Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Mo 9. Dez 2019, 00:05

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 85920
Themen insgesamt 4691
Bekanntmachungen insgesamt: 8
Wichtig insgesamt: 22
Dateianhänge insgesamt: 9220

Themen pro Tag: 2
Beiträge pro Tag: 46
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 2547
Unser neuestes Mitglied: Harry-Shorty



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zündkerzenstecker
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Jun 2015, 13:38
Beiträge: 318
Vorname: Jörg
KM-Stand: 53000
Modell: Africa Twin Schalter
Wohnort: Markt Erlbach
Servus Together,

hab grad den 48er KD gemacht, bzw. bin drüber. Dooferweise hab ich einen der mittleren Kerzenstecker zerbrochen :clap: . Wie ich des wieder geschafft habe :roll: .

Auf dem Stecker steht: NGK 59L SFO5EMGK oder SF05EMGK.

Ich kann keinen finden, beim Händler kosetet der 60 Euro!!! Jetzt hab ich grad rund 140 Euro für Zündkerzen ausgegeben und dann noch mal 60 Euro für einen Stecker ...

Kann es wirklich sein, dass der NGK-Stecker eine Sonderanfertigung für Honda ist?
(es ist einer der beiden mittleren Stecker, also die langen geraden die durch den Ventildeckel gehen und einen Regenschirm haben)

Etwas gutes hat das zerbrechen des Steckers aber gehabt, mir ist aufgefallen, dass das Kabel total oxidiert war. Hab ich dann beim anderen Stecker gleich kontrolliert, auch alles grün.
=>ca. 5 mm abzwicken und neu auf den Dorn aufdrehen, sollte man evtl. immer kontrollieren, bevor nix mehr funkt, bzw. noch falsch funkt.

Kann mir da jemand helfen, ich brauch den Ding möglichst bald, wenn möglich unter 60 Euro. Für die Info wär ich wirklich dankbar.

_________________
Viele Grüße aus der Häringsmühle
Kutter


Aktuell: 2x SR 500 2J4/48T, 2x TS 250/1 Solo/Lastenbeiwagen, 14er Trude, Beta 250 Rev 3, Varadero SD02 Spez., GS 500 E, CRF 1000


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzenstecker
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Mär 2016, 13:28
Beiträge: 429
Vorname: Martin
KM-Stand: 51400
Modell: CRF1000L (DCT)
Wohnort: Wien
Zitat:
hab grad den 48er KD gemacht, bzw. bin drüber. Dooferweise hab ich einen der mittleren Kerzenstecker zerbrochen :clap: . Wie ich des wieder geschafft habe :roll: .
da bist du nicht der einzige. mein fhh hat beim 24er auch über die konstruktion der inneren stecker geflucht weil kaputt gemacht.

lg, rubbergum

_________________
Tricolor DCT 03/2016 (SD04) | Touratech: Federbein, Gabelfedern, Sitzbank, Sturzbügel, Skidplate, Fußrasten, ZEGA Pro2 38/45 Koffer, Navihalter, NSW | Givi Trekker 46 Topcase | Oxford Heizgriffe | Scottoiler eSystem | Zumo 590 | Synto Bremshebel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzenstecker
BeitragVerfasst: Mo 25. Mär 2019, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 18:19
Beiträge: 107
Vorname:
KM-Stand: 0
Hi

also gebrochen habe ich meinen nicht (die Finger fast schon) aber vom Kabel abgezogen.
Wird der Stecker einfach nur wieder aufs Kabel gesteckt und gut ist? Das Kabel hat ja eine
weiße Markierung.

Ich kann nicht erkennen wie im Stecker Kontakthergestellt wird.

Die Zündspule wird ja ohne Stecker als Ersatzteil abgebildet.

Sonst muß ich zum HH mal vorbei...sind ja nur 50km.... :-(

Besten Gruß
Heiner

_________________
-- Besten Gruß aus dem Süden
JoeBar


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzenstecker
BeitragVerfasst: Mo 25. Mär 2019, 21:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mär 2016, 21:05
Beiträge: 89
Vorname: Thomas
KM-Stand: 82089
Modell: Africa Twin Schalter
Wohnort: Denkendorf
DAS habe ich bei meinem 48er Kundendienst auch geschafft..

Im Kerzenstecker ist eine Schraube (Spax) die in das Kabel reingeschraubt wird.

Wahrscheinlich ist die abgebrochen.... neuer Stecker nessesary.. :whistle:

Greets, Thomas

_________________
´Bikes:

KTM KKR 50ccm, Herkules K125, Honda CBF 500, Yamaha Beluga 125, Honda Dominator RD02, CBF 1000 SC58, CRF 1000l Schaltgetriebe Tricolor


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzenstecker
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2019, 07:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Aug 2015, 18:19
Beiträge: 107
Vorname:
KM-Stand: 0
Hi

also dann. Danke!

Und im obigen Sinne dann doch gebrochen ....

PS: Habs mal herausoperiert-

Gruß Heiner


Dateianhänge:
Abbruch CRF.jpg
Abbruch CRF.jpg [ 93.51 KiB | 3628 mal betrachtet ]

_________________
-- Besten Gruß aus dem Süden
JoeBar
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzenstecker
BeitragVerfasst: Sa 24. Aug 2019, 07:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Aug 2017, 10:30
Beiträge: 29
Vorname: Alex
KM-Stand: 12000
Modell: Africa Twin mit DCT
Ich bin gerade dabei den 24er Kundendienst in meiner Garage zu machen.
Nach stundenlangem fluchen auf die Honda Konstrukteure hatte ich mich endlich zum Ventildeckel durchgekämpft.
Nur um dann die beiden(!!!) Zündkerzenstecker abzureißen.

mindestens 140€ flöten und das Bike steht zerrupft in der Garage. Bin stinksauer :evil:

Eigentlich sollte die AT für immer bleiben aber in letzter Zeit wächst der Groll. Wartungsunfreundlich bis zum gehtnichtmehr und Hoppeln natürlich auch.

Ein 08/15 ZK Stecker kostet keine 10€

_________________
You meet the nicest people on a Honda


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzenstecker
BeitragVerfasst: Sa 24. Aug 2019, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jan 2019, 07:43
Beiträge: 114
Vorname: Robert
KM-Stand: 7000
Modell: Africa Twin ohne DCT
Und wie schon einmal gepostet, die AT-Zündkerzen kosten in den USA 6,99 Dollar/Stück. Können dort auf der Homepage von NGK direkt geordert werden, bei uns gibt es diese Möglichkeit nicht. Mit Zoll und Transport kommt man leider doch noch auf einen stattlichen Preis so dass sich der Import kaum lohnt. Mit der 1000er V-Strom ab 2014 das gleiche Theater: 38 €/Stück, das alte Modell hatte noch die 08/15 Kerzen mit den verbraucherfreundlichen Gewinnmargen. Man fühlt sich irgendwie ausgenommen...

_________________
Der Oggersheimer
mit DL 650 (2004) und CRF 1000 (2017)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzenstecker
BeitragVerfasst: So 25. Aug 2019, 10:33 
Offline

Registriert: Sa 12. Aug 2017, 12:56
Beiträge: 302
Vorname: Andreas
KM-Stand: 4497
Modell: Africa Twin mit DCT
Ne billige Spax aus - wie es aussieht - aus Messing?
Die ham‘se ja nicht mehr alle. :shock:

_________________
2017er AT SD06 CRF1000L Rally Red, DCT, 3200km (011/2018). Anbauteile: TT-Nebel-SW, H&B-Motorschutzbügel unten, Kofferträgersystem "Lock-IT" von H&B, Honda Griffheizung und Hauptständer, selbst montierter Heck-Koffer


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzenstecker
BeitragVerfasst: So 25. Aug 2019, 18:16 
Offline

Registriert: Fr 12. Feb 2016, 13:15
Beiträge: 139
Vorname: -Bernhard
KM-Stand: 67000
Modell: Schalter
Leider ist bei den Zündkerzen das obere Teil wo der Zündkerzenstecker einrastet fest Verbunden. Also nicht wie früher wo man diese Kappe abschrauben kann und dann der Stift mit dem Gewinde dasteht welcher in den Zündkerzenstecker einrastet. Diese alten Kerzenstecker habe ich immer bei Louis gekauft. NGK gibt es in gerader rechtwinkliger und ca. 120 Grad Ausführung für ca 7,5 Euro. Nur passen sie nicht weil eben innen das Teil wo der Kerzenstecker auf der Zündkerze einrastet den kleinen Durchmesser hat.So versuchen es viele Hersteller eben ihre teuren original teile zu verkaufen. Ich hoffe der Zubehörmarkt reagiert und verkauft auch bald entsprechende Ersatzteile zu angemessenen Preisen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzenstecker
BeitragVerfasst: So 25. Aug 2019, 18:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 18:21
Beiträge: 2196
Vorname: Carsten
KM-Stand: 48500
Modell: Black + DCT
Wohnort: Würzburg
Die Zündkerzenstecker müssen sehr geradlinig behandelt werden. Ich hab meine damals nicht geschrottet.

Von den Kerzen hab ich bereits 4Sätze a 4 Stück aus Ami Land importiert. Bei nächsten mal bringe ich wieder 2 Sätze mit. Kosten $12.90 pro Stück.

Gruss
Iceman

_________________
Hier gehts zur redaktionellen CRF1000-FAQ Linkliste
-
Bitte Inspektionskosten hier mitteilen. Für unsere Gesamtübersicht-Inspektionskosten !


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzenstecker
BeitragVerfasst: So 25. Aug 2019, 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Aug 2017, 10:30
Beiträge: 29
Vorname: Alex
KM-Stand: 12000
Modell: Africa Twin mit DCT
Zitat:
Leider ist bei den Zündkerzen das obere Teil wo der Zündkerzenstecker einrastet fest Verbunden. Also nicht wie früher wo man diese Kappe abschrauben kann und dann der Stift mit dem Gewinde dasteht welcher in den Zündkerzenstecker einrastet. Diese alten Kerzenstecker habe ich immer bei Louis gekauft. NGK gibt es in gerader rechtwinkliger und ca. 120 Grad Ausführung für ca 7,5 Euro. Nur passen sie nicht weil eben innen das Teil wo der Kerzenstecker auf der Zündkerze einrastet den kleinen Durchmesser hat.So versuchen es viele Hersteller eben ihre teuren original teile zu verkaufen. Ich hoffe der Zubehörmarkt reagiert und verkauft auch bald entsprechende Ersatzteile zu angemessenen Preisen.
Genau das musste ich auch feststellen. Einen Aufpreis von 600% ist schon sehr dreist.

_________________
You meet the nicest people on a Honda


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzenstecker
BeitragVerfasst: So 25. Aug 2019, 20:43 
Offline

Registriert: Fr 15. Dez 2017, 13:49
Beiträge: 41
Vorname: Frank
KM-Stand: 7900
Modell: Africa Twin mit DCT
Es gibt spezielle "Beraterfirmen", die viele der großen Hersteller "beraten", um das Maximum aus dem Originalzubehör rauszuholen. Sie bekommen heraus, wo das oberste Limit ist und geben es dann an den Kunden weiter. Die nennen das Optimierung des Preises, ich nenne es eine Schw... Man müsste konsequent die Hersteller meiden, die das praktizieren. Es sind nämlich nicht alle.

_________________
Grüße, Frank aus F.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzenstecker
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2019, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Dez 2018, 11:32
Beiträge: 124
Vorname: Harald
KM-Stand: 0
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Lenningen
Ich habe auch heute meine 8 Zündkerzen von NGK bei Zoll abgeholt ca 12,90$ pro stück
46,00$ Versand ( 134,00€) +25,00€ bei Zoll.
Schluss endlich kam ich dann Pro Kerze auf 19,90€
Die Hälfte habe ich gespart :dance:

_________________
Bild NC 700 X DCT___ Bild

Bild Africa Twin DCT Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzenstecker
BeitragVerfasst: Di 27. Aug 2019, 08:51 
Offline

Registriert: Sa 12. Aug 2017, 12:56
Beiträge: 302
Vorname: Andreas
KM-Stand: 4497
Modell: Africa Twin mit DCT
Zitat:
Ich habe auch heute meine 8 Zündkerzen von NGK bei Zoll abgeholt ca 12,90$ pro stück
46,00$ Versand ( 134,00€) +25,00€ bei Zoll.
Schluss endlich kam ich dann Pro Kerze auf 19,90€
Die Hälfte habe ich gespart :dance:
hast du eine Händleradresse und die genaue Artikelnr. für uns und vielleicht eine kurze Step-by-step Info, was zu tun ist um zu bestellen und beim Zoll abzuholen?
Hab sowas noch nie gemacht und wüsste z.B. nicht mal, ob man es zu einer bestimmten Zollstelle leiten kann, die in der Nähe des Wohnortes ist.

Wie lange hat die ganze Bestellung eigentlcih gedauert, bis du alles in den Händen hieltest?

nur für mich zum Verständis: Wir reden hier von Zündkerzen für die crf1000L (u.a. SD06), die man dann dem Händler auch bei der näcshten Inspektion in die Hand drücken könnte, damit er nicht die teureren - über sich selber bestellten - verbaut, korrekt ?
(ich weiß: ob der händler das macht ist eine andere Frage wegen Garantie etc., aber zumindest hätte man dann genügend Ersatzteile, wenn so eine kerze mal außer der Reihe getauscht werden müsste)

man könnte ja mal eine Sammelbestellung aufmachen: bei 30 Kerzen für 40€ versand relativiert sich der Preis dann ja ;)



edit:
reden wir von so einer Kerze?
Zündkerze Honda CRF1000L Africa Twin 2017 NGK SILMAR8A9S Iridium
die würde dann "nur" 20€ kosten + ca. 6€ Versand..

die Frage ist aber eher: wo bekomme ich (zu welchem Preis) den o.g. Stecker her, der ja scheinbar gern mal abbricht ?

_________________
2017er AT SD06 CRF1000L Rally Red, DCT, 3200km (011/2018). Anbauteile: TT-Nebel-SW, H&B-Motorschutzbügel unten, Kofferträgersystem "Lock-IT" von H&B, Honda Griffheizung und Hauptständer, selbst montierter Heck-Koffer


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zündkerzenstecker
BeitragVerfasst: Di 27. Aug 2019, 09:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 18:21
Beiträge: 2196
Vorname: Carsten
KM-Stand: 48500
Modell: Black + DCT
Wohnort: Würzburg
Ja genau die NGK SILMAR8A9S ist die Originale.

Siehe auch FAQ unter 1.22
(Aber man kann natürlich noch 20 weitere Threads aufmachen)

_________________
Hier gehts zur redaktionellen CRF1000-FAQ Linkliste
-
Bitte Inspektionskosten hier mitteilen. Für unsere Gesamtübersicht-Inspektionskosten !


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz