_________________
03/16 - 03/17 CRF 1000A 14.500km
03/17 - heute CRF 1000D xkm


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nexx xd1
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 18:21
Beiträge: 1478
Vorname: C..
KM-Stand: 20000
modell: Black + DCT
Hab den Helm auch.
Der sieht echt cool aus.
Allerdings ohne Ohrstöpsel nur 20km fahrbar. Is einfach laut über 100kmh.

Gruss
iceman

_________________
Hier gehts zur redaktionellen CRF1000-FAQ Linkliste


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nexx xd1
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Mär 2016, 21:08
Beiträge: 695
Vorname: Dominik
KM-Stand: 10500
Wohnort: Schwäbisch Gmünd
Versteh ich nicht. :-)

Was machen wir unterschiedlich?

_________________
03/16 - 03/17 CRF 1000A 14.500km
03/17 - heute CRF 1000D xkm


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nexx xd1
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Okt 2014, 12:55
Beiträge: 1934
Vorname: Kurt
KM-Stand: 11500
modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Salzburg-Österreich-Europa-Erde
Zitat:
Versteh ich nicht. :-)

Was machen wir unterschiedlich?
Sitzposition! Es kommt sehr stark darauf an, wo die Verwirbelungen der Windabrisskante des Windschildes auf den Helm treffen.

Es könnte sein, dass diese Verwirbelungen bei iceman genau auf Höhe des VIsiers auf den Hem treffen, bei dir, mit möglicherweise unter- od. oberhalb. Und das macht viel aus.

_________________
Lieber Universaldilettant als Fachidiot!

Meine Touren
www.majortours.at


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nexx xd1
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jun 2017, 11:11
Beiträge: 180
Vorname: Hans
KM-Stand: 99999
modell: Africa Twin mit DCT
Das stimmt, hab den Nexx mal ausprobiert bei Tante L und der einstieg ist echt eng.
Ausserdem habe ich normal M aber musste bestimmt ein oder 2 Mase grösser nehmen
damit es ein bisschen vernuenftig gepasst hat.

Nicht so mein ding wuerde mir lieber der Bell MX9 met MIPS kaufen. Finde die Nexx auch nicht so schön, zu massiv.

Bild

Das hab ich jetzt, erstaunlich gut.

_________________
Honda CRF1000DH Schwarz DCT
Yamaha XS650

Jeden Tag erhöht sich zwangsläufig die Zahl derer die mich am Arsch lecken können!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nexx xd1
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:36
Beiträge: 170
Vorname: Norbert
KM-Stand: 10000
modell: SD04 Tricolor
Wohnort: Fuldatal
Zitat:
Einige Besitzer berichten, dass er Einstieg ziemlich eng sei.
Jawoll, komme mit meiner Bumsbirne gar nicht rein in den Helm, habe heute mal kurz geschaut bei Louis, nix für mich.

_________________
Beste Grüße aus Nordhessen
Norbert


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nexx xd1
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Dez 2015, 22:42
Beiträge: 367
Vorname:
Ich habe den Helm jetzt auch schon ein Weilchen und mir ist noch nie was abgefallen... Nicht mal den Windabweiser im Kinn-bereich.
Der Einstieg ist eng, kann man aber mit seitlich weggezogene Riemen beim Aufsetzen ein wenig erweitern. Dann geht es auch.

Visier beibt sogar bei über 190 KM/H offen :-) finde ich super, denn ich fahre immer mit Brille und offenen Visier, und kann das Visier so dran lassen und bei unerwartete Regen oder Ähnliches benutzen.

Laut liegt im Auge des betrachters und nachdem es ein Endurohelm ist, würde ich sagen das dieser helpm sich im mittleren Feld bewegt. Es gibt sicher leisere, aber definitiv auch lautere, mein Uvex Carbon z.B. (Jetzt Nishua oder so). Ich kann dieser Helm uneingeschränkt weiterempfehlen.

Das er direkt nach dem Kauf ein wenig eng ist, ist normal, aber die Polter setzen sich dann schon. Ich habe es nicht als störend empfunden.

_________________
CRF1000D, Ballistic Black, ABS, DCT, Adventure Paket, Haupständer, Bügel, Heizgriffe


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Nexx xd1
BeitragVerfasst: Mi 23. Aug 2017, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 18:21
Beiträge: 1478
Vorname: C..
KM-Stand: 20000
modell: Black + DCT
Zitat:
Versteh ich nicht. :-)

Was machen wir unterschiedlich?
Ich fahr sonst den Shoei Neotec Klapphelm. Der ist leiser und weiter.
Der Nexx fällt eher eng aus, aber angenehm eng. Ist leichter und hat ein viel größeres Sichtfeld, was richtig angenehm ist.

Ich bin 186cm. Habe die kurze MRA Sportscheibe gerade drauf. Und hab den Forktunnel shield dran.
Von daher habe ich wenig Verwirbelungen.
Trotzdem ist der manchmal so derartig unangenehm laut, dass es so schmerzt, dass ich von Gas gehe. Das ist aber über 100kmh.

Gruss
Carsten

_________________
Hier gehts zur redaktionellen CRF1000-FAQ Linkliste


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de