http://www.pfadfindertrophaee.de/ hat da von Euch schon mal einer mitgemacht?

  • #4

    Ja auch in der Motorrad gesehen, gibt es ja schon 50 Jahre. Machte die letzten beiden male beim Alpentourer Pässemarathon mit, der ist immer in den ungeraden Jahren.


    UNESCO Biosphärenreservate und UNESCO Geoparks sind bestimmt schöne Ziele zum anfahren.



    Die Pfadfindertrophäe wird in 3 Wertungsgruppen (WG) oder Sachgebieten gefahren, die jedes Jahr wechseln. Für das Jahr 2022 sind das:


    WG 1: Orte mit einem Adelstitel im Ortsnamen


    WG 2: Orte die in Märchen, Sagen und Legenden mit Drachen in Verbindung gebracht werden („Drachenorte“


    WG 3: UNESCO Biosphärenreservate und UNESCO Geoparks


    Jeder Teilnehmer kann für eine oder mehrere Wertungsgruppen nennen.


    Das Nenngeld beträgt 20.- EUR für jede Wertungsgruppe. Teilnehmer, die zum ersten Mal teilnehmen, zahlen kein Nenngeld.


    Zusatzbestimmungen und weitere Informationen findet Ihr in der Ausschreibung. Jeder Teilnehmer MUSS eine vollständige Nennung abgeben!

    Historie: ab 1969 DKW 250 CB 250 T 500 GT 750 CB 750 XL 250 mit Maico Rahmen war in Deutschland die erste gute Enduro mit Honda Motor, siehe Motorrad Nr. 7 von 1977 Bultaco 125 KTM 175 GS XBR 500 CBX 1000 V-Max VT 800 Sportster 1200 C G650X Country.

  • #5

    Klingt einerseits sehr spannend, da man so auf jeden Fall auch die Heimat besser kennen lernen und Orte sehen wird, an welchen man sonst eher nur vorbei fährt.

    Auf der anderen Seite ist das auch ein gewisser "Aufwand", die Bilder und Beschreibung immer einzutragen- da kenn ich mich leider zu gut- ich will eigentlich nur Fahren und Bilder machen. 😎

    Werde mir das aber trotzdem noch etwas anschauen, 2 der 3 Wertungsgruppen klingen für mich schon interessant.

    Linke Hand zum Gruß,

    Daniel

    :music-rockout: :wheelieat:

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!