Touroption Sonntag

  • Hallo Forumisti,
    ich hab mal ne Option für die Sonntagstour vorbereitet. ( ich werde mal 3 Optionen für das Treffen vorbereiten - 1 davon ( samstag ) ist schon fix )


    Diese hier ist sehr Speziell sozusagen meine Lieblingssonntagsrunde wenn ich gut drauf bin.
    Meine Frau fährt diese Sonntagsrunde ohne Tschechienanteil mit was heisst das ich den Tschechienanteil erst einmal mit der Wing gerockt habe .... war net Lustig mit der Wing drum fahr ich das Stück nochmal zum testen ab.
    Der Tschechienanteil ist schon etwas holprig.


    Das heisst es ist ein Versuch den ich da mal vorbereitet habe.
    Die Tour besteht aus 3 Teilen.
    Teil 1 ca 130km zur Mittagsessenspause
    Teil 2 ca 130km zum Kaffe
    Teil 3 ca 60 Restkilometer zum Hotel


    Die Tour ist individuell kürzbar, so wie Sie da steht ist Sie das Schönste was der mittlere Bayerwald zu bieten hat.
    Mittagspause im Kolmsteiner Hof mit Arberblick und sehr guter Küche.
    Dann Kaffeepause in Resis echten Ritterburg... also ein echtes Schmankerl das keiner von Euch vergessen wird.


    Wie schon geschrieben, ich versende die Tour erst wenn ich Sie abgefahren bin alles andere erspart Euch bitte.


    Grüße Giovanni

  • ..... das grenzt echt an Körperverletzung ;-))) so schöne Touren und hier hat es nur 2 Grad und jeden neues Salz auf den Straßen ;-((


    An fahren nicht zu denken.


    Freuen uns schon wie ts... auf das Forumstreffen !


    Grüßle Bernd der Memminger

  • Hallo Leute,
    die Samstagstour ( Grün hinterlegt ) ist schon eine Nummer den mit 355 Navi km wird diese schon etwas anstrengend.
    Da können dann auf dem Tacho schon mal ne 370km stehen.
    Wir werden früh starten.
    Ca. 8.00 ist start!
    Warum, ganz klare Geschichte, der frühe Vogel fängt den Wurm.
    Wir wollen Motorradfahren und nicht hetzen oder schlafen.
    Wer verschläft hat Pech gehabt!
    Egal die Startzeiten werden am Tag zuvor auf einen Flippchart bekannt gegeben.


    HM, das Ziel dieser Tour ist das Motorradmuseum der Fam. R.....b...., leider ist das Museum in der Nähe von Waldk. und das eben zieht sich schon fast bis zum Ösiland.


    Eingebettet darin ist der Sumavanationalpark in Tschechien und ich kanns drehen wie ich will es geht nicht unter 355km.
    Man könnte noch einige vielleicht -15km raus kitzeln aber dann wäre die Tour äusserst gerade und für uns uninteressant.
    Wo wir zu Mittag essen ist noch offen! Die Kaffeepause machen wir in Kollnburg. Das ist optimal vom Streckenabschnitt im 2/3 positioniert.
    Auf meinen Wunschzettel wäre die Ecke um die Ringelei gewesen doch das hätte den Rahmen gesprengt, diese Ecke ist sehr Malerisch wenn man die richtigen Straßen von der rihctigen Seite her anfährt ;) .
    Doch das hätte den Rahmen auf knapp 400km erweitert und das ist eindeutig to much.
    Einen Tod muss man immer sterben darum fällt die Ringelei raus.


    Den Sumava hatten wir auch auf der BWT nocht nicht im Plan da die Tour dann für Manchen zu anstrengend ist.
    Egal schön genug ist Sie allemal und ihr könnt ja dann am Sonntag abend abstimmen welche der beiden Touren am schönsten war!


    Ach ja wer nur drüber Nachdenkt das Sie zu lang oder zu Anstrengend ist, bitte bei mir per Mail melden.


    Natürlich habe ich noch einen Plan B und der ist auch im Normalfall für Alle verträglich.
    Der Plan B ist um 4 KM kürzer mit entspannterer Routenwahl und ist vor allen für erschöpfte Gemüter die bessere Wahl. :shifty:


    Leute seid zu euch ehrlich und lasst dies mich wissen ( das bleibt auch dann bei mir und geht Niemanden was an) den die Sicherheit ist oberstes Gebot!



    Herzliche Grüße Giovanni

  • Passt für mich.


    Eine indirekte (zeitliche) Abkürzung bietet für die "müden" die Autobahn über Deggendorf.


    355 km sind etwa 7h Fahrzeit in einer Gruppe. Wichtig ist nur, dass die Gruppen nicht zu groß werden ( 5 - 7 Motorräder) dann klappt das auch mit dem Zeitfenster.
    Die schnellen als erste los schicken, die langsamen am Schluss - sonst gibt es nach 30 Minuten die ersten Überholmanöver.
    Gewartet wird an den geplanten Lokalitäten z.B. dem Museum

  • Hallo Manni,
    ne sorry Autobahn Deggendorf - daneben gegriffen!
    Falscher Ansatz, den da bist gleich bei 450km wenn du über Deggendorf fährst!


    Für die Müden ist die Option bei dieser Tour die B85!
    Wer gut aufgepasst hat zieht sich die Tour mehr oder weniger zu 60% entlang der B85!
    Im letzten Drittel ist dies die Option.
    Es kommt immer wieder vor das bei solchen Touren irgendwer schwächen zeigt, das ist kein Beinbruch den dazu habe ich die Tour so konstruiert das man auf die B85 bei der Rückfahrt ohne grösere Probleme ausweichen kann.
    Dies hat sich bei den BWT Tagestouren bewährt da bei schlechten Wetter ( Starkregen oder extreme Gewitter die Leute so relativ sicher nach Hause ins Hotel fahren können)


    Wir werden in jeden Fall vor dem Museumsbesuch zu Mittag essen.
    Nach ca 10-20 Minuten fahrzeit sind wir nach dem Mittagspause im Museum.


    Grüße Giovanni

  • Zitat von Maddan

    Für mich ist das auch OK. 350km sind in einer Gruppe grad so an der Grenze, wenn man nicht dauernd heizen und auch Pause machen will. Kommt auch drauf an, wann man morgens losfährt und zurück sein will.


    Hallo Daniel genau das ist der Punkt, darum fahren wir Früh weg damit kein Heizungsstress aufkommt. :naughty:


    Es geht nicht anders wir müssen an diesen Tag früh los!
    Wir machen bestimmt kein Stress den alle 1,5 std wird ne Pause von 10 Min. plus eventueller Photostops gemacht.
    Ankunft im Hotel gegen 18.00 -19.00 erwartet.


    Ich weiß es wird ein riesen Spaß, den Kurven gibts oh Mass!


    Ich mach noch einen Plan C für schlechtes Wetter!


    Giovanni

  • Zitat von Maddan

    Und was heisst das Uhrzeitmässig? :whistle:


    Hallo,


    Ähm 8.00 hab ich doch geschrieben???
    Wir können auch um 7.30 wenn ihr alle wollt? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ;)
    Normalerweise hat das Hotel das Frühstück unter der Woche ab 6.00 parat.
    Am Samstag normal ab 7.00 aber ich kann mit dem Hotel sprechen das wir schon um 6.30 unser Frühstück bekommen damit wir es bis 8.00 schaffen! ;)


    Grüße

  • Zitat von ManfredK

    Schrieb er doch... 08.00 Uhr.
    Da steht die Sonne schon fast auf dem Zenit...


    Wie ??? Kein Frühstück ? :shock:

  • Hallo Haralds,
    es hat kein Mensch irgendetwas nur im Ansatz erwähnt das es kein Frühstück gibt!
    Es gillt immer das Motto, ohne Mampf kein Kampf.
    Also Frühstück.


    Ähm, :liar: wusstest du nicht das im Bayerwald die Sonne um 8.00 auf dem Zenit ist?
    Ist nix anderes als ne optische Täuschung den bei uns sind die Bäume so hoch wie bei Pinoccio die Nase lang..... :lol: :clap:


    Also Leute last euch durch irgendwelche Sätze wie: ,,hab so verstanden `` nicht aus der Ruhe bringen.


    Grüße Giovanni


  • Da würde ich dann eher den Museumsbesuch streichen. Ein vernünftiges Frühstück sollte schon möglich sein ohne Hetze. Ursprünglich war doch ein Start um 9:00 geplant (das ist ohnehin schon früh genug).

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!