Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Di 15. Okt 2019, 00:51

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 83402
Themen insgesamt 4582
Bekanntmachungen insgesamt: 8
Wichtig insgesamt: 23
Dateianhänge insgesamt: 9032

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 46
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 2470
Unser neuestes Mitglied: Plinski



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eingeschlafene Hand
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 09:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Mär 2019, 16:39
Beiträge: 158
Vorname: Dimitri
KM-Stand: 4800
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Baden-Baden
Hallo zusammen,
ich habe das Problem mit rechte Hand, da die während der Fahrt nach eine halbe Stunde schläft ein. Besonders stark mit dem Sitz in untere Position. Hilft nur ab und zu hängen lassen und stark schütteln. Hat jemand schon gehabt und was kann da helfen?
Ich fahre ständig MTB und da passiert mir nichts. :?


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eingeschlafene Hand
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Jan 2019, 06:15
Beiträge: 109
Vorname: Stephan
Modell: CRF1000L / MSX 125
Wohnort: Tostedt
Passen die Handschuhe, oder sind die zu eng?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eingeschlafene Hand
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Dez 2018, 11:32
Beiträge: 114
Vorname: Harald
KM-Stand: 0
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Lenningen
Die Sitzposition und Handposition ist ungünstig.
Am besten mal den Lecker verstellen, Notfall Lenkererhöhung einbauen

_________________
Bild NC 700 X DCT___ Bild

Bild Africa Twin DCT Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eingeschlafene Hand
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Mär 2019, 16:39
Beiträge: 158
Vorname: Dimitri
KM-Stand: 4800
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Baden-Baden
Zitat:
Passen die Handschuhe, oder sind die zu eng?
Zu eng sind die nicht, passen gut.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eingeschlafene Hand
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Mär 2019, 16:39
Beiträge: 158
Vorname: Dimitri
KM-Stand: 4800
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Baden-Baden
Zitat:
Die Sitzposition und Handposition ist ungünstig.
Am besten mal den Lecker verstellen, Notfall Lenkererhöhung einbauen
Das kann sein. Ich habe jetzt Sitz in obere Position umgestellt- ist besser, aber die Symptome kommen immer noch, nur später. Lenkererhöhung ist schon dran, 2 cm höher.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eingeschlafene Hand
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Apr 2016, 08:34
Beiträge: 449
Vorname: Karl
KM-Stand: 30644
Modell: Rote AT mit DCT
Wohnort: Bühlertal
Kann schon an der Sitzposition liegen, bzw. an der Stellung des Handgelenks. Falls dir aber auch sonst mal, vor allem nachts im Schlaf, die Hand einschläft solltest du dich mal vom Neurologen auf Carpaltunnelsyndrom testen lassen.
Meine Erfahrungen nach der OP und was man vorbeugend dagegen tun kann, guckst du mal hier:

viewtopic.php?f=9&t=4058

_________________
ne Rote mit DCT, auf PST2; HS, CLS-Öler+Heizgriff-Kit; TOMTOM Rider400; Honda-Koffer; ~4,6 l/100km; Alu-Eigenbau: Gepäckplatte, Navi-Halter, Seitenständer- u. Bremshebelverbreiterung
Vorher: Kawa KLR 650 A

Carpe Diem :auto-biker:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eingeschlafene Hand
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 10:28 
Offline

Registriert: So 24. Apr 2016, 16:23
Beiträge: 433
Vorname: Thomas
KM-Stand: 21000
Modell: Africa Twin
Wohnort: Taunusstein
Moin,
ich hab auch das Problem das mir bei längeren Fahrten die Griffel einschlafen.
Das kann ich aber mit einer Lockerung der Ärmel korrigieren.
- die sind dann zu fest zugeschnürt.
Am Kombi den Reisverschluss, bzw. an der Jacke die Kletverschlüsse etwas öffnen, dann geht das bei mir weg.
Es kommt immer drauf an.
Gruß
Th.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eingeschlafene Hand
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Mär 2019, 16:39
Beiträge: 158
Vorname: Dimitri
KM-Stand: 4800
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Baden-Baden
Zitat:
Moin,
ich hab auch das Problem das mir bei längeren Fahrten die Griffel einschlafen.
Das kann ich aber mit einer Lockerung der Ärmel korrigieren.
- die sind dann zu fest zugeschnürt.
Am Kombi den Reisverschluss, bzw. an der Jacke die Kletverschlüsse etwas öffnen, dann geht das bei mir weg.
Es kommt immer drauf an.
Gruß
Th.
Das kann wohl sein. Ich mache die Klettverschlüsse ziemlich fest. Ich versuche heute die locker lassen.
Danke für Tipp!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eingeschlafene Hand
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Mär 2019, 16:39
Beiträge: 158
Vorname: Dimitri
KM-Stand: 4800
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Baden-Baden
Zitat:
Kann schon an der Sitzposition liegen, bzw. an der Stellung des Handgelenks. Falls dir aber auch sonst mal, vor allem nachts im Schlaf, die Hand einschläft solltest du dich mal vom Neurologen auf Carpaltunnelsyndrom testen lassen.
Meine Erfahrungen nach der OP und was man vorbeugend dagegen tun kann, guckst du mal hier:

viewtopic.php?f=9&t=4058
Danke für info! Im Schlaf passiert nichts oder sehr selten.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eingeschlafene Hand
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 11:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 18:21
Beiträge: 2024
Vorname: Carsten
KM-Stand: 47000
Modell: Black + DCT
Wohnort: Würzburg
Hallo
Zitat:
Auslöser ist meist ein Nerv, der eingeklemmt oder dessen Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen beispielsweise durch eine ungünstige Sitzhaltung gestört ist. Das stört seine Fähigkeit, Informationen richtig weiterzuleiten.


1. Prinzipiell andere Arm oder Kopfhaltung einnehmen
2. Evtl ist der Nerv im Nackenbereich. Winddruck verringern auf den Helm
3. Vit. B12 nehmen hochdosiert... für die Nerven
4. In Fitnessstudio gehen und Muskeln aufbauen. Muskeln tragen das gesamte Skelett. Entlasten nicht nur die Sehnen sondern auch die evtl gequetschten Nerven.
5. Zum Arzt wenn dir noch mehr oder öfters was einschläft.

Gruss
iceman

_________________
Hier gehts zur redaktionellen CRF1000-FAQ Linkliste
-
Bitte Inspektionskosten hier mitteilen. Für unsere Gesamtübersicht-Inspektionskosten !


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eingeschlafene Hand
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 12:36 
Offline

Registriert: Sa 8. Sep 2018, 00:00
Beiträge: 153
Vorname: Joachim
KM-Stand: 36500
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Neuenstein
Hallo Dimitri,

hatte Probleme das mir einzelne Finger einschliefen. Hatte diese dann durch Dehnübungen der Schulter, Nacken und Hände vollständig in den Griff bekommen. Beim ir kamen die Verspannungen durch zu wenig Muskeln am Rumpf. Vorallem am Rücken und Schultern die sich auch bei langen Touren bemerkbar gemacht hatten.
Kenne dein Körperbewusstsein nicht. Bin bei der AOK Krankenversichert die kostenlos Rückenschulung anbieten. Das ist echt zu empfehlen da man dort wichtige Tipps bekommt worauf man bei den Übungen zu achten hat. Falsch durchgeführte Übungen können schädlich sein. Dort hatte ich auch gelernt wie wichtig es ist beweglich zu sein. Ein sehr hoher Anteil an Rückenschmerzen kommt schlichtweg durch Unbeweglichkeit. Somit können Dehnübungen bei Beschwerden sehr hilfreich sein.
Viele Sportstudios bieten ebenfalls ein gezieltes Programm um den Rumpf zu stärken und den Körper wieder beweglicher zu machen.

Medikamente würde ich nur auf anraten eines Arztes empfehlen.


Gruß Joachim


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eingeschlafene Hand
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 12:57 
Offline

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 22:54
Beiträge: 288
Vorname: Kutte
KM-Stand: 1
Die Ursache für eingeschlafene Körperteile ist zu viel Druck.
Nerven werden abgeklemmt und Blutgefäße eingeengt.

Wurden hier schon gute Tipps dazu gegeben.

Was ich noch hinzufügen möchte ist der Rat mal seinen eigenen Fahrstil zu reflektieren.
Wenn jemand sich auf dem Motorrad bewegt, und das kann man praktisch in jeder Kurve,
verändert sich ständig der Druck und damit das Risiko auf eingeschlafene Körperteile.

Bei einer Kurvenschule kannst du leichtes Hang Off lernen, das verhindert wie ein Ritter stumpf und steif auf dem Bock zu sitzen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eingeschlafene Hand
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 13:34 
Offline

Registriert: Mo 29. Apr 2019, 15:59
Beiträge: 114
Vorname: Leo
KM-Stand: 9000
Modell: AT DCT 2019
Zieh Dir ein paar Grip puppies auf - das wirkt Wunder. Ich kann nicht mehr ohne ...

https://www.amazon.de/grip-puppy-Grip1- ... 1148273587


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eingeschlafene Hand
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 13:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Mär 2019, 16:39
Beiträge: 158
Vorname: Dimitri
KM-Stand: 4800
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Baden-Baden
Zitat:
Hallo Dimitri,

hatte Probleme das mir einzelne Finger einschliefen. Hatte diese dann durch Dehnübungen der Schulter, Nacken und Hände vollständig in den Griff bekommen. Beim ir kamen die Verspannungen durch zu wenig Muskeln am Rumpf. Vorallem am Rücken und Schultern die sich auch bei langen Touren bemerkbar gemacht hatten.
Kenne dein Körperbewusstsein nicht. Bin bei der AOK Krankenversichert die kostenlos Rückenschulung anbieten. Das ist echt zu empfehlen da man dort wichtige Tipps bekommt worauf man bei den Übungen zu achten hat. Falsch durchgeführte Übungen können schädlich sein. Dort hatte ich auch gelernt wie wichtig es ist beweglich zu sein. Ein sehr hoher Anteil an Rückenschmerzen kommt schlichtweg durch Unbeweglichkeit. Somit können Dehnübungen bei Beschwerden sehr hilfreich sein.
Viele Sportstudios bieten ebenfalls ein gezieltes Programm um den Rumpf zu stärken und den Körper wieder beweglicher zu machen.

Medikamente würde ich nur auf anraten eines Arztes empfehlen.


Gruß Joachim
Hallo Joachim,
ich bin gut trainiert, 4 mal pro Woche Ausdauertraining. Ein mal pro Jahr Vorsorgeuntersuchungen, fast alles ist gut. Die Dehnübungen am Handgelenk habe ich vor kurzem angefangen, ich hoffe das bringt was.
Danke!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Eingeschlafene Hand
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2019, 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Mär 2019, 16:39
Beiträge: 158
Vorname: Dimitri
KM-Stand: 4800
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Baden-Baden
Zitat:
Die Ursache für eingeschlafene Körperteile ist zu viel Druck.
Nerven werden abgeklemmt und Blutgefäße eingeengt.

Wurden hier schon gute Tipps dazu gegeben.

Was ich noch hinzufügen möchte ist der Rat mal seinen eigenen Fahrstil zu reflektieren.
Wenn jemand sich auf dem Motorrad bewegt, und das kann man praktisch in jeder Kurve,
verändert sich ständig der Druck und damit das Risiko auf eingeschlafene Körperteile.

Bei einer Kurvenschule kannst du leichtes Hang Off lernen, das verhindert wie ein Ritter stumpf und steif auf dem Bock zu sitzen.
Ist das so genannte Sicherheitstraining oder?


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz