Beiträge von RHEINPFEIL

    Muss man den Topf eigentlich mit der kleinen Verlängerung für die Schelle montieren, oder kann man ihn auch direkt an dem Aufnahmepunkt befestigen, so dass er steiler stehen würde ?


    Da er ja bei Storm bzw. Mivv mit Euro4 homologiert ist, werde ich wohl einen nehmen. :mrgreen: 209€ war bisher das Günstigste.

    Ich habe ihn mal auf der ATAS mit DCT Probegefahren weil der Händler ihn montiert hatte, die Maschine wurde vom Serviceleiter auch privat genutzt.


    Vom Geräusch etwas lauter als original, knallt auch mehr.
    Harmonierte ganz gut, auch optisch, einen Leistungsverlust konnte ich nicht bemerken.


    Leider für 2018 vermutlich nicht mehr homologiert...
    zumindest lt. Polo, bei Mivv steht Ende offen.


    Es müsste der gleiche Dämpfer sein, da die eingelaserte ABE Nr gleich ist.

    Tja in der GS waren die Brisk genial, gut synchronisiert und mit Schrumpfschluch auf den Kerzensteckern ist die ohne Choke angesprungen und lief wie ein Uhrwerk.


    Das war aber auch vor 20 Jahren, in der Zeit hat sich einiges getan.
    Häufige Ursache ist zu mageres Gemisch wegen der Abgasvorschriften, da könnte ein Boosterplug oder eine Abstimmung mit Powercommander helfen. Begünstigt wird das Ruckeln auch durch Sportauspuffanlagen mit geringerem Gegendruck.


    Meine Adventure mit DCT ruckelt jedenfalls nicht.


    Interessant wäre, ob die Brisk auch den langen 24000er Intervall halten, dann wären sie ja schon ihr Geld wert. Der Wechsel ist ja leider nicht so einfach wie an der GS :mrgreen:

    Letztes Jahr beide Probegefahren wegen DCT und für die AT entschieden.
    Ich dachte erst sie als eierlegende Wollmilchsau gegen meinen SH300 eintauschen zu können.
    Ich habe dann die AT dazugekauft und den sH300 behalten.


    Es gibt übrigens aktuell einen Rückruf für den Xadv für die 2017/2018er Modelle bis 04/2018 wegen defektem Lufttemperatursensor. Ab einer bestimmten Temperatur kann der Motor in den Notlauf schalten.

    Also von vorne kleben sieht nicht gut aus, da im unteren Bereich die Typbezeichnung usw. erhaben in die Scheibe gegossen wurde, das müsste man erst glattschleifen. Die Befestigungslöcher bilden leichte Taschen.


    Das wird schwierig, da hat man schnell einen Aufkleber für 50€ versaut.