Schwarzwaldtreffen AT-Tour

  • #92

    Bei mir sind es auch 140 Km, würde aber eventuell auch Freitag anreisen.

    Historie: ab 1969 DKW 250 CB 250 T 500 GT 750 CB 750 XL 250 mit Maico Rahmen war in Deutschland die erste gute Enduro mit Honda Motor, siehe Motorrad Nr. 7 von 1977 Bultaco 125 KTM 175 GS XBR 500 CBX 1000 V-Max VT 800 Sportster 1200 C G650X Country.

  • #93

    Hallo zusammen.


    Hier mal meine Überlegungen zur vorgeschlagenen Tour Nordschwarzwald:
    Startzeit z.B. um 10 Uhr an der "Großen Tanne", Unterstmatt. Da einige doch eine weite Anfahrt haben, würde ich nicht früher starten.
    Dann die Tour im Uhrzeigersinn, ähnlich wie vorgestellt, aber mit mehr Kurven und weniger B500. Hinab ins Murgtal, ab Forbach über Rote Lache Richtung Baden-Baden, dann hinab nach Gernsbach. Über Reichental hoch zum Kaltenbronn, dort am Aussichtsplatz Foto- u. Raucherpause.
    Über Enzklösterle und Seewald nach Erzgrube am Nagoldstausee, wo wir nach ca. 2 Stunden ankommen und am "Seeheiner" Mittagspause machen. Hier können dann Leute dazu stoßen, die nicht so früh starten oder so weit anfahren wollen.
    Dann geht's Richtung Süden weiter vorbei an Freudenstadt, evtl. über Loßburg, und über Zwieselberg kurvig hinab ins Wolftal, von dem wir in Walke abbiegen und auf schmalem Sträßchen zum Brandenkopf hochfahren. Dort am Wanderheim kann man eine Kaffeepause einlegen und vom Aussichtsturm den Rundblick geniessen. Das dürfte dann so um 15 Uhr etwa sein.
    Dann geht's hinab nach Harmersbach und über Löcherberg ins Renchtal.
    Hier kann man evtl. nach Peterstal und die 3 km Schotterstraße zur Zuflucht nehmen, am Gleitschirmstartplatz Fotopause machen und dann die Steige hinab nach Oppenau fahren.
    Oder den direkten Weg nach Oppenau und dann über Allerheiligen hoch zum Ruhestein an der B500.
    Wenn dann die Zeit und Lust noch reichen geht's überwiegend auf Nebenstraßen unterhalb der B500 weiter zum Ausgangspunkt der Tour, wo wir schätzungsweise um 17 Uhr eintreffen.


    So könnte die Rundfahrt aussehen, muss aber nicht :)

    ne Rote mit DCT, auf PST2; HS, CLS-Öler+Heizgriff-Kit; Jungbluth-Sitzbank; TOMTOM Rider400; Honda-Koffer; ~4,6 l/100km; Alu-Eigenbau:Gepäckplatte, Navi-Halter, Seitenständer- u. Bremshebelverbreiterung
    Vorher: Kawa KLR 650 A


    Carpe Diem :auto-biker:

  • #94

    So könnte die Rundfahrt aussehen, muss aber nicht :)


    :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:


    Sollte es Übernachtungsteilnehmer geben (z.B. Sa auf So, gemütlicher Hock am Sa. ?) könnte ja auch am Sonntag eine kleine Runde gefahren werden, ich wäre dazu bereit. Eventuell bis mittag und dann nach dem Mittagessen allgemeine Auflösung :auto-biker: mit Heimfahrt.
    ;)

    Wer glaubt, Motorräder seien heute verzichtbar, hat noch nie so ein Tier zwischen den Beinen gespürt.

    ;)🦁
    976615_5.pngAT tricolor - DCT
    odometer_976615.png KM

  • #96


    :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap: :clap:


    Sollte es Übernachtungsteilnehmer geben (z.B. Sa auf So, gemütlicher Hock am Sa. ?) könnte ja auch am Sonntag eine kleine Runde gefahren werden, ich wäre dazu bereit. Eventuell bis mittag und dann nach dem Mittagessen allgemeine Auflösung :auto-biker: mit Heimfahrt.
    ;)


    Die Idee find ich gut. Gäbe es denn noch jemanden, der übernachten würde?


    Gruß Yannik

  • #97

    Hey,
    ich hab noch gar nicht geschaut, wie weit meine/unsere Anreise wäre und wie lang das dauert.
    Muss am Wochenende mal schauen.


    Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk

    Linke Hand zum Gruß,

    Daniel

    :music-rockout:

  • #98

    Sodele,
    ich hab 180km Anfahrt bis zur großen Tanne in Bühl/ Unterstmatt.
    Würde, bei Anfahrt über A5, bedeuten, dass ich knapp 2 Stunden benötige.
    Damit wäre 10 Uhr prima als Startzeit, würde danach dann aber übernachten und erst Sonntag zurück fahren.
    Gruß, Daniel


    Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk

    Linke Hand zum Gruß,

    Daniel

    :music-rockout:

  • #100


    Hallo zusammen.


    Hier mal meine Überlegungen zur vorgeschlagenen Tour Nordschwarzwald:
    Startzeit z.B. um 10 Uhr an der "Großen Tanne", Unterstmatt. ...........


    So könnte die Rundfahrt aussehen, muss aber nicht :)


    Gleich mal versucht deine Tourbeschreibung nach zu bauen. Startzeit 10 Uhr ist natürlich super! Im Uhrzeigersinn und wie man die Zuflucht anfährt um über Oppenau, Allerheiligen weiter nach Ruhestein fährt könnte man auch die B28 nach Bad Griesbach hoch fahren. Aber man kann sich in Bad Griesbach ja aufteilen wer die B28 oder die Schotterstraße hoch an die Zuflucht fahren will. Finde die Tour mit seiner Streckenführung und Pausen super Tscharlie :clap:


    Hier meine Anfahrt mit ~170Km. Wer zufällig aus der ähnlichen Richtung kommt....


    [attachment=0]Anfahrt.jpg[/attachment]


    Nehme mir am Samstag auf Sonntag auf jeden Fall ein Zimmer. Falls man am Sonntag fährt bin ich gerne mit dabei 8-)



    Gruß Joachim

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!