Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Di 15. Okt 2019, 15:31

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 83425
Themen insgesamt 4584
Bekanntmachungen insgesamt: 8
Wichtig insgesamt: 23
Dateianhänge insgesamt: 9045

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 46
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 2471
Unser neuestes Mitglied: stanley1962



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 14 5 6 7 8 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2019, 22:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 18:21
Beiträge: 2025
Vorname: Carsten
KM-Stand: 47000
Modell: Black + DCT
Wohnort: Würzburg
Zitat:

Hoffen wir und beten, dass die den Unterschied zwischen Auto und Motorrad kennen.

Der war gut

_________________
Hier gehts zur redaktionellen CRF1000-FAQ Linkliste
-
Bitte Inspektionskosten hier mitteilen. Für unsere Gesamtübersicht-Inspektionskosten !


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Sa 27. Jul 2019, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Dez 2015, 16:26
Beiträge: 388
Vorname: ADri
KM-Stand: 22700
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Ulm
Bis ca. ende September noch warten ;)

_________________
Grüßle
ADri


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 27. Jul 2019, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Dez 2016, 14:31
Beiträge: 379
Vorname: Ingo
KM-Stand: 18000
Modell: Africa Twin mit DCT
Dann b itte den Tempomat als Nachrüstoption für die 2018/2019 Modfelle mit RBW und DCT!
Wäre ein Traum!
Ingo


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 27. Jul 2019, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Dez 2015, 16:26
Beiträge: 388
Vorname: ADri
KM-Stand: 22700
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Ulm
https://www.motorcyclenews.com/news/new ... twin-2020/

_________________
Grüßle
ADri


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 29. Aug 2019, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Dez 2015, 16:26
Beiträge: 388
Vorname: ADri
KM-Stand: 22700
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Ulm
Neuigkeiten:
https://www.bennetts.co.uk/bikesocial/n ... frica-twin

_________________
Grüßle
ADri


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 07:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Mai 2015, 07:01
Beiträge: 577
Vorname: S!bb!
KM-Stand: 21000
Modell: AT DCT/Beta Alp 200
Wohnort: Schwäbisch Hall
Lol, einfach nur Lol. Diese ganze Diskussion hier über eine mögliche neue AT und ein Lol für die neue (HÄSSLICHE) mögliche AT.
Muss einigen hier beipflichten. Als die AT kam beteten viele möglichst wenig Elektronik zu haben. Jetzt, alles Stand der Technik und am besten noch das Paket aus Elektronischen Fahrwerk, Tempomat, Kurven ABS, 15 Riding-Modes und Stufen der Traktionskontrolle, Abbiege- und Kurvenlicht usw usw.
Gibts, sogar mit jenseits Power beim Propeller oder Ready 2 Race Händler. Aber Mist, die bieten kein DCT. Somit muss ich wohl weiterhin begeistert meine 2016er fahren.
Hab ich aber auch ein Pech!

_________________
AT Tricolour DCT S1 2016 Schnitt auf 16tkm: 4,63 l .. seit S2 Modus gut 0,3 l mehr aber auch geiler
Längste Tagestour: 624 km :clap:
Davor: 2012er NC 700 X DCT :cry:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 08:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jan 2019, 11:46
Beiträge: 126
Vorname: Dominic
KM-Stand: 10100
Modell: Africa Twin `18
Zitat:
Zitat:
ist schon sehr geil,zu sehen wie sich einzelne immer wieder berufen fühlen genau zu wissen was alle anderen brauchen.

schönen Abend...
Brauchen tut Man(n) nichts, kaufen aber dafür fast alles (Zeigen ja die bisherigen Verkäufe von AT und GS etc. ... )
Ich sehe da halt ein Problem dass viele die die AT in ihrem Kopf als Alternative zur GS gekauft haben und herumnörgeln dass ihre Fregatte kein glänzender Schlachtkreuzer ist....
Ich hatte auf meiner Tour die gestern geendet hat jetzt 6400km in zweieinhalb Wochen runtergetüdelt und zwei mal zufällig bei einem Stop ne große GS neben mir stehen gehabt. Immer ist mir in den Kopf geschossen „bitte lass die AT niemals so ein aufgeblähtes Monstrum werden“.

Alles in allem muss ich sagen dass mir in den letzten 18 Tagen eigentlich so gar nichts aufgefallen wäre was mir abgehen würde bzw was mich stört.
Halt doch eine Sache wäre da und zwar der Kabeltunnel. In der Kombination mit meinem Helm und meiner Größe fühlt es sich an wie verkackte Rüttelplatte zwischen 115 und 135km/h ab wiederum 150-160 wird es wieder still. Da könnte sich Honda von sich aus was überlegen. Das Forkshield ist schon bestellt.
Zum Fahrkomfort muss ich natürlich sagen dass ich im Schnitt wohl locker halb so alt bin wie die meisten Foristen hier und entsprechende Alterswehwechen schlicht noch nicht habe aber ich steige am Ende des Tages doch hundert mal entspannter von der Maschine als etwa mit meiner alten NC.
Wobei doch...hier geht mir etwas ab was aber technisch nicht lösbar ist bei unseren AffenTwins. Das Helmfach der NC ist auf längeren Touren gelinde gesagt „der Shit“. Allen Kleinkram immer griffbereit und soweit sicher verstaut insofern man nicht vergessen hat den Deckel zu schließen und dieser einem bei 100kmh entgegenschleudert.
Zum angesprochenen Tempomaten. Ich nehme mal die Alltagsfahrer einfach mal raus die eventuell täglich ne längere Strecke stumpf abpendeln müssen....fahrt ihr wirklich so viele Strecken auf Touren bei denen ihr überhaupt auf den Gedanken kommt „verdammt, hätte ich nur nen Tempomaten!“?

Ich denke ja fast Honda wird sich eventuell sogar weniger in Richtung GS sondern in Richtung der 1090er KtM bewegen aber bis jetzt können wir ja alle nur rätseln. Lassen wir uns überraschen.
Ciao

_________________
Africa Twin - 2018, NC 700s, NSU Max, NSU Super Fox, NSU Quickly


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 08:50 
Offline

Registriert: Do 23. Jun 2016, 08:34
Beiträge: 165
Vorname: Bäda
KM-Stand: 40000
Modell: SD06 mit DCT
Zitat:
Ich hoffe, dass sie nicht mit Direkteinspritzung kommt. Das braucht wirklich niemand, am Ende bekommt sie dann noch einen Otto-Partikelfilter :doh:
Denke das sie doch etwas schwerer sein wird, Hochdruckpumpe, Hochdruckrail, Raildrucksensor, Leitungen aus Metall, geänderte Nockenwelle wiegen bestimmt ein paar Kilos :shifty:
Der Motor an sich wird auch noch mal schwerer, Kolben, Kurbelwelle und Zylinderlaufbuchsen und mehr Schwungmasse zum Ausgleich.
Hab mal etwas hochgerechnet, mit dem Großen Tank würde die Waage bei ca. 250kg fahrfertig stehen bleiben.
Bin gespannt, an welchen Teilen Honda das Gewicht wieder einsparen möchte.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Dez 2015, 16:26
Beiträge: 388
Vorname: ADri
KM-Stand: 22700
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Ulm
Zitat:
Denke das sie doch etwas schwerer sein wird, Hochdruckpumpe, Hochdruckrail, Raildrucksensor, Leitungen aus Metall, geänderte Nockenwelle wiegen bestimmt ein paar Kilos :shifty:
Der Motor an sich wird auch noch mal schwerer, Kolben, Kurbelwelle und Zylinderlaufbuchsen und mehr Schwungmasse zum Ausgleich.
Hab mal etwas hochgerechnet, mit dem Großen Tank würde die Waage bei ca. 250kg fahrfertig stehen bleiben.
Bin gespannt, an welchen Teilen Honda das Gewicht wieder einsparen möchte.
Die neue ATAS wird sogar leichter als bisher...

_________________
Grüßle
ADri


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 12:29 
Offline

Registriert: Do 23. Jun 2016, 08:34
Beiträge: 165
Vorname: Bäda
KM-Stand: 40000
Modell: SD06 mit DCT
Zitat:
Zitat:
Denke das sie doch etwas schwerer sein wird, Hochdruckpumpe, Hochdruckrail, Raildrucksensor, Leitungen aus Metall, geänderte Nockenwelle wiegen bestimmt ein paar Kilos :shifty:
Der Motor an sich wird auch noch mal schwerer, Kolben, Kurbelwelle und Zylinderlaufbuchsen und mehr Schwungmasse zum Ausgleich.
Hab mal etwas hochgerechnet, mit dem Großen Tank würde die Waage bei ca. 250kg fahrfertig stehen bleiben.
Bin gespannt, an welchen Teilen Honda das Gewicht wieder einsparen möchte.
Die neue ATAS wird sogar leichter als bisher...
Glaube ich erst, wenn ich sie auf der Waage habe :liar:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 30. Aug 2019, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Feb 2019, 14:18
Beiträge: 46
Vorname: Martin
KM-Stand: 17000
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Leinfelden-Echterdingen
Zitat:
Ich sehe da halt ein Problem dass viele die die AT in ihrem Kopf als Alternative zur GS gekauft haben und herumnörgeln dass ihre Fregatte kein glänzender Schlachtkreuzer ist....
Ich hatte auf meiner Tour die gestern geendet hat jetzt 6400km in zweieinhalb Wochen runtergetüdelt und zwei mal zufällig bei einem Stop ne große GS neben mir stehen gehabt. Immer ist mir in den Kopf geschossen „bitte lass die AT niemals so ein aufgeblähtes Monstrum werden“.

Alles in allem muss ich sagen dass mir in den letzten 18 Tagen eigentlich so gar nichts aufgefallen wäre was mir abgehen würde bzw was mich stört.
Halt doch eine Sache wäre da und zwar der Kabeltunnel. In der Kombination mit meinem Helm und meiner Größe fühlt es sich an wie verkackte Rüttelplatte zwischen 115 und 135km/h ab wiederum 150-160 wird es wieder still. Da könnte sich Honda von sich aus was überlegen. Das Forkshield ist schon bestellt.
Zum Fahrkomfort muss ich natürlich sagen dass ich im Schnitt wohl locker halb so alt bin wie die meisten Foristen hier und entsprechende Alterswehwechen schlicht noch nicht habe aber ich steige am Ende des Tages doch hundert mal entspannter von der Maschine als etwa mit meiner alten NC.
Wobei doch...hier geht mir etwas ab was aber technisch nicht lösbar ist bei unseren AffenTwins. Das Helmfach der NC ist auf längeren Touren gelinde gesagt „der Shit“. Allen Kleinkram immer griffbereit und soweit sicher verstaut insofern man nicht vergessen hat den Deckel zu schließen und dieser einem bei 100kmh entgegenschleudert.
Zum angesprochenen Tempomaten. Ich nehme mal die Alltagsfahrer einfach mal raus die eventuell täglich ne längere Strecke stumpf abpendeln müssen....fahrt ihr wirklich so viele Strecken auf Touren bei denen ihr überhaupt auf den Gedanken kommt „verdammt, hätte ich nur nen Tempomaten!“?

Ich denke ja fast Honda wird sich eventuell sogar weniger in Richtung GS sondern in Richtung der 1090er KtM bewegen aber bis jetzt können wir ja alle nur rätseln. Lassen wir uns überraschen.
Ciao
Ja, der Tempomat fehlt mir. Wenn ich die Möglichkeit habe, Wochen am Stück Urlaub zu nehmen - oder gar Rentner bin, kann ich mir die Touren anders aufteilen. Wie hätte ich mir den Tempomat auf der Heimreise von Norwegen mit 1900km an zwei Tagen nur gewünscht. Die Mopete ist bestens für dieses kleine aber doch feine Feature vorbereitet. Wer es nicht mag muss es ja nicht kaufen oder nutzen...

Auch die Möglichkeit die Windscheibe verstellen zu können fehlt mir bei der AT absolut. Ein "Adventure" Bike muss sowas einfach mitbringen. Bei längeren Touren mit BA und auch im Winter ist eine hohe Stellung wirklich Top. Bei 30°C im Kurvengeschlängel oder Offroad aber der Killer. Ich habe heute am Rädchen der GS gespielt. Kompliziert ist sowas nun wirklich nicht. Ich fände es toll!

Und nein.. ich möchte keinen Kreuzer wie die GS. Aber was erwartet ihr von Honda? Die Verkaufszahlen der AT sind soweit ich das mitbekommen habe die letzten 2 Jahre deutlich zurück gegangen. Wer neue Features nicht benötigt soll doch einfach bei den alten Modellen bleiben und nicht alles schlecht reden, was neu ist. Ich finde Honda's Strategie klasse, sofern die erwarteten Features wirklich kommen. An bereits Besitzern der AT verdient man nicht, mit neuen Features spricht man aber vielleicht neue Kunden an. Kauft euch doch die Teneré 700 wenn ihr's einfach wollt... Bin gespannt, wie lange der Hype um das Teil anhält und wie Yamaha in 2-3 Jahren hier noch neue Kunden gewinnen will.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 31. Aug 2019, 08:03 
Offline

Registriert: Di 16. Jul 2019, 14:32
Beiträge: 24
Vorname: Marcus
KM-Stand: 1
Modell: Africa Twin mit DCT
Ich bin gespannt, was Honda da liefern wird. Bei Honda gibts ja meist Überraschungen, häufig keine, die den Erwartungen entsprechen.

Wenn es eine 1100er mit mehr Leistung, Tempomat und vielleicht sogar etwas weniger Gewicht gibt, könnte ich mir schon vorstellen, zu wechseln.

Mehrgewicht und 7PS sind sicherlich kein Grund zum Wechsel.

_________________
A bike on the road is worth two in the garage.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 1. Sep 2019, 00:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Aug 2016, 01:43
Beiträge: 1504
Vorname: Volker
KM-Stand: 19200
Zitat:
Die neue ATAS wird sogar leichter als bisher...
Worauf stützt Du diese Annnahme?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 1. Sep 2019, 06:23 
Offline

Registriert: Fr 8. Jan 2016, 17:35
Beiträge: 92
Vorname:
Wohnort: Telki/H
[/quote]

Immer ist mir in den Kopf geschossen „bitte lass die AT niemals so ein aufgeblähtes Monstrum werden“.

Ich denke ja fast Honda wird sich eventuell sogar weniger in Richtung GS sondern in Richtung der 1090er KtM bewegen aber bis jetzt können wir ja alle nur rätseln. Lassen wir uns überraschen.
Ciao
[/quote]

Dieser Wunsch wird dir zunächst sicherlich nicht erfüllt: die neue AT wird auf jedem Fall grösser, da sie die grössere Tank der ATAS bekommt. Wenn du eine ATAS neben einer GS stellst, ist sie von der Erscheinung her sogar mächtiger und trotz schwächeren Motor, fehlenden Kardan auch nicht leichter.

Die Entwicklung geht zunächst bei der AT auch Richtung noch mehr Elektronik, noch mehr Leistung, noch mehr Ausstattung, noch mehr Gewicht. Vom Puritanismus der ersten AT-s aus 2016 bleibt nicht mehr viel übrig.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 1. Sep 2019, 07:36 
Offline

Registriert: So 24. Apr 2016, 16:23
Beiträge: 434
Vorname: Thomas
KM-Stand: 21000
Modell: Africa Twin
Wohnort: Taunusstein
Hi,
na schaun mer mal bis etwas verfügbar ist.
Und ET verkauft werden, dann zeigt sich ob die 1084ccm in die "Alte" integrierbar sind.
11:1 und ein paar mm Hub sind nicht verkehrt.
Wenn die ET-Kosten dann noch erträglich sind....... :-)
Gruß
Th.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 14 5 6 7 8 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz