Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Sa 21. Jul 2018, 18:38

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 64593
Themen insgesamt 3541
Bekanntmachungen insgesamt: 7
Wichtig insgesamt: 14
Dateianhänge insgesamt: 7575

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 47
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 35
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 1862
Unser neuestes Mitglied: dertobi



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 13 4 5 6 7 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 18:54 
Offline

Registriert: Sa 17. Mär 2018, 16:48
Beiträge: 41
Vorname:
Modell: Africa Twin mit DCT
Zitat:
wenn wir schon bei Erfahrungen sind...

15 Minuten Anfahrt (Stadtverkehr), Wartezeit ca. 5 Minuten, nach der Proberunde des Prüfers die Messung: Ergebnis 0,6 also zuviel.

Kat war also nicht warm genug. Nach entsprechendem Aufwärmen hat es dann doch geklappt.

Ich frage mich dann nur, ob der Kat bei Strecken mit Stadtverkehr überhaupt jemals in den Regelbereich kommt.

Gruß
Steffen
Vielleicht haste ja eine VW Abschaltvorrichtung drin.


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 19:11 
Offline

Registriert: Sa 17. Mär 2018, 16:48
Beiträge: 41
Vorname:
Modell: Africa Twin mit DCT
Zitat:
und man sich im Vorfeld "Gedanken" machen muss die Kiste vorher warm zu fahren :roll: o.ä., das geht mal gar nicht :!: Selbst bei meinen alten "Schätzchen" hatte ich das nicht :!:
Ja, is doch normal! Ein kalter Motor wirft nun mal erheblich mehr Dreck raus als ein warmer. Das is net wirklich eine neue Erkenntnis.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 19:38 
Online

Registriert: Fr 12. Feb 2016, 13:15
Beiträge: 116
Vorname: -Bernhard
KM-Stand: 40300
Hallo,zum TÜV sind es von mir ca.10 km. Im Tunnel in Rastatt bin ich dann ca. 15 min im Stau gefahren mit viel warten . Habe mich sehr genervt , beim stop and go ging zum Schluß auch noch der Lüfter an. Ich hatte beim TÜV einen Termin und so bin ich schon nach ca. 10 min. Wartezeit drangekommen. Der Prüfer fuhr eine Runde von ca. 5 min
und dann wurde die ASU gemacht. Sofort waren die Werte gut bis dann eben CO 0,067 herauskam. Vielleicht hat mich der Stau vor schlechten Abgaswerten bewahrt, habe mir eigentlich darüber keine Gedanken gemacht.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 16:59 
Offline

Registriert: So 20. Dez 2015, 08:30
Beiträge: 10
Vorname:
Hallo an alle die es interessiert,

habe soeben die Mitteilung von meinem Händler bekommen, dass mein Motorrad fertig repariert ist und abgeholt werden kann.
Auf Nachfrage beim FFH was gemacht wurde, bekam ich die Antwort dass mann auf Garantie die Einspritzdüsen gewechselt hat.

Ich möchte hier noch eine Stellungsnahme zu einigen Beiträgen abgeben:

Der Ingenieur bei der Dekra war sehr kooperativ und kompetent. Wenn hier einige Mitglieder der Meinung sind er ist nicht in der Lage
eine fachgerechte Messung durchzuführen bin ich doch einigermaßen verwundert. Die Messung wurde an zwei unabhängigen Messgeräten
mehrfach durchgeführt. Natürlich wurde das Fahrzeug ordentlich warmgefahren ( Anfahrt ca. 25 km, unmittelbar vor der Messung nochmals
ca. 6 km mit erhöhter Drehzahl, der Lüfter des Kühlers war vor der Messung in Betrieb ) !!! Es ist sehr schade, dass es hier Kommentare gibt
die ganze Beiträge hier wären Unsinn und beruhen auf Halbwissen " !! Diese Aussage ist absolut überflüssig!
Die schlechten Abgaswerte wurden durch eine Messung meines FFH bestätigt und aus Jux und Tollerei wird Honda mir bestimmt keine neuen Einspritzdüsen einbauen lassen !

Ich wollte mit meinem Beitrag euch nur einen Hinweis geben die Abgaswerte innerhalb der Garantiezeit im Zuge der Wartung überprüfen zu lassen.

Das war ein freundschaftlicher Rat bzw. Hinweis aus meiner aktuellen Erfahrung. Man kann diesen Rat annehmen oder sein lassen aber deshalb war mein Beitrag
weder Unsinn noch habe ich irgend ein Halbwissen.

Grüße an alle Forumsmitglieder

Thomas


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 17:37 
Offline

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 22:54
Beiträge: 95
Vorname: Kutte
KM-Stand: 1
Wundere mich das der TÜV bei euch soweit fährt, bei mir war es gerade mal eine Mini-Runde um die Halle rum.

@Thomas, ist doch eine gute Diskussion geworden. Nur die Überschrift reizt halt ein bisschen...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 12. Apr 2018, 17:55 
Offline

Registriert: So 20. Dez 2015, 08:30
Beiträge: 10
Vorname:
Hallo Kutte,

nein der TÜV fährt nicht soweit, ich durfte selbst vor der Messung nochmals warm fahren.
Ist schon möglich dass das Thema hier einige reizt und eine objektive Wahrnehmung verhindert.
Ich habe mich nicht über meine Werkstatt/Händler , Honda oder die Dekra beschwert. Ich gehe
bei meinem Problem von einem Einzelfall aus, welcher bei anderen Marken nicht ausgeschlossen ist.
Ich wünsche allen CRF Fahrern eine sturzfreie Saison .

Gruß Thomas


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 13. Apr 2018, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Mär 2017, 09:02
Beiträge: 24
Vorname: Gue
KM-Stand: 11000
Modell: Africa Twin mit DCT
War heute ca. 8 km Landstraße zum TÜV gefahren. Alles bestens inclusive der Abgaswerte.
Grüße
Gue


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 13. Apr 2018, 20:36 
Online

Registriert: So 5. Mär 2017, 15:27
Beiträge: 520
Vorname: Alex
KM-Stand: 0
Modell: Africa Twin mit DCT
Ich hab mich nochmal bei meinem TÜVer erkundigt:
Seit sie Endrohr Messung bei allen PKW machen müssen gibt es da Probleme, allerdings nicht beim CO2. Das war schon immer bei allen Motorrädern und PKW ohne OBD Auslesung so, dass die betriebswarm sein müssen, sonst sind die Werte schlecht.
Die Probleme, die dieses Jahr dazu gekommen sind betreffen vor allem die Diesel und bei denen wird Ruß gemessen. Die OBD Einrichtung sagt alles ist in Ordnung, hinten kommt aber zu viel Ruß raus. Besonders schlimm ist es wohl bei Motoren, die auch merklich Öl verlieren (also so, dass man zwischen den Intervallen mehrmals Öl nachfüllen muss).

_________________
Alex
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 14. Apr 2018, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mär 2016, 21:05
Beiträge: 65
Vorname: Thomas
KM-Stand: 53330
Modell: Africa Twin Schalter
Wohnort: im wilden Süden
Ich war heute beim TÜV.... :roll:


Frust pur! Keine Plakette wegen 0,61% CO... :snooty:

Ich hatte eine Anfahrt von ca. 12km, Wartezeit ca 15min. und der Prüfer fuhr nur mal kurz um den Block. Mein Angebot ne kleine Strecke zu Fahren und nochmal Messen hat den "freundlichen" Menschen nicht Interressiert. Ich solle nochmal vorne hinfahren und nochmal Zahlen... :oops:
Nächste Woche steht mein Möppi dann beim FHH, der Prüfer der Dekra fährt die Kisten wohl richtig warm.

Mann bin ich gefrustet! Fühl mich echt abgezockt und verarscht! Der TÜV sieht mich nicht mehr! :naughty:

_________________
´Bikes:

KTM KKR 50ccm, Herkules K125, Honda CBF 500, Yamaha Beluga 125, Honda Dominator RD02, CBF 1000 SC58, CRF 1000l Schaltgetriebe Tricolor


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 07:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 23. Jan 2016, 12:21
Beiträge: 609
Vorname: Brock
KM-Stand: 32600
Modell: rAfrica Twin mit DCT
Wohnort: Westerwald
Meine kommt morgen Abend in die Werkstatt bei meinem Wahl-FHH. Ich pack n Zettel dazu mit der Anweisung, den Kat richtig warm werden zu lassen vor der Abgasprüfung. Bin mal gespannt....

_________________
Zuhause im Westerwald. Da wo der Winter 6 Monate dauert und die restliche Zeit es kalt ist. ;)
natogrüne AT mit DCT, ABS.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 13:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Apr 2016, 10:13
Beiträge: 126
Vorname:
puh...wenn ich das so lese, bin ja ich richtig froh, dass mein Bike "nur" wegen dem LKL durchgefallen ist.

Der Freundliche war übrigens auch der Meinung, dass nach 18tkm das Lager noch nicht defekt sein dürfte.
Auch der bei mir offensichtliche Geländeeinsatz dürfte daran nichts ändern. "...aber dafür ist sie ja eigentlich gebaut"

Glücklicherweise konnte ich dem :mrgreen: auch gleich einen anderen Defekt vorführen :

Zündschlüssel auf "on" und nix passiert :shock: :roll:

Das passiert (leider?) bisher nur sporadisch und kann nicht auf Anhieb vorgeführt werden.

Keine Ahnung, ob die Zündung (und damit auch das ABS) während der Fahrt ausgehen kann.
Aber wenn die Fuhre nicht fährt, gibts ja auch keine Plakette. :roll:
Mein Freundlicher hat daraufhin bei Honda eine Anfrage auf "Kulanzreparatur" gemacht.

Ist es eigentlich so üblich, dass der Händler sich immer auf den Hersteller beruft und vorher
nicht tätig wird ?(Das war schon bei meinem Kühlwasserleck im Neuzustand so.)

_________________
That´s the way I like it : https://youtu.be/Ytix02XzG6Y :mrgreen:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 15:07 
Zitat:
Ist es eigentlich so üblich, dass der Händler sich immer auf den Hersteller beruft und vorher
nicht tätig wird ?
Ja sicher! Weil es ja schließlich um die Kostenübernahme geht.

HONDA verrechnet da ganz streng und erstattet den Händlern keine Kosten, wenn das nicht vorher abgeklärt war.
Ist aber mWn bei allen größeren Marken so.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Nov 2015, 19:53
Beiträge: 351
Vorname: Peter
KM-Stand: 26000
Modell: CRF1000-Schalter
Wohnort: Sachsens heimliche Hauptstadt
Zitat "african biker"
... Mein Freundlicher hat daraufhin bei Honda eine Anfrage auf "Kulanzreparatur" gemacht ...

Wenn das so ist, darf ich doch annehmen, daß sowohl zum Zeitpunkt der HU als auch zum Zeitpunkt der Vorstellung beim FFH Deine zweijährige Garantiezeit abgelaufen war ... richtig so?
Bezieht sich diese Anfrage auf "Kulanzreparatur" auf das Problem mit dem Zündschlüssel und das LKL?

Grüße von Peter aus L

_________________
03/2016 - Tricolor - ABS - Schalter  K60 Scout  GPSmap 278


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Apr 2016, 10:13
Beiträge: 126
Vorname:
Zitat:
Ja sicher! Weil es ja schließlich um die Kostenübernahme geht.

HONDA verrechnet da ganz streng und erstattet den Händlern keine Kosten, wenn das nicht vorher abgeklärt war.
Ist aber mWn bei allen größeren Marken so.
Ok.. :roll: ...ich hatte naiver weise angenommen, dass wenigstens in der Garantiezeit die Kundenbindung höher bewertet wird
als das Risiko 2-3 Arbeitsstunden aus eigener Tasche zu zahlen.

Zitat:
Zitat "african biker"
... Mein Freundlicher hat daraufhin bei Honda eine Anfrage auf "Kulanzreparatur" gemacht ...

Wenn das so ist, darf ich doch annehmen, daß sowohl zum Zeitpunkt der HU als auch zum Zeitpunkt der Vorstellung beim FFH Deine zweijährige Garantiezeit abgelaufen war ... richtig so?
Bezieht sich diese Anfrage auf "Kulanzreparatur" auf das Problem mit dem Zündschlüssel und das LKL?

Grüße von Peter aus L
Genau. Auch hier zeigt sich wieder meine Naivität. Ich bin doch tatsächlich davon ausgegangen, dass ein
Mopped (von Honda) nach 2 Jahren problemlos durch den TüV kommt.
Habe daher weder auf Garantie geachtet, noch das Mopped vorher durchgecheckt.
Das Problem mit der Zündung/Spannung ist zum Ende der Garantiezeit nur ein bis zwei mal aufgetreten.
Nun wird es offensichtlich häufiger und es gab nicht mal einen "Vorführeffekt".
Den hätte es IN der Garantiezeit aber bestimmt gegeben.

Tja, ich hätte das natürlich trotzdem in der Garantiezeit bemängeln können und mich auch eher um den
TüV kümmern sollen. Auch die Tatsache, dass ich quasi gegenüber dem Hersteller kulant war und von Anfang an
mit einem rostigen Tankstutzen gefahren bin, ist viell. nicht besonders schlau gewesen. ;)

Ich kann zu meiner Entschuldigung auch nur sagen, dass ich viel Stress mit Umzug, Renovierung und Job hatte
und die wenige freie Zeit für angenehmere Dinge als Reklamationen genutzt habe. (Bsp.: Mopped fahren)

...und eventuell kann ja der eine oder andere Leser dieses Threads aus meinen Fehlern lernen. ;)

_________________
That´s the way I like it : https://youtu.be/Ytix02XzG6Y :mrgreen:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Nov 2015, 19:53
Beiträge: 351
Vorname: Peter
KM-Stand: 26000
Modell: CRF1000-Schalter
Wohnort: Sachsens heimliche Hauptstadt
Du mußt Dich nicht entschuldigen!
Ich wollt's einfach nur mal wissen ... und vorführen wollte ich Dich damit schon gar nicht ...

Ich drück' Dir alle Daumen für den Kulanzantrag!

Peter

_________________
03/2016 - Tricolor - ABS - Schalter  K60 Scout  GPSmap 278


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 13 4 5 6 7 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz