M+S Reifen und die StVZO ;-)

  • Beitrag von Inkognito ()

    Dieser Beitrag wurde von Allgeier72 aus folgendem Grund gelöscht: Beitrag vom User gelöscht ().
  • #42

    War es denn auch eine Ordnungswidrigkeit?
    Hast du dagegen geklagt? Auch auf Schadensersatz?


    Ich begehe mit den Reifen keine. Ich berufe mich auf EU Recht. Zur not mit dem Anwalt im Rücken.


    Aber ganz im Ernst, wenn man sich in einer Kontrolle höflich und korrekt verhält dann guckt sich keiner die Reifen so genau an oder würde dich dann nicht zumindest noch nachhause fahren lassen....


    Außer die sind blank - dann Pech.

  • Beitrag von Inkognito ()

    Dieser Beitrag wurde von Allgeier72 aus folgendem Grund gelöscht: Beitrag vom User gelöscht ().
  • #44

    Ups, hast schon ein paarmal Pech gehabt, da kann ich von Glück reden das es bei mir mit etwas Geld zahlen immer gepasst hat :lol:
    So oder so, wir haben keine Reifen bzw. Fabrikatsbindung.
    Hierzu von Conti:
    Motorrad ohne Reifenfabrikatsbindung
    Umrüstung auf ein anderes Fabrikat gleicher Größe:
    Es bestehen keine Einschränkungen. Es dürfen alle ECE-geprüften Reifen der vorgeschriebenen Dimension bzw. Spezifikationen gefahren werden. Es sind keine zusätzlichen Dokumente mitzuführen.......


    Das heißt, ich muss keine Freigaben von Conti mitführen, wenn ich in der Dimension bleibe die eingetragen ist.
    Deswegen ist die Freigabe von Conti auf der Homepage auch nicht unterschrieben und besitzt kein Datum.
    Rechtlich gesehen nach dem Ausdrucken, gleich zu Sch..... verwenden für mehr is das Ding nicht zu gebrauchen.


    Den Rest kennst du ja, für zweirädrige EU Fahrzeuge bleibt alles wie es ist.
    Reifen drauf, Wapperl drauf und fertig.
    Daran gibt es nichts zu rütteln und dank Sondergenehmigung kannst auch so in Italien fahren.
    Der Reifenhersteller hält sich zurück, machen wir mittlerweile auch, man lernt dazu.
    Warum sollte sich Conti weiterhin dazu äußern wenn jedes Wort auf die Goldwaage gelegt und anschließend evtl. zerpflügt wird. Ich sag da nur Abmahnverein. Die werden sich hüten mehr zu schreiben.
    Glücklich finde ich die Situation natürlich nicht, der Endverbraucher muss schon gehörig Auskünfte einholen
    um nicht auf der Nase zu landen.

  • Beitrag von Inkognito ()

    Dieser Beitrag wurde von Allgeier72 aus folgendem Grund gelöscht: Beitrag vom User gelöscht ().
  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!