Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Fr 22. Jun 2018, 14:09

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 63360
Themen insgesamt 3466
Bekanntmachungen insgesamt: 7
Wichtig insgesamt: 13
Dateianhänge insgesamt: 7497

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 47
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 35
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 1795
Unser neuestes Mitglied: Trendency



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MOTOZ TRACTIONATOR ADVENTURE
BeitragVerfasst: Do 14. Jun 2018, 16:47 
Offline

Registriert: So 11. Jun 2017, 11:46
Beiträge: 39
Vorname: Horst
KM-Stand: 13000
Modell: Africa Twin mit DCT
Servus,
also bezüglich erfahrung.

Ich hatte auf der front den mk1 der länger haltet als der mk2. Warum es aber vermutlich nen mk2 gibt komm ich gleich dazu.

Die anreise nach griechenland ist auf der autobahn nach venedig zur fähre passiert. Der reifen selbst mag anscheinend nicht wirklich höhere geschwindigkeiten.
Also nach dem es mich bei 130kmh fast aufgehaut hat weil das motorrad stark zum schwanken nach links und rechts gegangen ist, bin ich nicht wirklich schneller als 110 mehr gefahren.

Ich vermute das es wegen spurrillen zum schwanken angefangen hat. Generell mag der mk1 vorne keine spurrlinnen, bzw ist er so empfindlich das er sie dir direkt mitgibt.

Kurven allerdings hatte ich absolut kein problem. Kein merkbares schmieren oder ähnliches. Haltet finde ich sehr gut in regen und trockenen. Wobei ich mit gepäck und den km vor mir jetzt nicht wirklich sportlich unterwegs war. Wobei montenegro küste schon mit nen 100 geht in die kurven, ohne probs.

Im gelände war er wirklich geil. Also im gebirge von griechenland ist es ja teilweise schlammig aber überwiegend großsteinig. Also so schotter is recht wenig. Man muss da eher auf große steine aufpassen.

Aber der grip war super. Wie so ca das gelände war kann man sich hier vor augen machen. https://www.youtube.com/watch?v=pak4YLIrfuA&t=55s

Reichweite find i super, i war jetzt ca 3000km+ mit dem reifen unterwegs und hab noch wirklich viel profil. Also i geh mal aus das er mindestens nochmal 3000 haltet, vorne und hinten.

Also als fazit würde ich ihn wieder nehmen, allerdings weiß ich nicht bzw würd i gern den mk2 ausprobieren vorne.

lg,
Horst


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: MOTOZ TRACTIONATOR ADVENTURE
BeitragVerfasst: Do 14. Jun 2018, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 29. Jun 2016, 21:25
Beiträge: 8
Vorname:
Hallo Horst,
danke für den ausführlichen Bericht inklusive der Videodokumentation.

Gruß Markus


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz