Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum
https://trueadventure.de/forum/

Straßenreifen für die AT
https://trueadventure.de/forum/viewtopic.php?f=15&t=4824
Seite 1 von 2

Autor:  Raggna [ Mo 17. Sep 2018, 14:20 ]
Betreff des Beitrags:  Straßenreifen für die AT

Mahlzeit,
bin ich der Einzige der die AT auf Straßenreifen fährt?
Sonst hab ich nur die Komentare von den Möchtegerngeländereifen gelesen.
- oder von den richtigen Erdferkelbereifung.....
Gibts sonst keine normale Reifen wie die Bt45 + 16? :-)
Gruß
Th.

Autor:  Karsten [ Mo 17. Sep 2018, 14:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Straßenreifen für die AT

Moin Thomas,

auf meiner 2018er sind die Brückensteine A41 drauf. Funktionieren bisher perfekt. Trocken wie nass einfach klasse. Keine Rutscher bisher. Ich fahre 90 % mit der besten Sozia der Welt. Mal sehen wie lange sie halten. Bisher 2000 km und noch kein sichtbarer Verschleiß zu erkennen.

Gruß Karsten

Autor:  heiko_busch [ Mo 17. Sep 2018, 14:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Straßenreifen für die AT

Zitat:
Moin Thomas,

auf meiner 2018er sind die Brückensteine A41 drauf. Funktionieren bisher perfekt. Trocken wie nass einfach klasse. Keine Rutscher bisher. Ich fahre 90 % mit der besten Sozia der Welt. Mal sehen wie lange sie halten. Bisher 2000 km und noch kein sichtbarer Verschleiß zu erkennen.

Gruß Karsten
Hallo Karsten,
Ich kann das voll bestätigen. Klasse Reifen. Habe inzwischen 7744 km. Wenig Verschleiß

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk


Autor:  QuadruppelC [ Mo 17. Sep 2018, 15:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Straßenreifen für die AT

Habe auch die A41. Habe jetzt knapp 7000 km runter und der Reifen sieht noch OK aus. Denke 1000 bis 2000 km sind noch sehr gut machbar. Bin auch zufrieden. Evtl. nehme ich den dann auch wieder oder probiere mal den Michelin Road 5 Trail aus.
LG

Autor:  sha [ Mo 17. Sep 2018, 15:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Straßenreifen für die AT

Wir sind mit dem Pirelli Scorpion Trail2 sehr zufrieden.

Autor:  Raggna [ Mo 17. Sep 2018, 16:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Straßenreifen für die AT

Hi,
danke, den hatte ich nicht auf dem Schirm, dachte es wäre ein Pseudogeländereifen..
Aber Ok
So wie ich es gesehen habe, liefert Michelin nur den Comander in 21"?
Na die Laufleistungen werd ich nicht hinkriegen, ist mir auch egal, Gripp ist wichtiger.
Rutscher in dem Sinn hatte ich mit dem 45/16er auch noch nicht, Nässe und Bitumen passt halt nicht zusammen. :-)
So gesehen passt das.
Gruß
Th

Autor:  eLcaBone [ Mo 17. Sep 2018, 16:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Straßenreifen für die AT

Die Brueckensteine sind schon echt top...

Werde ich nach Verbrauch wieder montieren. Jetzt mit 5500km, gefühlt geht das gleiche an Km nochmal.

Autor:  Karsten [ Mo 17. Sep 2018, 17:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Straßenreifen für die AT

hatte als reinen Straßenreifen auf meinem Crosstourer den Roadtec 01 von Metzeler. Der war auch super. Hat auch 9000 km gehalten.

Gruß Karsten

Autor:  QuadruppelC [ Mo 17. Sep 2018, 21:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Straßenreifen für die AT

Zitat:
Hi,
danke, den hatte ich nicht auf dem Schirm, dachte es wäre ein Pseudogeländereifen..
Aber Ok
So wie ich es gesehen habe, liefert Michelin nur den Comander in 21"?
Na die Laufleistungen werd ich nicht hinkriegen, ist mir auch egal, Gripp ist wichtiger.
Rutscher in dem Sinn hatte ich mit dem 45/16er auch noch nicht, Nässe und Bitumen passt halt nicht zusammen. :-)
So gesehen passt das.
Gruß
Th
Hi! Bisher tatsächlich noch nicht für 21". Die Gerüchteküche sagt aber es soll ihn bald geben. LG

Autor:  Raggna [ Di 18. Sep 2018, 10:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Straßenreifen für die AT

Hi,
ja genau, Gerüchte kann man nicht montieren! :-)
Hätte, hätte, Fahradkette....es zählt immer nur, was man zum Zeitpunkt X, greifbar ist.
Anfangs(2016) war das noch schlechter, da gab's nur die beiden Dunlops, und die waren trocken "ok", bei Nässe echt beschissen.
Aber es wird immer besser.
Gruß
Th.

Autor:  Anonümus [ Di 18. Sep 2018, 10:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Straßenreifen für die AT

ich habe mich wieder für den Metzeler Tourance Next entschieden und bin zufrieden.

Er kann 80 % Straße und 20% Enduro.

Autor:  TomRo [ Di 18. Sep 2018, 11:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Straßenreifen für die AT

Weis jemand ob es einen Strassenreifen für die AT gibt mit M+S Kennung :?:
Ich denke nicht. Da ich auch im Winter fahre habe ich den TKC 70 drauf. Aber mich würde es interessieren ob es sowas überhaupt gibt... :roll:

Autor:  MacReiner [ Di 18. Sep 2018, 13:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Straßenreifen für die AT

Ich bin sehr vom Pirelli Scorpion Rally STR angetan.
Auf der Straße wohlgemerkt!
Anfangs habe ich "etwas" Gelände ausprobiert. Das ging ganz gut, ist aber nicht mein Ding. Jetzt habe ich ihn 8000km gefahren und gegen den DOT2018 mit V Geschwindigkeitsindex getauscht. Zehn Tage im bayrischen Wald waren richtig gut. Auch bei Nässe nicht einmal gerutscht.
Optisch "Pseudogelände" und auf der Straße klasse.
Das ist mein Reifen!

Autor:  ADri [ Di 18. Sep 2018, 15:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Straßenreifen für die AT

Zitat:
Hätte, hätte, Fahradkette....es zählt immer nur, was man zum Zeitpunkt X, greifbar ist.
Anfangs(2016) war das noch schlechter, da gab's nur die beiden Dunlops, und die waren trocken "ok", bei Nässe echt beschissen.
Der Trailsmart war im Nassen mein bisher bester Reifen, der D610 mein schlechtester Reifen.
Beim Trailsmart haben aber Vorder- und Hinterrad irgendwie nicht zusammengepasst und das Handling war dadurch nicht so toll.
Jetzt fahre ich gerade den Scorpion Trail II. Ist vom Handling super, kommt bei Nässe aber nicht an den Trailsmart ran.

Evtl. ist der Trailsmart Max von 2018 eine gute Alternative. Den bin ich aber noch nicht gefahren. Der soll ja zur AT passen.
Hatte evtl. jemand anderes den schon auf seiner AT?

Autor:  Axel [ Di 18. Sep 2018, 16:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Straßenreifen für die AT

Zitat:
Weis jemand ob es einen Strassenreifen für die AT gibt mit M+S Kennung :?:
Ich denke nicht. Da ich auch im Winter fahre habe ich den TKC 70 drauf. Aber mich würde es interessieren ob es sowas überhaupt gibt... :roll:
Quelle ADAC
Die neue Winterreifenregelung regelt, dass einspurige Kraftfahrzeuge von der Winterreifenpflicht ausgenommen sind. Durch diese Änderung wird berücksichtigt, dass es weiterhin für Krafträder kaum Reifen auf dem Markt gibt, die die entsprechende Kennzeichnung erhalten könnten. Zum anderen wurde in den letzten Jahren festgestellt, dass bei entsprechenden Witterungsverhältnissen kaum Kraftradfahrer tatsächlich am fließenden Verkehr teilnehmen wollen.
https://www.adac.de/der-adac/rechtsbera ... licht-faq/

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC+01:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/
Impressum Datenschutz