Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Sa 7. Dez 2019, 04:56

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 85829
Themen insgesamt 4688
Bekanntmachungen insgesamt: 8
Wichtig insgesamt: 21
Dateianhänge insgesamt: 9219

Themen pro Tag: 2
Beiträge pro Tag: 46
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 2546
Unser neuestes Mitglied: damike84



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 7. Aug 2019, 20:39 
Offline

Registriert: Sa 20. Okt 2018, 20:00
Beiträge: 74
Vorname: DerJo
KM-Stand: 7000
Modell: CRF1000 AS DCT
Hi zusammen,
wer von Euch war schon mal in Marokko und hat ein paar musst-see Tipps für mich?
Freue mich über Eure Erfahrungen :)

VG Jo

_________________
CRF 1000 Adventure Sports DCT, Swegotech Forkshield, Honda Hauptständer, Bumot Motorschutz, Touratech-Kofferträger,-Koffer, -Gps Halterung mit Garmin 396, -Handprotektoren, -NSW Halterung, SW-Motech NSW, Outback Motortek Stürzbügel (Mitte)


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2019, 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Jul 2017, 09:45
Beiträge: 38
Vorname: StehtimSchilf
Modell: Africa Twin 2016 man
Hallo Hansenwurst

hast Du mittlerweile etwas beisammen und würdest dies mit uns teilen? Ich habe Marokko im Mai 2020 auf dem Radar.

cheerioh
SiS

_________________
Yamaha DT 125 MX :lol: (A.D.), Honda NSR 125 :clap: (A.D.), Honda CB 250G :cry: , Kawasaki KLE 500 :? (A.D.), Honda VTR 1000 SP2 :o (A.D.), Honda CBR 600 F 8-) , Honda CRF 1000L Africa Twin :shock:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2019, 19:15 
Offline

Registriert: Sa 20. Aug 2016, 11:15
Beiträge: 253
Vorname: -Michi
KM-Stand: 5280
Modell: Africa Twin
Hi
3 Alben von mir, kannst auf Info rechts oben, sehen wo das jeweils war, mit Karte, und Dir das beste raussuchen, vielleicht ist ja was dabei.
Gruß
https://1drv.ms/u/s!AsXBLvRy3Pvbhbwfi4R ... g?e=DwCnm1 2017
https://1drv.ms/u/s!AsXBLvRy3Pvbg9cY_Nf ... A?e=QwGVpB2016
https://1drv.ms/u/s!AsXBLvRy3PvbgrZzXYf ... w?e=lcid0L2015


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 14. Okt 2019, 07:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Mär 2017, 08:08
Beiträge: 52
Vorname: Bernhard
KM-Stand: 25000
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Hallbergmoos
Servus,
Ich habe euch unseren Track von 2004 angehängt. Wir sind von Melilla aus nach Süden gefahren.
Die ersten 5 Tage waren fast reines Offroad und wir haben irgendwo in der Pampa übernachtet.
Sehr schön war auch die Piste entlang der algerischen Grenze bis Zagora.
Der Rest bis Ceuta ist Onroad. Wir haben uns noch Fes und Volubilis angeschaut, echt Sehenswert.

https://1drv.ms/u/s!Av2d4-7f-4VLkmJWZdONNVvRGSGo

Sollte der Link nicht funktionieren, dann meldet euch.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 16. Okt 2019, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 29. Apr 2017, 09:02
Beiträge: 70
Vorname: -tom
KM-Stand: 1
Modell: kein Automatikmoped
Servus!

Wir sind von Merzouga ,Quzina,Ramila,Oumjrane nach Targa gefahren, allerdings zu fünft , keine gebuchte Reise , allerdings schon seit zig Jahren die selben Kumpels.

Alleine mit der Twin würde ich es nicht machen.

Sind sehr viele tiefe Sandpassagen drin, die zwar machbar sind, allerdings wenn du dich eingräbst, alleine nicht so gut.

Dann gibt es noch einen sehr schönen Pass durch das Gebirge . Startpunkt wäre, N.Kob über Handur rauf zum Tizin, Tazazert Pass , oben auf der Passhöhe gibt es eine Auberge wo man zelten oder innen übernachten kann, super nette Leute.

Und eine Hammer Gegend.

Allerdings alleine mit der Twin, musst ein scheiß guter Fahrer sein, ziemlich viel loses Geröll und steile 180 Grad Kehren.

Wir sind mit den Kleinen unterwegs gewesen , daher ganz gut machbar.

Wenn du fragen hast melde dich.

Gruß Maf


Dateianhänge:
IMG_1647.JPG
IMG_1647.JPG [ 141.91 KiB | 7228 mal betrachtet ]
IMG_2007.JPG
IMG_2007.JPG [ 113.41 KiB | 7228 mal betrachtet ]
IMG_2221.JPG
IMG_2221.JPG [ 128.9 KiB | 7228 mal betrachtet ]

_________________
Bad Boys-Bad Toys
Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 16. Okt 2019, 21:38 
Offline

Registriert: Do 18. Aug 2016, 19:48
Beiträge: 492
Vorname:
Von off-road hatte der thread-Ersteller ja nix geschrieben...

Der Tizi-n-Tazazert ist jedenfalls mitlerweile geteert - leider...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 20. Okt 2019, 14:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Jul 2017, 09:45
Beiträge: 38
Vorname: StehtimSchilf
Modell: Africa Twin 2016 man
Danke Euch allen!

an die, die waren: würdet ihr die Strecke auch mit einem entsprechend bereiften Honda Crosstourer 1200X fahren? einer der mitkommt, hat eine CT ... was meint ihr?

für mich natürlich definitiv alles off-road mit der AT.

cheerioh
SiS

_________________
Yamaha DT 125 MX :lol: (A.D.), Honda NSR 125 :clap: (A.D.), Honda CB 250G :cry: , Kawasaki KLE 500 :? (A.D.), Honda VTR 1000 SP2 :o (A.D.), Honda CBR 600 F 8-) , Honda CRF 1000L Africa Twin :shock:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 20. Okt 2019, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Mär 2017, 04:31
Beiträge: 174
Vorname: pip
Modell: Africa Twin mit DCT
Ob der Thread-Ersteller Schotter fahren will, ist vielleicht auch unwichtig - es gibt kein Zeichen, das er ueberhaupt noch mitliest.

Marokko ist zum groessten Teil steinig, und so hat man es abseits des Asphalts meist mit mehr oder weniger grobem Schotter zu tun. Diese Passagen sind meist auch Grossenduro-tauglich. Einige Paesse haben Stufen anstehenden Felsens, da ist dann mit schwerem Geraet um so mehr Fahrtechnik gefragt.
Erg Chebbi, Merzouga-Zagora und aehnliche Routen bieten dann auch Tiefsand oder sogar Fech-Fech. Das wuerde ich keinem empfehlen, der fragen muss. Im Fruehjahr spielt dann noch das Wetter eine Rolle, wenn Wege und Strassen evtl. weggeschwemmt wurden.
Da ich erst 2x da war, koennen andere sicherlich mehr Tips geben. Wir fanden Chris Scott's Buch 'Morocco Overland' sehr hilreich.

Gruss,
Pip

Zur Inspiration ...

Bild

Bild

Bild

_________________
This space intentionally left blank.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 20. Okt 2019, 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Mär 2017, 04:31
Beiträge: 174
Vorname: pip
Modell: Africa Twin mit DCT
Zitat:
Wir sind von Merzouga ,Quzina,Ramila,Oumjrane nach Targa gefahren, allerdings zu fünft , keine gebuchte Reise , allerdings schon seit zig Jahren die selben Kumpels.

Alleine mit der Twin würde ich es nicht machen.

Sind sehr viele tiefe Sandpassagen drin, die zwar machbar sind, allerdings wenn du dich eingräbst, alleine nicht so gut.
[...]
Zitat:
an die, die waren: würdet ihr die Strecke auch mit einem entsprechend bereiften Honda Crosstourer 1200X fahren? einer der mitkommt, hat eine CT ... was meint ihr?
Auf Google Earth kannst Du schoen sehen, wie sich die Strecke den Duenen entlang schlaengelt. Man kommt um die eine oder andere kleine Duene nicht herum. Die OpenStreetMap Karte hat dort irgendwo einen netten Wegpunkt 'Bad Duenes'. Mit der 650er kam ich gut klar - die AT wuerde ich dort nicht fahren wollen.

_________________
This space intentionally left blank.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 21. Okt 2019, 19:56 
Offline

Registriert: Do 18. Aug 2016, 19:48
Beiträge: 492
Vorname:
Wichtig ist, dass man aktuelle Streckenbeschreibungen hat. In 2 oder 3 Jahren kann viel passieren, Strecken werden geteert, andere nicht mehr benutzt und verschüttet.. etc

Ramlia setzt m.E. Sanderfahrung voraus, wenn man mit ner Großenduro fahren will.

Andere Strecken, wie z.B. der Col de Belkassem sind so grobschotterig und z.T. mit Stufen, daß da einige Leute sogar mit ner XT600 Probleme haben.
Nach Regenfällen wird manche Strecke zu Schmierseife.

Was man sich zutraut muß jeder für sich entscheiden - lieber zu früh als zu spät umdrehen...

Strecken gibt's bei MDMot, Chris Scott, Pistenkuh, wikiloc.com, facebook etc.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz