Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Mo 20. Aug 2018, 16:03

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 65773
Themen insgesamt 3618
Bekanntmachungen insgesamt: 7
Wichtig insgesamt: 14
Dateianhänge insgesamt: 7657

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 47
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 1912
Unser neuestes Mitglied: heikofeyer



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reifendruck-Kontrollsystem
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 17:52 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 08:49
Beiträge: 124
Vorname: Daniel
KM-Stand: 23000
Modell: Africa Twin mit DCT
Hallo

verwendet jemand ein elektr. Reifendruck-Kontrollsystem? Wenn ja welches?
Ich finde bei den üblichen Händlern nur eines (kostet 179,00) aber das hat teilweise nicht so tolle Bewertungen.

Daniel

_________________
AFRICA TWIN weil... sie freundlich zum Fahrer ist.


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reifendruck-Kontrollsystem
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 17:57 
Bei Reifen mit Schlauch nicht zulässig - es sei denn du hast einen alten Bridgestone-Schlauch mit 2 Kontermuttern damit du das Ventil fixieren kannst


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Reifendruck-Kontrollsystem
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Dez 2016, 19:16
Beiträge: 158
Vorname: Michael
KM-Stand: 6687
Modell: Africa Twin mit DCT
Hallo Daniel,

habe mir den TyreBoy bei Louis gekauft und benutze ihn auch.
Mit Rabattaktion hat das Ding knapp 100€ gekostet und bei dem Preis konnte ich nicht widerstehen und habe ich meinem Spieltrieb freien lauf gelassen.
Die Druck - Anzeige ist bis auf 0,1 Bar vorne genau, hinten genau. Die Temperaturanzeige kann man eher vergessen. Liegt nur knapp über der Umgehungstemperatur. Die Reifen werden sicher wärmer, aber die Messung am Ventil gibt eben nicht mehr her.

Viele Grüße
Michael


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Reifendruck-Kontrollsystem
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Dez 2016, 19:16
Beiträge: 158
Vorname: Michael
KM-Stand: 6687
Modell: Africa Twin mit DCT
Nachtrag und Reaktion auf Manfreds Einwand:

Im Lieferumfang sind Kontermuttern für die Ventile enthalten

Gruß
Michael


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Reifendruck-Kontrollsystem
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2015, 09:51
Beiträge: 491
Vorname: Holger
KM-Stand: 1
Modell: Adventure Sports DCT
Wohnort: Europa/Berlin
Also ich habe das RDS in vier meiner BMWs gehabt. So richtig mit innenliegenden Sensoren und Anzeige/Warnung im BC.
Seitdem weiß ich, was man am Motorrad NICHT braucht... 8-)

_________________
Viele Grüße

Holger

Für die Reise: Adventure Sports DCT
Für den Spaß: Tracer 900 GT


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Reifendruck-Kontrollsystem
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 18:16 
Offline

Registriert: Mi 7. Dez 2016, 18:04
Beiträge: 338
Vorname: Harald
KM-Stand: 5540
Modell: Africa Twin mit DCT
Warum nicht?

Weil es bei schleichendem Druckverlust warnt?
Weil es die schnelle Kontrolle des Reifenluftdrucks ermöglicht?

Oder warum?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Reifendruck-Kontrollsystem
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 19:45 
Zitat:

Im Lieferumfang sind Kontermuttern für die Ventile enthalten

Gruß
Michael

Michael hast du dann eine Mutter auf der Innenseite der Felge und eine außen?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Reifendruck-Kontrollsystem
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 20:11 
Offline

Registriert: Mi 7. Dez 2016, 18:04
Beiträge: 338
Vorname: Harald
KM-Stand: 5540
Modell: Africa Twin mit DCT
Die Jungs machen das natürlich klever 8-)

Nutzung nur mit Metallventilen.
Das schliesst die Nutzung mit Gummiventilen aus. Klar.

Wie sind jetzt die "Metallventilschäfte" eines Schlauchs zu sehen?
Als Metallventil?

Das ist m.E. natürlich Absicht :shifty:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Reifendruck-Kontrollsystem
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 20:17 
Ein einfaches Metallventil eines Schlauches ist untauglich, da es gegenüber der Felge nicht fixiert ist. Wie ich schon geschrieben habe, muss eine Kontermutter auf der Innenseite der Felge montiert sein und eine auf der Außenseite... nur dann kann ich das Ventil gegenüber der Felge fixieren (kann dann aber natürlich nicht mehr erkennen ob der Reifen gewandert ist und das Ventil schräg steht)
Schläuche mit 2 Kontermuttern gab es nur von Bridgestone. Alle anderen die ich kenne haben nur eine Kontermutter.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Reifendruck-Kontrollsystem
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 21:31 
Offline

Registriert: Do 18. Aug 2016, 19:48
Beiträge: 465
Vorname:
Zitat:
Hallo Daniel,

habe mir den TyreBoy bei Louis gekauft und benutze ihn auch.

Die Druck - Anzeige ist bis auf 0,1 Bar vorne genau, hinten genau. Die Temperaturanzeige kann man eher vergessen. Liegt nur knapp über der Umgehungstemperatur. Die Reifen werden sicher wärmer, aber die Messung am Ventil gibt eben nicht mehr her.
Ich hab mir vor 2 Jahren den TireMoni Checkair geholt und an der Sportster mit Schlauchreifen benutzt. Michelin-Schläuche mit Metallschaft. Ich hatte da über 15000 km keine Probleme.
Die Druck-Anzeige ist ebenfalls sehr exakt, der Reifentemperaturmessung habe ich keine Beachtung geschenkt.

Ich habe das damals gekauft, nachdem ich einen Schlauchplatzer in einer langezogenen, schnellen Kurve hatte. War ne ziemlich haarige Situation, der TireMoni war ne vertrauensbildenden Maßnahme dannach. Ich hatte ne zeitlang echt jedes Vertrauen in's Material verloren :(

Ich benutze ihn nicht mehr. Ich stells mal im Marktplatz ein, wenn's jemand ausprobieren möchte. Evtl ja auch an einem Zweitmoped mit ohne Schlauch.. 8-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Reifendruck-Kontrollsystem
BeitragVerfasst: Di 20. Jun 2017, 22:46 
Offline

Registriert: Fr 12. Feb 2016, 19:48
Beiträge: 218
Vorname: Ralf
KM-Stand: 17500
Modell: Africa Twin
Zitat:
Ein einfaches Metallventil eines Schlauches ist untauglich, da es gegenüber der Felge nicht fixiert ist. Wie ich schon geschrieben habe, muss eine Kontermutter auf der Innenseite der Felge montiert sein und eine auf der Außenseite... nur dann kann ich das Ventil gegenüber der Felge fixieren (kann dann aber natürlich nicht mehr erkennen ob der Reifen gewandert ist und das Ventil schräg steht)
Schläuche mit 2 Kontermuttern gab es nur von Bridgestone. Alle anderen die ich kenne haben nur eine Kontermutter.



Ich hab hier Schläuche von Michelin mit Zwei Muttern , Contischläuche mit zwei Muttern und Avon Schläuche mit Zwei Muttern . Letztere hab ich grad aktuell verbaut mit den Avon Trailridern . Ich hab die Garmin Sensoren verbaut und hab da seit 15000 Km auf der AT keine Probleme mit gehabt.

_________________
Africa Twin in Rally Red Tricolor mit Manuellem Schaltgetriebe , Hauptständer, SW-Motech Koffersystem, AQ Tank- und Motorschutzbügel , Scottoiler eSystem mit Magnumtank


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Reifendruck-Kontrollsystem
BeitragVerfasst: Mi 21. Jun 2017, 08:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Dez 2016, 19:16
Beiträge: 158
Vorname: Michael
KM-Stand: 6687
Modell: Africa Twin mit DCT
Zitat:
Zitat:

Im Lieferumfang sind Kontermuttern für die Ventile enthalten

Gruß
Michael

Michael hast du dann eine Mutter auf der Innenseite der Felge und eine außen?
Manfred, die Frage kann ich nicht beantworten, da ich die Reifen vom HH montieren lasse und nicht dabei bin.
Die mitgelieferten Kontermuttern fixieren ( kontern) die Sensoren an den Ventilen.

So entstehen Missinterpretationen :doh:

Viele Grüße
Michael


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Reifendruck-Kontrollsystem
BeitragVerfasst: Mi 21. Jun 2017, 08:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Mär 2016, 13:28
Beiträge: 410
Vorname: Martin
KM-Stand: 44200
Modell: CRF1000L (DCT)
Wohnort: Wien
Zitat:
Die mitgelieferten Kontermuttern fixieren ( kontern) die Sensoren an den Ventilen.
Da bräuchtest du ja dann 3 Muttern pro Ventil:
.) Innenseite Felge
.) Außenseite Felge
.) kontern vom Sensor

LG, Rubbergum

_________________
Tricolor DCT 03/2016 (SD04) | Touratech: Federbein, Gabelfedern, Sitzbank, Sturzbügel, Skidplate, Fußrasten, ZEGA Pro2 38/45 Koffer, Navihalter, NSW | Givi Trekker 46 Topcase | Oxford Heizgriffe | Scottoiler eSystem | Zumo 590 | Synto Bremshebel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Reifendruck-Kontrollsystem
BeitragVerfasst: Mi 21. Jun 2017, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Aug 2016, 18:51
Beiträge: 41
Vorname: Walther
KM-Stand: 13500
Modell: Africa Twin ohne DCT
Wohnort: Graz
Also ich hab mir einfach die Reifendrucksensoren von Garmin draufgeschraubt - bis dato keine Vorkommnisse.
Oder bin ich da etwa etwas zu blauäugig? :o


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Reifendruck-Kontrollsystem
BeitragVerfasst: Mi 21. Jun 2017, 12:42 
Zitat:
Oder bin ich da etwa etwas zu blauäugig? :o
Solange das Ventil nicht abreißt ist alles gut..... ob und wann es das tut, kann keiner beantworten.
Von den üblichen Gummi-TL Ventile kenne ich wegen der Drucksensoren abgerissene Ventile. (Durch die Fliehkraft um 90° abgewinkelt und knapp oberhalb der Felge ein- bzw. abgerissen mit schlagartigem Luftverlust.)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz