Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Fr 6. Dez 2019, 15:03

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 85818
Themen insgesamt 4689
Bekanntmachungen insgesamt: 8
Wichtig insgesamt: 21
Dateianhänge insgesamt: 9219

Themen pro Tag: 2
Beiträge pro Tag: 46
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 2546
Unser neuestes Mitglied: damike84



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 419 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 528 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schutzbügel vorn
BeitragVerfasst: Do 11. Feb 2016, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Feb 2016, 07:06
Beiträge: 651
Vorname: Matthias
KM-Stand: 40000
Modell: Africa Twin Schalter
Wohnort: Naumburg
Bis jetzt sind in verschiedenen Threads verschiedene Motor- und Kühler-/Verkleidungsschutzbügel vorgestellt.
Offensichtlich weiß man bisher noch nichts Genaues über Stabilität, Sinn oder Unsinn der einzelnen Konstruktionen.
(Honda, TT, Holan, Africaqueen, SW-Motech,sonst noch?).

Ich denke, das Thema ist nicht nur für mich wichtig, sondern von allgemeinem Interesse. Deshalb mache ich mal hier einen Sammel- Thread für Eure Recherche-Ergebnisse, Meinungen und demnächst auch Eure Erfahrungen auf.

Wer zum Thema in diesem oder einem anderen Forum schon was gepostet hat, kann es bitte gern noch mal verlinken oder hier zusammenfassen. Das erspart sicher dem einen oder anderen viel Recherche-Zeit.
Schon im Voraus Danke! Falls die Mods meinen, ein Extra- Thread sei unnötig, dann bitte löschen.

Hier mal meine Ansprüche an einen Schutzbügel: Er muss sämtliche Originalteile (insbesondere Rahmen und Kühler) bei jeder nur denkbaren Katastrophe zuverlässig schützen und muss als Träger für diverses Zubehör wie Leuchten, Hupen, Seitentaschen, Feuerlöscher etc. verwendbar sein. (Außerdem darf er nichts wiegen und muss unsichtbar sein, das sind aber nachgeordnete Kriterien.)

_________________
Schöne Grüße aus Boblas
Matthias

Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um. Ernst Bloch (1885-1977)

Meine Reisen


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schutzbügel vorn
BeitragVerfasst: Do 11. Feb 2016, 16:10 
Zitat:
Hier mal meine Ansprüche an einen Schutzbügel: Er muss sämtliche Originalteile (insbesondere Rahmen und Kühler) bei jeder nur denkbaren Katastrophe zuverlässig schützen und muss als Träger für diverses Zubehör wie Leuchten, Hupen, Seitentaschen, Feuerlöscher etc. verwendbar sein. (Außerdem darf er nichts wiegen und muss unsichtbar sein, das sind aber nachgeordnete Kriterien.)
Für mich muß ein Sturzbügel nur bei Umfallern und leichten Unfällen im langsamen Bereich (ich würd sagen so bis 30?) schützen. Bei schweren Stürzen (jede nur denkbare Katastrophe) nützen Dir Sturzbügel auch nix.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schutzbügel vorn
BeitragVerfasst: Do 11. Feb 2016, 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 20:53
Beiträge: 2978
Vorname: Harald
KM-Stand: 34000
Modell: Africa Twin mit DCT
Na ja, da noch keiner ausser HONDA was liefern kann, und die auch nur theoretisch, ist die Frage nach praktischen Erfahrungen im Februar etwas ..... :lol:

_________________
Grüße aus der Pfalz
Harald


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schutzbügel vorn
BeitragVerfasst: Do 11. Feb 2016, 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Nov 2014, 20:53
Beiträge: 2978
Vorname: Harald
KM-Stand: 34000
Modell: Africa Twin mit DCT
Zitat:
Zitat:
Hier mal meine Ansprüche an einen Schutzbügel: Er muss sämtliche Originalteile (insbesondere Rahmen und Kühler) bei jeder nur denkbaren Katastrophe zuverlässig schützen und muss als Träger für diverses Zubehör wie Leuchten, Hupen, Seitentaschen, Feuerlöscher etc. verwendbar sein. (Außerdem darf er nichts wiegen und muss unsichtbar sein, das sind aber nachgeordnete Kriterien.)
Für mich muß ein Sturzbügel nur bei Umfallern und leichten Unfällen im langsamen Bereich (ich würd sagen so bis 30?) schützen. Bei schweren Stürzen (jede nur denkbare Katastrophe) nützen Dir Sturzbügel auch nix.
Das ist nicht korrekt, wenn man Sturzbügel, und keine Zierbügel verwendet. Mir haben Koffer, Kofferträger (gescheite) und Sturzbügel schon 3 Totalschäden (über 70) erspart. Bei 30 haut es mich nicht in den Wald! Natürlich gibt es Schrammen, aber idR. kann man noch Nachhause dümpeln und die Füsse sind auch noch heil. Nur bei Frontal-Einschlägen is nix mehr viel zu Retten.

_________________
Grüße aus der Pfalz
Harald


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schutzbügel vorn
BeitragVerfasst: Do 11. Feb 2016, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Feb 2016, 09:47
Beiträge: 431
Vorname: Harald
KM-Stand: 29000
Modell: Africa Twin mit DCT
Zitat:
Für mich muß ein Sturzbügel nur bei Umfallern und leichten Unfällen im langsamen Bereich (ich würd sagen so bis 30?) schützen. Bei schweren Stürzen (jede nur denkbare Katastrophe) nützen Dir Sturzbügel auch nix.
Wenn ich keinen Sturzbügel gehabt hätte, dann hätte der seitliche Aufprall eines rückwärts mit Vollgas losfahrenden Fahrzeuges mein Bein auf der Seite des Aufpralls zertrümmert und beim damit verbundenen Umschmeißen auf die andere Seite vielleicht noch weitere Schäden als nur Prellungen an Bein und eine kaputte Schulter nach sich gezogen. Ich habe den Sturzbügel seitdem weniger wegen der eigenen Dummheit bzw. dem eigenen Unvermögen dran, als wegen der unvorhersehbaren Idiotie anderer Verkehrsteilnehmer. Habe als Familienvater insoweit auch Vorkehrungen zu treffen.

_________________
Gruß
@eight
----
Seit 18.3.2016:
CRF1000L DCT, Tricolor, CLS-Öler, SW-Motech Quick-Lock Träger, Steelrack, Trax-System


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schutzbügel vorn
BeitragVerfasst: Do 11. Feb 2016, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Feb 2016, 07:06
Beiträge: 651
Vorname: Matthias
KM-Stand: 40000
Modell: Africa Twin Schalter
Wohnort: Naumburg
Meine Sturzbügel haben nach einem Vorderrad-Blockierer bei knapp 100km/h auf nasser rumänischer Straße dafür gesorgt, dass ich ohne weitere Reparaturen bis nach Hause gekommen bin. Auf der ziemlich langen Rutschpartie haben sie etliches an Stahl auf dem Asphalt zurückgelassen. Ansonsten haben sie -zigmal bei harmloseren Ablegern die Verkleidung vor Schaden bewahrt.

Ich gehe realistischer weise davon aus, dass die AT bei mir nicht ausnahmslos über Reifen und Ständer mit festem Untergrund in Kontakt sein wird. Also schaue ich mich zuallererst nach Schutzbügeln um.

_________________
Schöne Grüße aus Boblas
Matthias

Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um. Ernst Bloch (1885-1977)

Meine Reisen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schutzbügel vorn
BeitragVerfasst: Do 11. Feb 2016, 19:21 
Offline

Registriert: So 6. Dez 2015, 11:58
Beiträge: 348
Vorname:
Erst mal geht es mir um den wirklichen Schutz der Verkleidung und des DCT Getriebes
Dann um das Aussehen und das zusätzliche Gewicht

So richtig überzeugend kommt noch keine Lösung daher
Wer bietet eigentlich aktuell was an - Touratech & SW-Motech & ????

_________________
2019er ATAS Tricolor


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schutzbügel vorn
BeitragVerfasst: Do 11. Feb 2016, 19:42 
Offline

Registriert: Mo 18. Jan 2016, 16:18
Beiträge: 68
Vorname:
Wohnort: Lapanouse de Sévérac
Zitat:
So richtig überzeugend kommt noch keine Lösung daher
Ist denn realistischerweise noch mehr zu erwarten? Vielleicht geht aufgrund der Rahmenkonstruktion etc. ja nicht mehr. Hast Du dein Möp schon? An alle, wie würdet ihr das denn umsetzen?
Gruß
Ulli

_________________
Nicht nur OFFROAD im Aveyron: http://www.refuge-pour-motards.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schutzbügel vorn
BeitragVerfasst: Fr 12. Feb 2016, 15:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Feb 2016, 07:06
Beiträge: 651
Vorname: Matthias
KM-Stand: 40000
Modell: Africa Twin Schalter
Wohnort: Naumburg
Die Lösung von Africaqueens für den Kühler- und Verkleidungsschutz scheint nicht so schlecht zu sein.

Farbe "weiß" wählen, dann sieht man Fotos, die sehr gut die Befestigungspunkte zeigen. Die Fotos der schwarzen Bügel zeigen lt. Auskunft noch eine Vor-Version.

Auch hier wird auf die Befestigungspunkte der Kühler zurückgegriffen, aber nur über eine dünnere gebogene Strebe und - wie es aussieht - über ein Stüc Flachstahl.
Bleibt zu hoffen, dass das genügend Soll-Biegestellen liefert, um die Kühler-Befestigungspunkte im Falle eines Sturzes nicht abzureißen.

