Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Mo 16. Dez 2019, 06:18

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 86211
Themen insgesamt 4706
Bekanntmachungen insgesamt: 8
Wichtig insgesamt: 22
Dateianhänge insgesamt: 9247

Themen pro Tag: 2
Beiträge pro Tag: 46
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 2556
Unser neuestes Mitglied: Ambi



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 15. Jul 2019, 09:29 
Offline

Registriert: So 24. Apr 2016, 16:23
Beiträge: 506
Vorname: Thomas
KM-Stand: 21000
Modell: Africa Twin
Wohnort: Taunusstein
Zitat:
Also das die Lichtmaschine der At
a) pulst
und
b) bis 16,8 V gehen soll
ist mir vollkommen neu.
Hast du dafür mal was zum nachlesen?
Moin,
das hatte ich nicht geschrieben, nur das Ladegeräte, das zum Erhalt teilweise machen, je nach Ladephilosophie.
- da gibt es Unterschiede.
Die AT kann ja auch mit "normalen" Akkus fahren, ob die Boardelekronik das erkennt, eher zweifelhaft.
Gruß
Th.


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Mo 15. Jul 2019, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Jun 2017, 19:32
Beiträge: 123
Vorname: Gerd
KM-Stand: 11500
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Kirchhellen
Meine hat einen GPS-Sender verbaut und war nach 2 Wochen Stillstand leer. Das Ladegerät hat sie nur noch als 6 Volt Batterie erkannt und nicht weiter geladen. Dann mit einem alten Ladegerät, ohne Elektronik geladenen. Siehe da, ist ohne größeren Schaden davongekommen.
Vielleicht liegt es ja auch am Ladegerät?

LG Gerd

_________________
CRF 1000 DCT Tricolor SD06; Batzen(modifiziert); Touratechbügel oben(modifiziert) u. unten; TT- Bremspedalverbreiterung; Barkbusters; SW-Motech Hauptständer; ADVAN "Pivot Pegz" Mark 3; SW-Lenkererhöhung 30 mm; Pirelli Scorpion Rally STR usw.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 15. Jul 2019, 12:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Apr 2016, 10:24
Beiträge: 179
Vorname: Christophe
KM-Stand: 99999
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Phu Toie / Thailand
Zitat:
Meine hat einen GPS-Sender verbaut und war nach 2 Wochen Stillstand leer. Das Ladegerät hat sie nur noch als 6 Volt Batterie erkannt und nicht weiter geladen. Dann mit einem alten Ladegerät, ohne Elektronik geladenen. Siehe da, ist ohne größeren Schaden davongekommen.
Vielleicht liegt es ja auch am Ladegerät?

LG Gerd
Ich habe mit einem modernen Ladegerät probiert, mit zwei alten Ladegeräten und einen Ladegerät aus einer KFZ Werkstatt in allen Fällen hat die Batterie nur bis 7,6V geladen. Also ist für mich die Batterie tot. Ich habe mittlerweile eine neue konventionelle Batterie verbaut aus den vorher genannten Gründen.

@Gerjo welchen GPS - Sender verwendest du?

_________________
Honda Afica Twin CRF 1000l DCT BJ. 2017
http://in-asia-on-tour.com/
https://www.facebook.com/inasiaontour/


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2019, 15:50 
Offline

Registriert: So 5. Mär 2017, 15:27
Beiträge: 648
Vorname: Alex
KM-Stand: 24000
Modell: Africa Twin mit DCT
@Takis: du hast aber schon eine "normale" wartungsfreie Batterie verbaut oder? Also Gel oder AGM? Wie Serie?
Weil unter "normale" Batterie verstehe ich eine Standard Blei-Säure Batterie zum selbst befüllen, das geht aber bei der liegenden Batterieposition in der AT nicht.

Wegen Lithium: ich weiß nicht, ob der Laderegler der 2018er Modelle (die ja meines Wissens ab Werk mit Lithium ausgeliefert werden) ein anderer ist als an den <=2017 Modellen? Wenn ja kannst du die wohl gefahrlos verwenden. Wenn nein wird wohl der 2018+ Laderegler für Lithium ausgelegt sein, deiner also nicht.

Ich habe an meiner USB-Dose ein Voltmeter dran und die Spannung liegt im betrieb eigentlich immer bei 14.0 bis 14.4V
Allerdings ist das kein Hochpräzises Messgerät und ich schau auch nicht dauern drauf, also irgendwelche kurzen Peaks bekomme ich damit vermutlich nicht mit.

Wenn du eine Alarmanlage dran hast haben wir wohl den Schuldigen gefunden. Gerade günstige Modelle sind dafür bekannt, die Batterie munter leer zu saugen.

_________________
Alex
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2019, 01:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Apr 2016, 10:24
Beiträge: 179
Vorname: Christophe
KM-Stand: 99999
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Phu Toie / Thailand
Zitat:
@Takis: du hast aber schon eine "normale" wartungsfreie Batterie verbaut oder? Also Gel oder AGM? Wie Serie?
Weil unter "normale" Batterie verstehe ich eine Standard Blei-Säure Batterie zum selbst befüllen, das geht aber bei der liegenden Batterieposition in der AT nicht.

Wegen Lithium: ich weiß nicht, ob der Laderegler der 2018er Modelle (die ja meines Wissens ab Werk mit Lithium ausgeliefert werden) ein anderer ist als an den <=2017 Modellen? Wenn ja kannst du die wohl gefahrlos verwenden. Wenn nein wird wohl der 2018+ Laderegler für Lithium ausgelegt sein, deiner also nicht.

Ich habe an meiner USB-Dose ein Voltmeter dran und die Spannung liegt im betrieb eigentlich immer bei 14.0 bis 14.4V
Allerdings ist das kein Hochpräzises Messgerät und ich schau auch nicht dauern drauf, also irgendwelche kurzen Peaks bekomme ich damit vermutlich nicht mit.

Wenn du eine Alarmanlage dran hast haben wir wohl den Schuldigen gefunden. Gerade günstige Modelle sind dafür bekannt, die Batterie munter leer zu saugen.
Ja ich habe eine wartungsfreie Batterie eingebaut. Mit der Blei Säure Batterie war mir schon klar, dass ich die nicht einbauen kann, bzw. die gibt es kaum noch zu kaufen.

Ich überlege in Moment, ob ich die Alarmanlage dran behalte, denn wie gesagt nutzen tut sie überhaupt nichts. Keiner reagiert, wenn die mal losgeht. Ganz im Gegenteil die geht schon mal gern nachts an ohne Gründe.

_________________
Honda Afica Twin CRF 1000l DCT BJ. 2017
http://in-asia-on-tour.com/
https://www.facebook.com/inasiaontour/


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 19. Jul 2019, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Jun 2017, 19:32
Beiträge: 123
Vorname: Gerd
KM-Stand: 11500
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Kirchhellen
Zitat:
@Gerjo welchen GPS - Sender verwendest du?
Hallo Takis,
ich nutze diesen:
https://www.amazon.de/Likorlove-Monitor ... W2XEAFWGHF
Ist etwas umständlich einzurichten, dann aber top. Die App zeichnet jede Bewegung des Motorrades auf. Du kannst sehen woher es gefahren ist, wie schnell, wann und wie lange die Fahrt unterbrochen wurde usw.. Man kann eingeben, welchen Bereich das Motorrad nicht verlassen darf, dann gibt die App einen Alarm aus.
Für den Preis unglaublich. Die Genauigkeit ist sehr hoch 2-4 m Abweichung. Wenn die Batterie nicht geladen wird, ist sie nach 2 Wochen komplett entladen. Ich habe nun eine Ladesteckdose verbaut, damit ist das Problem mit dem Entladen beseitigt.
Schönen Gruß Gerd

_________________
CRF 1000 DCT Tricolor SD06; Batzen(modifiziert); Touratechbügel oben(modifiziert) u. unten; TT- Bremspedalverbreiterung; Barkbusters; SW-Motech Hauptständer; ADVAN "Pivot Pegz" Mark 3; SW-Lenkererhöhung 30 mm; Pirelli Scorpion Rally STR usw.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 20. Jul 2019, 01:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Apr 2016, 10:24
Beiträge: 179
Vorname: Christophe
KM-Stand: 99999
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Phu Toie / Thailand
@Gerjo danke für die Info, leider auch dein Tracker verwendet eine SIM Karte, bei mir, wenn ich die SIM Karte innerhalb von 2 Wochen nicht auflade, ist sie tot. Also muss ich ständig kontrollieren ob auf der Karte noch guthaben ist.

Deine Idee mit der Ladesteckdose finde ich super. Gerade bei mir mit meinem Sturzbügel ist es etwas aufwendig an der Batterie dranzukommen. Könntest du vielleicht ein Foto deiner Konstruktion hier Posten?
Grüße Christophe

_________________
Honda Afica Twin CRF 1000l DCT BJ. 2017
http://in-asia-on-tour.com/
https://www.facebook.com/inasiaontour/


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 21. Jul 2019, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Jun 2017, 19:32
Beiträge: 123
Vorname: Gerd
KM-Stand: 11500
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Kirchhellen
Zitat:
@Gerjo Deine Idee mit der Ladesteckdose finde ich super. Gerade bei mir mit meinem Sturzbügel ist es etwas aufwendig an der Batterie dranzukommen. Könntest du vielleicht ein Foto deiner Konstruktion hier Posten?
Grüße Christophe
Da das Werkzeugkästchen eh ein Witz ist, habe ich die Dose dort eingebaut. Mein Werkzeug habe ich in einer Tasche unter dem Sitz.
Die Dose bekommt man z.B. bei Louis für 15 €: BAAS BS11 - STARTSYSTEM Steckdose
Ich habe dazu noch den passenden Stecker und einen Adapter zur normalen Steckdose 12V.

Schönen Gruß
Gerd


Dateianhänge:
Ladestecker.jpg
Ladestecker.jpg [ 41.42 KiB | 1210 mal betrachtet ]
Ladedose_.jpg
Ladedose_.jpg [ 68.29 KiB | 1210 mal betrachtet ]

_________________
CRF 1000 DCT Tricolor SD06; Batzen(modifiziert); Touratechbügel oben(modifiziert) u. unten; TT- Bremspedalverbreiterung; Barkbusters; SW-Motech Hauptständer; ADVAN "Pivot Pegz" Mark 3; SW-Lenkererhöhung 30 mm; Pirelli Scorpion Rally STR usw.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 22. Jul 2019, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Jul 2019, 12:14
Beiträge: 1
Vorname: Christian
KM-Stand: 12000
Modell: Africa Twin mit DCT
Bei mir hat die Alarmanlage nach "Wochen" die Batterie völlig entleert. Hab diese aber zum Aufladen ausgebaut. Jetzt hängt ein Stecker/Adapter drauf welcher unter der Sitzbank liegt und daneben ein Ladegerät (Faustgröße von Amazon) welches bei Bedarf angesteckt wird.

_________________
Immer mit dem Gummi voraus auf der Straße
:violence-stickwhack: :animals-chickencatch:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 22. Jul 2019, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Okt 2017, 16:14
Beiträge: 38
Vorname: Sigi
KM-Stand: 14000
Modell: SD06 Schalter
Wohnort: 76185 Karlsruhe
Hallo zusammen,
zur Info:
Das Cradle, in das z. B. ein TomTom Navi gesteckt wird, zieht ständig Strom, auch wenn das Navi nicht gesteckt ist (sofern die Steckdose bei ausgeschalteter Zündung nicht stromlos geschaltet ist).
Grüße
Sigi

_________________
Africa Twin mit Schaltgetriebe, Honda-Hauptständer, Steckdose, sowie Gepäckbrücke, Motor - und Tankschutzbügel von H&B.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 23. Jul 2019, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Okt 2018, 18:18
Beiträge: 280
Vorname: claus
KM-Stand: 0
Zitat:
Ja das glaube ich auch, ich habe vergessen das der Alarm im Hintergrund läuft. Eigentlich nutzt die Anlage überhaupt nichts, ist zu leise und sehr störungsanfällig, ist halt ein Made in China Produkt. Ich glaube ich werde sie Komplet abklemmen.
Wie hat Einstein nochmal Unendlich umschrieben ...

Die Größe des Universums und was das noch ... ? 😋

Grüße
Claus


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 24. Jul 2019, 02:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 27. Apr 2016, 10:24
Beiträge: 179
Vorname: Christophe
KM-Stand: 99999
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Phu Toie / Thailand
Ich habe die Alarmanlage mittlerweile abgeklemmt, sie war so nützlich wie ein Pickel am A....

_________________
Honda Afica Twin CRF 1000l DCT BJ. 2017
http://in-asia-on-tour.com/
https://www.facebook.com/inasiaontour/


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz