Forumstreffen 2021

  • #391

    Hallo miteinader,


    es scheint dass es in Raschau-Markersbach eine Teststelle gibt:



    und in der Nachbargemeinde Schwarzenbach drei davon:

    Ich persönlich würde da ja zur Apotheke zum Berggeist gehen, weil mir der Name so gut gefällt, das wären dann grad mal 13,1 km vom Hotel. Das schaffen wir doch alle....

    Liebe Grüsse


    Josefus

    Wer will mitfahren: Schweizer Runde 1.0 (verschoben in den Herbst :cry:)

    Alle sagten: Das geht nicht! Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht!


    Zweirad-Historie: Suzuki RV 50 :auto-biker:, Suzuki GT 550, Yamaha TDM 850 MK II, Honda XL1000V Varadero SD02, Yamaha FJR 1300 RP04, Yamaha FJR 1300 RP08, Honda Africa Twin SD04, Honda Africa Twin Adventure Sports CRF1100 D4 SD09

  • #392

    Also nen Spucktest würde ich noch akzeptieren! Aber als gesunder Mensch lasse ich mir nicht von irgendwelchen in 10 min geschulten Personen in der Nase popeln! Ich hab auch schon ein Flugzeug gesehen kann es aber trotzdem nicht fliegen!

    Wer meint nach Hogwarts gehts nur geradeaus, der sollte nicht versuchen nach Mordor zu kommen!


    Yamaha DT 80 LC, Zündapp KS 50 WC, Yamaha RD250 und 500 LC, Yamaha FJ 1200, Kawa 750 GPZ lange Paaaaaaaaaause, Honda NC750x

  • #393

    Nun ja da hast du ja keine 10 min Unterweisung gehabt :lachen::lachen:

    585211_5.png NC 700 X DCT__________ odometer_585211.png:biker2: Verkauft u. abgemeldet;(

    1004355_5.png Africa Twin DCT_01/12 odometer_1004355.png:auto-dirtbike: Senon hat ausgedient :zwinker:


    1208537_5.png EsseEsse 9+_______ 03/10 odometer_1208537.png:biker1:

  • #394

    Sachsen steht ja gar nicht so schlecht da. Nur der Erzgebirgskreis ....

    Meines Wissens nach können sie die Inzidenz senken wenn sie aufhören zu testen ;)

  • #397

    Ich schätze mal, die vom Hotel wissen momentan selber auch nicht, welche Vorschriften dann gelten, wenn unser Treffen dort stattfindet.

    Bringt also nichts, wenn jetzt jeder Zweite diesbezüglich ne Anfrage schickt.

    Auf Zimmer-Anfragen sollten sie allerdings reagieren....

    ne Rote mit DCT, auf CTA3; HS, CLS-Öler+Heizgriff-Kit; Jungbluth-Sitzbank; TOMTOM Rider400; Honda-Koffer; ~4,6 l/100km; Alu-Eigenbau:Gepäckplatte, Navi-Halter, Seitenständer- u. Bremshebelverbreiterung
    Vorher: Kawa KLR 650 A


    Carpe Diem :auto-biker:

  • #398

    Das Hotel hat bei mir auf Mail Anfrage nach ein paar Tagen reagiert und hat freie Zimmer gemeldet, bezüglich meiner dann festen Buchung ebenfalls per Mail reagieren die nun leider nicht, es ist also Geduld gefragt.......allerdings rückt der Termin auch näher.

    ……alles wird gut !

  • #399

    Wie auf der in Beitrag 389 verlinkten Seite zu lesen, wird man bei Hotelbuchungen nicht mit einem Selbsttest durchkommen, weil man da schummeln kann. Die zertifizierten Teststellen machen es nach allem was ich gehört habe "richtig", auch die Apotheken und Arztpraxen.


    Für echte Kerle kein Problem: die Tränen aus den Augen gewischt, die Rötungen überschminkt und rauf geht es auf den Bock.

    Nur Weicheier sagen deshalb ein Treffen ab bzw. gar nicht erst zu.

    Oder lassen sich impfen.

    (IRONIE Ende)

  • #400

    Guude,


    natürlich hätte auch ich total Bock, mal wieder auf ein Treffen o.ä. zu fahren.

    Natürlich hätte auch ich total Bock, mich mal wieder mit vielen anderen zu treffen.


    Aber, denkt Ihr tatsächlich, dass es zu diesem Treffen kommen wird?


    Allein schon aufgrund der aktuellen Zahlen (heute, 19.05. : Inzidenz von 202)

    werden die bis zum 09. Juni mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht bei 50 liegen,

    damit die Hotels am 16. Juni öffnen dürfen.


    Und damit wären wir dann bei der Anzahl der Personen, die sich "zusammen" treffen dürfen.

    Aktuell sind es bei unter 100 gerade mal 6 Personen, bei unter 50 sind es - glaube ich- 8 Personen.


    Wie wollt ihr das hinkriegen?


    Ich mußte (als letztendlich Verantwortlicher) nun schon zum zweiten Mal ein seit über 20 Jahren

    stattfindendes Africa Twin Treffen absagen. Auch wenn evtl die Inzidenzwerte es zugelassen hätten,

    alleine schon die weiteren behördlichen Auflagen hätten dies zu einer "anonymen" Veranstaltung werden lassen.

    Frühstück im Zelt alleine? Am Lagerfeuer nicht mehr zusammensitzen dürfen?

    Undenkbar bei einem solchen Treffen!

    Und wer überwacht das evtl Testprozedere?

    Und wer will die Verantwortung übernehmen, wenn das Ordnungsamt doch plötzlich nachts um 01.00

    am Lagerfeuer steht und die "Unbelehrbaren" protokolliert. Und wer zahlt die Strafe?

    Da wird ganz schnell die Frage nach einem "Verantwortlichen" oder "Ausrichter" des Treffens laut.

    Diesen Schuh will ich mir nicht anziehen.


    Nun mögen manche von mir denken, was sie wollen,

    nur haben sie dann das ganze auch nicht zu Ende gedacht bzw nur an sich gedacht.......


    Man liest es ja schon allein hier in den Beiträgen, wie einige dazu stehen von denjenigen, die eigentlich kommen wollen,

    aber nicht bereit sind, sich testen zu lassen.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!