Vielleicht kann man sich auch eine breite gut angepasste Schelle fertigen (lassen), die man zwischen den Kühler-Punkten um das vordere Rahmenrohr legen kann und die die beiden gebogenen Streben aufnimmt.

_________________
Schöne Grüße aus Boblas
Matthias

Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um. Ernst Bloch (1885-1977)

Meine Reisen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schutzbügel vorn
BeitragVerfasst: Fr 12. Feb 2016, 16:24 
Offline

Registriert: Do 10. Dez 2015, 14:40
Beiträge: 15
Vorname:
Wohnort: Siebnen / Schweiz
Grüezi zämä

Hepco-Becker hat sogar eine Motorenschutzplatte und auch sonst einiges aufgerüstet

https://www.hepco-shop.de/meinbike/hond ... frica-twin

_________________
ä Gruäss HP


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schutzbügel vorn
BeitragVerfasst: So 14. Feb 2016, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Mai 2015, 07:01
Beiträge: 577
Vorname: S!bb!
KM-Stand: 22000
Modell: AT DCT/Beta Alp 200
Wohnort: Schwäbisch Hall
Video zu den weißen AQ/Holan Bügeln
https://youtu.be/AAc0uj4EQBE

_________________
AT Tricolour DCT S1 2016 Schnitt auf 16tkm: 4,63 l .. seit S2 Modus gut 0,3 l mehr aber auch geiler
Längste Tagestour: 624 km :clap:
Davor: 2012er NC 700 X DCT :cry:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schutzbügel vorn
BeitragVerfasst: So 14. Feb 2016, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Feb 2016, 07:06
Beiträge: 651
Vorname: Matthias
KM-Stand: 40000
Modell: Africa Twin Schalter
Wohnort: Naumburg
Zitat:
Video zu den weißen AQ/Holan Bügeln
https://youtu.be/AAc0uj4EQBE
Sehr schön! Danke.

Da werde ich mal bestellen, damit alles rechtzeitig da ist....

_________________
Schöne Grüße aus Boblas
Matthias

Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um. Ernst Bloch (1885-1977)

Meine Reisen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schutzbügel vorn
BeitragVerfasst: Mo 15. Feb 2016, 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 12. Okt 2014, 14:47
Beiträge: 648
Vorname: ---
Modell: AT Tricolor DCT
Keine schlechte Idee beim Holan Sturzbügel gleich das Lampenschutzgitter zu integrieren. Aber weiß ist nicht meine Farbe. Ist ewig dreckig und man sieht jeden Kratzer und später auch den Rost.

_________________
Tricolor DCT|Oxford Premium Touring|Garmin Zumo 350|Navihalterung TT|Givi TRK33N Topcase|Lenkertasche Moto Detail|USB Dose Albrecht


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schutzbügel vorn
BeitragVerfasst: Mo 15. Feb 2016, 17:54 
Online

Registriert: Fr 18. Dez 2015, 22:08
Beiträge: 352
Vorname: Volker
KM-Stand: 24000
Modell: 16 ABS
Wohnort: Melsungen
Gut, alles subjektiv. Aber nach meiner bescheidenen Meinung sieht das Gitter fürchterlich aus. Mir scheint auch, alle Hersteller feilen noch an den Bügeln, denn man sieht, dass gerade der alte AQ/Holan-Bügel deutlich unterhalb der vorderen Verkleidung entlangführte. Das gefiel mir sehr gut, weil man dann diesen Bullenfänger-Effekt nicht so hatte. Oder verwechsle ich was im Zubehör-Dschungel?

Alte Version


Dateianhänge:
Dateikommentar: Alte Version
2016-02-15_1750.png
2016-02-15_1750.png [ 475.01 KiB | 10330 mal betrachtet ]

_________________
CRF1000 schwarz matt Bild
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Schutzbügel vorn
BeitragVerfasst: Mo 15. Feb 2016, 18:11 
Zitat:
Gut, alles subjektiv. Aber nach meiner bescheidenen Meinung sieht das Gitter fürchterlich aus. Mir scheint auch, alle Hersteller feilen noch an den Bügeln, denn man sieht, dass gerade der alte AQ/Holan-Bügel deutlich unterhalb der vorderen Verkleidung entlangführte. Das gefiel mir sehr gut, weil man dann diesen Bullenfänger-Effekt nicht so hatte. Oder verwechsle ich was im Zubehör-Dschungel?

Alte Version
Eben darum gefällt mir der Bügel von TT besser der ist fast mit dem Scheinwerfer bündig
Bild
und schützt diesen eventuell zum Teil noch mit Bild genaueres wird aber wohl erst der Ernstfall zeigenBild

Gruß Ralf



Gesendet über Tapatalk


Zuletzt bearbeitet von 1 am raso; insgesamt 0 mal bearbeitet

Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 419 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 528 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz