Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: So 23. Jul 2017, 21:43

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

 Partner:

 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 51907
Themen insgesamt 2684
Bekanntmachungen insgesamt: 8
Wichtig insgesamt: 9
Dateianhänge insgesamt: 6322

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 51
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 39
Beiträge pro Thema: 19

Mitglieder insgesamt 1333
Unser neuestes Mitglied: Gastzugang



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 16:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Mai 2017, 06:08
Beiträge: 35
Vorname: Patrik
KM-Stand: 3500
Wohnort: 71*
Hallo zusammen,

habe heute meinen sehnsüchtig erwarteten Remus Okami Titan erhalten und schnell montiert. Kaufgrund war eher die Optik als der Sound, da mir der Originalendtopf doch zu wuchtig aussieht.

Erster Eindruck:
- Verbau: wenn man ihn bis Anschlag auf das Originalkat-Rohr schiebt, dann stößt das original Hitzeschutzblech am ESD an. Also entweder ESD ca. 5-10mm weiter rausziehen oder Hitzeschutzblech kürzen/umbiegen
- Sound ok, subjektiv nicht signifikant lauter....aber etwas markanter als Serie --> bin noch im Einfahrmodus, daher kann ich noch nicht über das gesamte Drehzahlspektrum berichten
- Schönes Brabbeln beim Schubbetrieb
- Oberfläche wird signifikant heíßer als die des Serien-ESD (der hat ja nochmal so ein Abstandsblech drauf) --> hier bin ich gespannt, ob das im Alltagsbetrieb (z.B. mit Tochter als Sozia) ein Thema wird :(

So, aber was mich nun wirklich stört:
Wenn man über das Hitzeschutzblech wieder die original schwarze Plastikabdeckung macht, dann passt das aus meiner Sicht optisch nicht wirklich zum Remus ESD. Der Konturverlauf des Plastikteils zum ESD hin ist halt auf den Original-ESD angepasst. Dennoch dachte ich, dass der Remus sich hier besser ranfügt.
Außerdem sieht die Kombination aus Remus ESD und der schwarzen Plastikabeckung letztlich wie ein langes durchgehendes Rohr aus.
Irgendwie trübt das ein wenig meinen Spaß mit dem ESD....

Ok, Luxusprobleme....dennoch: gibt es hierzu in der Gemeinde Erfahrungen, Ideen, Lösungen?
Weglassen des Schwarzteils ist wohl kein Ansatz....gibt es etwas anderes?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 20:53
Beiträge: 2467
Vorname: Harald
KM-Stand: 18000
Der Remus past halt optimal zum Remus-Krümmer :lol: Irgenwie muss man die Kunden ja ködern :shifty:

_________________
Grüße aus der Pfalz
Harald


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 16:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Mai 2017, 06:08
Beiträge: 35
Vorname: Patrik
KM-Stand: 3500
Wohnort: 71*
Das stimmt wohl....in der Kombi, mit dem verkleinerten Schwarz-Plastik sieht das gut aus.
Bei Deinem ESD stimmt die Optik!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 20:53
Beiträge: 2467
Vorname: Harald
KM-Stand: 18000
Der Remus-Krümmer hat Metal-Bleche, kein Plastik :ugeek:

Bild

Nackich sieht es dann so aus :shifty:
Dateianhang:
rem1.jpg
rem1.jpg [ 504.44 KiB | 708 mal betrachtet ]
PS: Ich weiss...der Hitzeschutz...aber wie man an den Stoffteilen die dran kleben sieht ist der nötig :doh:

_________________
Grüße aus der Pfalz
Harald


Zuletzt geändert von HaraldS50 am Mo 29. Mai 2017, 17:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Mai 2017, 06:08
Beiträge: 35
Vorname: Patrik
KM-Stand: 3500
Wohnort: 71*
Ah...ok. Aber an dem Bild sieht man schön, was ich meinte...diese Metallbleche erzeugen optisch einen schönen, dynamischen Übergang vom Kat/Krümmer zum ESD...das ist beim originalen leider nich so...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Mai 2017, 06:08
Beiträge: 35
Vorname: Patrik
KM-Stand: 3500
Wohnort: 71*
Mal zur Verdeutlichung noch 2 Photos:

1. der unschöne, nicht passende Übergang
Dateianhang:
DSCN5789.JPG
DSCN5789.JPG [ 214.78 KiB | 705 mal betrachtet ]
2. die Gesamtansicht....Rohr-Optik...
Dateianhang:
DSCN5796.JPG
DSCN5796.JPG [ 346.22 KiB | 705 mal betrachtet ]
Also hätte ich das vorher so scharf gestellt...hätte ich es mir sicher mit dem Remus nochmal überlegt.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 20:53
Beiträge: 2467
Vorname: Harald
KM-Stand: 18000
Vermutung: Dadurch, dass Du den Topf nach hinten geschoben hast, hat er sich auch etwas gedreht? Die Halterung ist ja fest und nicht verschiebbar, oder?

Vorschlag: Wieder nach unten schieben und das OEM-Plastikteil 1cm kürzen, wenn der Platz nicht langt. Vielleicht lässt sich auch mit nem Heissluft-Fön noch etwas 'umformen'.

_________________
Grüße aus der Pfalz
Harald


Zuletzt geändert von HaraldS50 am Mo 29. Mai 2017, 18:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Sep 2016, 09:36
Beiträge: 131
Vorname: Norbert
KM-Stand: 9200
Wohnort: Fuldatal
@Dranbleiber: Ja hast recht, sieht drangefrickelt aus, mit Remuskrümmer natürlich nicht. :mrgreen: Harald hat es ja schon geschrieben.
Eigentlich sehen fast alle Zubehörpötte mit dem Originalkrümmer und der Katabdeckung nicht sonderlich doll aus am Übergang,
hatte mal den Akra, das ging eigentlich noch von der Optik her. Dadurch das der Originalpott relativ groß ist und die alternativen Endpötte
schlanker sind passt der Übergang zum Kat natürlich nicht mehr so schön.

_________________
Beste Grüße aus Nordhessen
Norbert


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Mai 2017, 06:08
Beiträge: 35
Vorname: Patrik
KM-Stand: 3500
Wohnort: 71*
Zitat:
Vermutung: Dadurch, dass Du den Topf nach hinten geschoben hast, hat er sich auch etwas gedreht? Die Halterung ist ja fest und nicht verschiebbar, oder?

Vorschlag: Wieder nach unten schieben und das OEM-Plastikteil 1cm kürzen, wenn der Platz nicht langt. Vielleicht lässt sich auch mit nem Heissluft-Fön noch etwas 'umformen'.
Nee, verdreht ist er nicht. Der Halter der an den Rahmen geht, hat am ESD 2 Langlöcher, somit kann man ihn ein paar mm verschieben.
Letztlich liegt es einfach an der Form...der Remus ist halt anders 5-eckig als der Original-ESD.

Klar, wenn man nicht mit der Nase draufgestoßen wird, fällt es sicher nicht sooo auf...und am Motorradtreff würde man wohl auch nicht mit faulen Eiern werfen....von wegen drangefrickelt und so....aber "sauber" ist es einfach dennoch nicht.

Der Remus-Krümmer ist auch für Euro4? Habe MJ 2017.
Hat jemand Erfahrung mit dem Remus Krümmer?
Was verspricht der?


Wäre ja mal wieder typisch "sunken cost effect"...nachdem ich schon Geld für ESD ausgegeben habe...der mir nicht 100%ig gefällt....gehe ich jetzt nicht auf den Originalo zurück sondern investiere nochmal 700.... :(


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 20:53
Beiträge: 2467
Vorname: Harald
KM-Stand: 18000
...den Einschub-Kat nicht vergessen bei der Kostenrechnung 8-) ... ah 700 .... kommt hin :roll:

Noch ne Anmerkung: Der Krümmer ist nicht kompartiebel mit der TT-Sturzbügeln oder der SWM-Wanne, auch wenn das bei Meiner so aussieht. Falls Du da noch was verbauen willst, ist erhebliches Basteln angesagt.

_________________
Grüße aus der Pfalz
Harald


Zuletzt geändert von HaraldS50 am Mo 29. Mai 2017, 18:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Mai 2017, 06:08
Beiträge: 35
Vorname: Patrik
KM-Stand: 3500
Wohnort: 71*
ja, ja ... "als druff" :?

Hier wäre er nach meinem Verständnis mit drin:

http://www.motorrad-auspuff-shop.de/600 ... .-2016.htm

Und was kann der Krümmer? Außer im Übergangsbereich besser aussehen?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 20:53
Beiträge: 2467
Vorname: Harald
KM-Stand: 18000
Zitat:
....
Und was kann der Krümmer? Außer im Übergangsbereich besser aussehen?
Tja, gute Frage... hab nicht messen lassen :roll: ... ausser Lautstärke im Stand, und die war grad noch legal :lol: Sind noch ein paar Kg Gewicht weniger. Leider ist es kein Titan. Dann wären es nochmal -2kg, schätze ich mal.

Aber um den besseren Durchfluss (ist dicker) wirklich nutzen zu können muss eh ein PC verbaut werden + Mapping sind das dann nochmal locker 700. Dann sind vielleicht 6-8Nm drin. Also gib dich erst mal mit der Optik zufrieden :mrgreen:

_________________
Grüße aus der Pfalz
Harald


Zuletzt geändert von HaraldS50 am Mo 29. Mai 2017, 18:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 18:34 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jun 2016, 11:32
Beiträge: 714
Vorname: Jens
KM-Stand: 11950
Wohnort: Dangstetten
Ich habe den Remuskrümmer an meiner AT zusammen mit dem Okami Endtopf verbaut.
Die ABE ist für diese Kombination nur für die SD04 ausgestellt. So steht's zumindest mal in dem Exemplar, das ich erhalten habe.

Grüße aus dem wilden Süden,
Allgeier72

_________________
Der Weltraumvogel durchstreift das WWW
Tricolour...die mit der roten Brille
www.VisualARTs-Fotografie.de


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Mai 2017, 06:08
Beiträge: 35
Vorname: Patrik
KM-Stand: 3500
Wohnort: 71*
...richtig...am besten mal nicht reinsteigern....das wird dann wieder teuer... :o


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 29. Mai 2017, 19:40 
Offline

Registriert: Mi 10. Aug 2016, 15:19
Beiträge: 2
Vorname: Bernd
KM-Stand: 0
@Dranbleiber...hatte gestern dasselbe Problem bei der Montage bzw. bin auch nicht so glücklich mit dem Übergang.
Aber Hauptsache das Drummrohr ist verschwunden und der Okami macht bei Drehzahlerhöhung trotz Euro4 Laune.
Der Remus-Krümmer ist auf jeden Fall zwar ne Alternative...leider aber für die Euro4 Twin nicht zugelassen.
Ich warte einfach mal, ob sich bei dem ein oder anderen Zubehörlieranten bzgl. der Katbadeckung was tut...und dann
wird getauscht.

Bis dahin...Fahrspaß haben :D

Bild


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de