DCT klackert, Motor startet nicht

  • #11

    Ich bin halt Oldschool, und hab auch meine manuell geschalteten Motorräder eher nicht über den Ständer ausgeschaltet, sondern die auch vorher immer in den Neutral geschaltet, es sei denn ich hab am Berg gestanden. Meine erste AT mit DTC hat jetzt fast 40.000km runter und schaltet wie eh und je, und meine neue hat erst leider 1000km runter. Bei 15.000km schon darauf setzen das der Motor intern schon voll mit Kohlestaub ist, glaube ich eher nicht. Über den Ständer, oder Killschalter sind im Grunde "Missuse" die das abschalten des Motors über die SW initiieren, wenn das Fahrzeug "normal" abgestellt wird (Zündschloss "off"), dann würde ich da weniger Probleme erwarten.


    Cheers, Mike

    The fact that you breeze, doesn't mean you're alive!

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!