COVID: Erfahrungen und Politik (kein Motorradthema)

  • #424

    :cleaner:

    Einmal editiert, zuletzt von iceman ()

  • #430

    Man versaue mir bitte nicht den Abend mit kindischer Polemik.


    @Toffil

    Zwischen kritisieren und beleidigen/verleumden verläuft ein fließender Übergang.

    Satire "hilft" da ein wenig ;)


    Kennt Ihr (analog zu den biblischen Reitern der Apokalypse) die 4 pandemischen Reiter?

    Lauterbach, Spahn, Drosten und Wieler - nach Schleich Fernsehen im BR-TV. Merkel ist nicht dabei. Sie reitet bekanntlich nie selbst - sie läßt reiten ;)


    Aber auch Satire macht die aktuelle Pandemielage nur bedingt erträglich.

    Die letzte Pandemie war vor 100 Jahren die spanische Grippe mit ehrlichem Namen und langem Verlauf. Die nächste Pandemie, wenn die aktuelle vorbei ist, wird auch erst wieder in 100 Jahren kommen, glauben die Seligen.

    Doch die Wissenschaft warnt schon und ich fürchte sie hat recht.

    Vielleicht machen wir in Zukunft alle 10 bis 20 Jahre etwas durch und jeweils 2 bis 3 Jahre gehen drauf für "testentestentesten" und "impfenimpfenimpfen" alles im lockdown versteht sich.


    Dem Sternzeichen nach sollte ich Optimist sein, doch ich fürchte, ich bin untypisch und ein schwarzes Schaf.

    Hoffentlich schlägt es bald 23 Uhr. ;)

    Motorradwanderer

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!