Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Mo 17. Jun 2019, 16:23

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 78045
Themen insgesamt 4360
Bekanntmachungen insgesamt: 8
Wichtig insgesamt: 19
Dateianhänge insgesamt: 8751

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 46
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 2321
Unser neuestes Mitglied: apl



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 13. Apr 2019, 14:38 
Offline

Registriert: Fr 12. Apr 2019, 17:36
Beiträge: 30
Vorname: Detlev
KM-Stand: 8100
Modell: Africa Twin mit DCT
Moin,
wie in meiner Vorstellung kurz umrissen, geht es für meine Frau und mich Mitte Mai für sechs Wochen über die Türkei in den Kaukasus. (BTW: Wir machen das, wenn wir viel Zeit im Zielland haben möchten, immer ab Thessaloniki. Die Moppeds gehen etwa zwei Wochen vorher mit bike-on-board.de von Hilden dorthin. Ich arbeite zwar nicht mehr, aber meine Frau verbrät dann immer fast ihr ganzes Urlaubskontingent.)
Wie beschrieben, fährt meine Frau mit einer Transe PD10, ich musste eben schnell auf meine neue ATAS-DCT umswitchen. Meine ATs kannte ich wie meine Westentasche, gute Vorbereitung und Wartung führten dazu, dass ich z.B. auf den etwa 70.000 km, die wir mit unsereren RD07 bzw. 07a alleine in der Türkei und Syrien zurückgelegt haben, als einzigen Defekt ein kaputtes Hinterradlager hatte (und Ersatz hatte ich wohlweislich dabei).
Mit der ATAS konnte ich mich technischerseits bislang kaum auseinandersetzen (habe sie erst 14 Tage, und dass ich damit fahren muss, hat sich erst am letzten Dienstag rausgestellt). Da das Mopped bereits 8.000 km runter hat, dürften Anfangsdefekte - die Gauß'sche Normalverteilung lässt grüßen! - kaum zu erwarten sein. Zudem habe ich Anfang der Woche noch die Ein-Jahres-Inspektion machen lassen. Ich gehe nicht davon aus, im Fall der Fälle viel an dem Motorrad machen zu können, wobei mein Bordwerkzeug jedoch manchen Hobbyschrauber blass aussehen ließe ... Dazu packe ich für die ATAS noch einen Satz Bremsklötze sowie Radlager und die dazugehörigen Wellendichtringe ein.
Fällt euch noch etwas ein, woran ich - speziell im Blick auf die ATAS - denken sollte? Wie gesagt: Ansonsten bin ich kein Reise-Newbie und habe auch keine zwei linken Hände.

Dank & Gruß
Detlev

_________________
Wer nackt badet, braucht keine Bikinifigur.


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Sa 13. Apr 2019, 15:15 
Offline

Registriert: Sa 7. Jul 2018, 20:15
Beiträge: 243
Vorname: Blubb
Gabelsimmeringe

Und halt alles was du brauchst um einen Schlauch flicken zu können ... aber das hättest du bei der XRV ja wohl auch mitgenommen.
ACHTUNG! Die CRF hat andere Schraubkopfgrößen als die XRV bzw. die XL600V

Du brauchst vorne
12er --> Gabelklemmung
14er --> Bremssattelschrauben
22er --> Achse

hinten
27er Achse
13er u. 10er um Kette zu spannen

Wenn du Ersatzbremsbeläge mit hast, wirst du dich wohl auch schon um's notwendige Werkzeug gekümmert haben.

Warum kannst mit der XRV nicht fahren? Wäre halt bei vielen Sachen Teilegleichheit mit der XL600V


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 13. Apr 2019, 15:53 
Offline

Registriert: Fr 12. Apr 2019, 17:36
Beiträge: 30
Vorname: Detlev
KM-Stand: 8100
Modell: Africa Twin mit DCT
Moin,
das mit den Schlüsselgrößen habe ich natürlich im Blick.
Warum ich nicht mit der RD07 fahre/fahren kann, habe ich in meinem Vorstellungsthread geschrieben.
Die alte AT und die TA sind über weite Strecken identisch; noch einfacher war es, als meine Frau auch noch eine RD07 fuhr. Aber jetzt ist es, wie es ist - und ich gehe mal zuversichtlich davon aus, dass man mit der ATAS auch Eifel oder Bayrischer Wald fahren kann, ohne liegenzubleiben.

Gruß
Detlev

_________________
Wer nackt badet, braucht keine Bikinifigur.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz