Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Mo 16. Dez 2019, 04:25

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 86211
Themen insgesamt 4706
Bekanntmachungen insgesamt: 8
Wichtig insgesamt: 22
Dateianhänge insgesamt: 9247

Themen pro Tag: 2
Beiträge pro Tag: 46
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 2556
Unser neuestes Mitglied: Ambi



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gibt es das?
BeitragVerfasst: Mi 7. Aug 2019, 23:14 
Offline

Registriert: Di 16. Jul 2019, 09:36
Beiträge: 15
Vorname: -KLaus
KM-Stand: 4000
Modell: Africa Twin mit DCT
Klar mag ich einerseits eine gewisse Wasserdichtheit, ohne bei einem Schauer gleich die Regensachen überziehen zu müssen.

Andererseits mag ich gute Belüftung bei heißem Wetter.

Mein bisheriger Versuch: ich habe mir vor x Jahren (ca. 10) ein dreiteilige Jacke von Uvex gekauft. An sich keine schlechte Idee: Außenjacke mit Protektoren (luftig), Regenmembran als erste Innenjacke und Thermofutter als zweite Innenjacke.

Das Problem: wenn es regnet, wird als erstes die Außenjacke komplett nass und der Regen rinnt zwischen Außenjacke und der Membran in die Handschuhe.

Jetzt die eigentliche Frage: gibt es quasi die umgekehrte Variante? Also eine Art luftiges Innenfutter samt Protektoren und die Regendichte Außenjacke zum Überziehen? Das scheint mir im Sommer ideal um einerseits mit der Hitze zurechtzukommen und andererseits die üblichen nachmittäglichen Gewitter ohne Zusatzausrüstung zu durchfahren.


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gibt es das?
BeitragVerfasst: Mi 7. Aug 2019, 23:38 
Offline

Registriert: Do 30. Mai 2019, 13:06
Beiträge: 2
Vorname: Jan
KM-Stand: 6500
Modell: Africa Twin
Ja, gibt es: Companero World 2 von Touratech.

Leichte Sommerbekleidung mit integrierten Protektoren (sehr angenehm zu tragen ab ca. 20°C aufwärts, allerdings nicht wasserdicht) mit einer zusätzlichen Überziehjacke aus Goretex für kältere Temperaturen und Regen.

Ist leider nicht ganz billig, aber das Geld wert ...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gibt es das?
BeitragVerfasst: Do 8. Aug 2019, 01:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Jul 2017, 20:53
Beiträge: 142
Vorname: Torsten
Modell: SD06 mit DCT
Kauf dir ne beliebige Sommerjacke und zieh bei Bedarf eine Regenjacke von Polo oder Louis drüber.
Hat sich bei mir seit Jahren bewährt und kostet nur einen Bruchteil von der TT Lösung.

Wenn es unbedingt eine atmungsaktive Aussenhaut sein soll, dann such Dir ne Regenjacke von KWay oder Columbia oä, erfüllt auch den Zweck und ist allemal so dicht wie TT.

_________________
SD06, DCT, Tricolor, Outback Motortek Sturzbügel, SW Motech Fußrasten, RomaTech Gepäckplatte, Forumsbremsflüssigkeitsbehälterabdeckung, Puig Tourenscheibe, Stebel Hupen, AliExpress Zusatzscheinwerfer :lol:
...to be continued...
:dance: :auto-dirtbike:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gibt es das?
BeitragVerfasst: Do 8. Aug 2019, 06:16 
Offline

Registriert: Di 20. Mär 2018, 09:28
Beiträge: 75
Vorname: Gerhard
KM-Stand: 61000
Modell: Africa Twin mit DCT
Schau dir mal die Büse Porto an, genau was du suchst 2 in 1: luftige bequeme Kombi mit zusätzlicher laminierter Überhose/-Jacke. Wasser perlt perfekt ab, kein schwitzen bei langen Regenfahrten. Die Passform ist wie immer bei BÜSE einfach perfekt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Gibt es das?
BeitragVerfasst: Do 8. Aug 2019, 11:03 
Offline

Registriert: Di 4. Jun 2019, 15:48
Beiträge: 100
Vorname: Henrik
KM-Stand: 2300
Modell: Africa Twin 2019
Zitat:
Klar mag ich einerseits eine gewisse Wasserdichtheit, ohne bei einem Schauer gleich die Regensachen überziehen zu müssen.
...
Jetzt die eigentliche Frage: gibt es quasi die umgekehrte Variante? Also eine Art luftiges Innenfutter samt Protektoren und die Regendichte Außenjacke zum Überziehen? Das scheint mir im Sommer ideal um einerseits mit der Hitze zurechtzukommen und andererseits die üblichen nachmittäglichen Gewitter ohne Zusatzausrüstung zu durchfahren.
Das beißt sich doch ?
Wo ist der Unterschied zwischen Regenkombi drüber und Membran über Jacke?

Wenn du das nicht willst, dann ist das einzige was dich da vielleicht glücklich machen wird eine gute Membranjacke (Sprich 2-Layer) wo die Außenhülle Schutz und Regenschutz bietet. Vorteil: Hier kann mit Belüftungsöffnungen bei warmen trockenen Tagen luftig unterwegs sein und bei einfachem Schließen der Reißverschlüsse ist es dicht.
Nachteil: Die Jacken werden nie so dicht sein wie ne Regenjacke und nie so luftig wie eine Nicht-Membran (also 3-Layer) Jacke. Goretex Topprodukte der gängigen Hersteller kommen aber echt nah dran.

Meine Methode seit einigen Monaten: Meshjacke bei Bedarf mit Fleece drunter oder Regenjacke drüber. Damit bin ich bei allen sommerlichen Temperaturen gut unterwegs.
Im Frühling/Herbst oder auf Touren fahre ich ebenfalls mit Fleece falls nötig und die Rev'IT Sand 3 (3-Layer) ohne jegliche Layer und nehme halt ne Regenjacke mit. Die Sand 3 bietet verdammt viel in Bezug auf Luftigkeit, kann aber auch dicht gemacht werden für mehrstündige Autobahnetappen wo es mit Mesh zu frisch wird.
Die Sand 3 funktioniert für mich (und mir ist schnell warm und ich schwitze schnell) von 4° (niedrigste getestete) bis ~23° Optimal (Zwiebellook mit Fleecejacke + Regenjacke). Ab ~20° fahre ich aber Mesh (früh morgens evtl. mit Regenjacke als Windschutz).
Beispiel heute morgen: Bei 14° losgefahren, ca. 25km Autobahn. Nur Meshjacke und Fleecepulli drunter. Das war okay, in den ~30min Autobahn kriecht die Kälte nicht durch (bei mir!). Heute nach der Arbeit mache ich bei angesagten 25° nur mit Meshjacke noch ne kleine Feierabendrunde -> Optimaler Mix.
Die Regenjacke passt clever gefalten locker in einen Tankrucksack/kleine Hecktasche. Fleece ebenfalls.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz