Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Mo 20. Mai 2019, 12:28

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 77019
Themen insgesamt 4306
Bekanntmachungen insgesamt: 8
Wichtig insgesamt: 18
Dateianhänge insgesamt: 8716

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 46
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 2286
Unser neuestes Mitglied: Twinfan neu



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schottland England Irland
BeitragVerfasst: Sa 9. Feb 2019, 19:28 
Offline

Registriert: Sa 7. Jul 2018, 20:15
Beiträge: 243
Vorname: Blubb
Man kann alles schwarz malen ... im englischsprachigen Ausland sagt man zu dem, was du gerade skizziert hast "German Angst".

Die Briten verlassen ja mit ihrem Austritt aus der EU nicht zeitgleich auch das zivilisierte, christlich geprägte Europa. Es hat vor 1978 (das war das Jahr, als die Briten in den EWR eingetreten sind auch politische, wirtschaftliche und touristische Beziehungen gegeben ... und jetzt, nach rund 40 Jahren kehrt man halt wieder dazu zurück.

Da mit Vokabular wie "Feind" zu argumentieren halte ich für ganz falsch.

Und es gehen auch nicht die ersten Bomben hoch (Plural), nein, es ist eine Bombe hochgegangen.

Ich würde mir wegen des bevorstehenden BREXIT keine Gedanken machen. Die Medien stellen vielleicht! mögliche Auswirkungen oft stark überzeichnet dar. Und manche in der Bevölkerung glauben das halt, weil ... ja, warum auch immer


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schottland England Irland
BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 17:55 
Offline

Registriert: So 5. Mär 2017, 15:27
Beiträge: 602
Vorname: Alex
KM-Stand: 24000
Modell: Africa Twin mit DCT
Ist deine Argumentation wirklich, dass es ja nur eine Bombe war? Tausende Tote in einem 30 Jahre dauernden Konflikt, 20 Jahre Ruhe und danach eine Bombe ist ja nix? *Sarkasmus on* War ja nur ein LKW auf dem Weihnachtsmarkt, was soll das ganze Geheule... *Sarkasmus off*
Glück war, dass die Täter vorher eine Warnung rausgegeben haben, dadurch konnten Anwohner evakuiert werden. Ein Touri ist kein Anwohner, der bekommt also die Warnung eventuell nicht mit. Außerdem: ja, EINE Bombe, obwohl es noch keine neue Grenze gibt. Meinst du, das wird auf einmal ruhiger, wenn es wieder eine Grenze gibt? Wohl eher nicht.

Ich habs mit Jahreszahlen nicht so aber laut Wiki ist GB 1973 der EWG beigetreten, den EWR gibt es aber erst seit 92.
So oder so war das ein Übergang von einem stärker in einen weniger regulierten Zustand. Es sind Passkontrollen, Zollkontrollen, Zollerhebungen usw usf weggefallen. Jetzt dagegen kommen welche dazu. Der Hafen Dover fertigt am tag bis zu 10.000LKW ab. Das sind ungefähr 7 pro Minute. Die müssen auf einmal alle kontrolliert werden. Auf korrekte Zollpapiere (wo noch keiner weiß, was überhaupt "korrekte" Zollpapiere für GB sind), ob die Waren überhaupt eingeführt werden dürfen, ob irgendwelche Zölle angewendet werden müssen etc. etc. Dafür sind weder genug Parkplätze noch genug Personal vorhanden. Und das gilt für die allermeisten britischen Häfen.

Aber wir werden sehen. Meine Meinung ist und bleibt, dass man aktuell keinen Urlaub dort planen sollte weil einfach keiner weiß, wie die Situation ab Ende März aussieht. Jetzt eine Fähre buchen, obwohl du eventuell in 2 Monaten nicht mehr einreisen kannst? Jetzt ein Hotel buchen, obwohl es in 2 Monaten eventuell viel billiger wird (dank verfallendem GBP)? Würde ich nicht machen. Lieber nach Norwegen, da ist die Lager sicher. Du kannst natürlich gerne einer anderen Meinung sein. :)

PS: das kam eventuell falsch rüber: ich will nicht behaupten, dass da sofort nach dem 29.03. Bürgerkriegsähnliche Zustände ausbrechen werden. Das weiß keiner, was genau da passiert. Und genau darum geht es mir. Kein Mensch kann dir aktuell sagen, wie genau du als EU Bürger eigentlich ab April einreisen kannst. Kein Mensch kann dir sagen, ob du dein Motorrad überhaupt mitbringen kannst weil eigentlich Zölle fällig werden könnten. Kein Mensch kann dir sagen, was für Gesetzte überhaupt dann in GB gelten weil aktuell beziehen sich die allermeisten Gesetze auf irgendwelche EU-Regularien. Ob die dann überhaupt noch gelten weiß keiner. Genauso wenig weiß irgendjemand, was in (London)Derry und dem Rest von Nordirland passieren wird. Und diese Unsicherheit ist der ausschlaggebende Punkt, warum ich dort aktuell keine Reise planen würde.

_________________
Alex
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schottland England Irland
BeitragVerfasst: Fr 1. Mär 2019, 19:56 
Offline

Registriert: Di 11. Dez 2018, 17:39
Beiträge: 17
Vorname: Martin
KM-Stand: 1235
Modell: AT AS DCT
Danke für die zahlreichen Antworten und Tips!
Mein Fazit:
Irland:da muß/will ich tatsächlich mehr Urlaubstage einplanen.Also verschoben auf ???2020???
Schottland:Hätte ich jetzt evtl. wieder gemacht, jedoch kostet die Fähre mittlerweile fast 400 Euro mehr als hätte ich schon im November gebucht.Hätte ich im November gebucht wäre ich bei 315 gelandet jetzt würde es 714 kosten. :o :o :o :o
Also ich glaube ich plane dieses Jahr einfach mal was anderes.....


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schottland England Irland
BeitragVerfasst: Sa 2. Mär 2019, 11:26 
Offline

Registriert: So 13. Mai 2018, 07:50
Beiträge: 125
Vorname: Rüdiger
KM-Stand: 6100
Modell: AT als Schalter
Wohnort: Wilnsdorf
Zitat:
Danke für die zahlreichen Antworten und Tips!
Mein Fazit:
Irland:da muß/will ich tatsächlich mehr Urlaubstage einplanen.Also verschoben auf ???2020???
Schottland:Hätte ich jetzt evtl. wieder gemacht, jedoch kostet die Fähre mittlerweile fast 400 Euro mehr als hätte ich schon im November gebucht.Hätte ich im November gebucht wäre ich bei 315 gelandet jetzt würde es 714 kosten. :o :o :o :o
Also ich glaube ich plane dieses Jahr einfach mal was anderes.....
Hallo und guten Morgen,

dann empfehle ich dir mal die Berge zwischen Italien und der Schweiz. Zentral untergebracht in Campodolcino. Hier kann ich die das Alps Oriental Wellness Hotel*** empfehlen.
Top Touren sind dort möglich incl. sommerliche Fahrten zu den südlicher gelegenen Seen.

_________________
Grüße aus dem Siegerland :happy-partydance:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schottland England Irland
BeitragVerfasst: Sa 2. Mär 2019, 13:16 
Offline

Registriert: Sa 30. Jun 2018, 20:11
Beiträge: 26
Vorname: Chri
Modell: Africa Twin
Servus,
also Irland mit Stena Line Fähre Cherbourg - Rosslare - Cherbourg im August würde unter 400.- kosten (1 Moto, 4er Kabine zur alleinigen Benutzung wenn du solo bist, ansonst kannst noch 3 Leute unterbringen).
Hab ich 2016 gemacht - 12 Tage insgesamt (Anreise von Ö zur Fähre/retour und Tour durch die "untere" Hälfte Irlands bis an die Westküste und zurück) - sehr zu empfehlen - jederzeit wieder !
Grüße
Ch.
ps.: Wild Atlantic Way / Sky Road Loop / Fähre Shannon / Mizen Head usw.


Dateianhänge:
DSCN2504.JPG
DSCN2504.JPG [ 107.58 KiB | 576 mal betrachtet ]
DSCN2443.JPG
DSCN2443.JPG [ 90 KiB | 576 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schottland England Irland
BeitragVerfasst: So 3. Mär 2019, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jan 2019, 11:46
Beiträge: 62
Vorname: Dominic
KM-Stand: 1100
Modell: Africa Twin `18
Hm bei maximal 10 Tagen wäre Schottland wohl knapp.
Bei 10 Tagen wäre wohl der Südwesten von England zu empfehlen. Von Dover aus in küstennähe bis nach Lands End ist denke ich mal eine gute Strecke für 10 Tage. Bin ich vor zwei Jahren mal zu Ostern noch mit meiner NC700s gefahren.

_________________
Africa Twin - 2018, NC 700s, NSU Max, NSU Super Fox, NSU Quickly


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Schottland England Irland
BeitragVerfasst: Sa 9. Mär 2019, 08:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Sep 2018, 13:30
Beiträge: 63
Vorname: Mark
KM-Stand: 4500
Modell: Africa Twin / MT
Wohnort: Dinslaken
Zitat:
Noch was allgemeines: es ist aktuell sehr gut möglich, dass du für Großbritannien ab Ende März ein Visum brauchst. Ich persönlich würde daher für 2019 ein anderes Reiseziel einplanen und erstmal abwarten, wie sich die Lage entwickelt. Aber das ist bloß meine persönliche Meinung
Um etwas Sicherheit in die Diskussion / Licht ins Dunkle zu bringen...

https://www.gov.uk/guidance/visiting-th ... ter-brexit

Ich bereue nicht, dass wir gebucht haben.

Gruss, Mark

_________________
"I have come here to chew bubblegum and kick ass, and I'm all out of bubblegum. " they live


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz