Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 11:47

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 68099
Themen insgesamt 3730
Bekanntmachungen insgesamt: 8
Wichtig insgesamt: 16
Dateianhänge insgesamt: 7818

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 46
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 1992
Unser neuestes Mitglied: Hondaman



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welches Kühlmittel?
BeitragVerfasst: Do 17. Mai 2018, 18:25 
Offline

Registriert: Fr 29. Apr 2016, 19:44
Beiträge: 68
Vorname:
Wohnort: Bad Liebenzell
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen welches Kühlmittel die Twin bekommt?

Bei mir ist leer, drum kann ich nicht mehr sehen ob blau oder grün.
Ich weiss dass ich nach schauen muss, aber erst mal sollte wieder was drin sein...

Grüße
Marcus

_________________
Wer bin ich, -und wenn ja, wieviele?


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Kühlmittel?
BeitragVerfasst: Do 17. Mai 2018, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 13. Jan 2016, 06:48
Beiträge: 461
Vorname: Bernd
KM-Stand: 36000
Modell: Tricolor Schalter
Wohnort: Rheinland
In meiner ist blaues

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk



Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Kühlmittel?
BeitragVerfasst: Do 17. Mai 2018, 21:40 
Offline

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 22:54
Beiträge: 122
Vorname: Kutte
KM-Stand: 1
Sieht blau aus.

Und im Handbuch steht was von HONDA Kühlflüssigkeit.

Da das Thema Kühlflüssigkeit (was man mischen kann und was auf keinen Fall)
inzwischen ein Buch mit sieben Siegel ist,
würde ich lieber nur klares Wasser nachfüllen, bevor du dir das falsche reinkippst.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Kühlmittel?
BeitragVerfasst: Do 17. Mai 2018, 23:19 
Offline

Registriert: So 5. Mär 2017, 15:27
Beiträge: 564
Vorname: Alex
KM-Stand: 20000
Modell: Africa Twin mit DCT
Im Werkstatthandbuch steht nur empfohlene Kühlflüssigkeit und im Fahrerhandbuch steht "Pro Honda HP Kühlmittel"
Ansonsten nur der Hinweis, dass es für Aluminium Motoren geeignet sein soll.

Auf die Farbe würde ich nicht allzu viel geben. Die wird nur durch Farbstoffe erreicht (nicht durch irgendwelche funktionalen Inhaltsstoffe) und da haben manche Hersteller auch ihren komplett eigenen Farbcode. Wichtiger sind die Spezifikationen (G-Nummer) aber die haben wir ja leider noch nicht.

_________________
Alex
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Kühlmittel?
BeitragVerfasst: Fr 18. Mai 2018, 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Jun 2017, 14:25
Beiträge: 182
Vorname: Axel
KM-Stand: 4800
Modell: SD06 Schalter
Wohnort: Duisburg
Zitat:
Bei mir ist leer, drum kann ich nicht mehr sehen ob blau oder grün.
Wenn mein Kühlflüssigkeitsbehälter leer wäre, dann würde ich mir noch ein paar andere Gedanken machen als nur um die Flüssigkeit. Irgendwo muss die Flüssigkeit geblieben sein.

_________________
Bis die Tage,
Axel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Kühlmittel?
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2018, 09:05 
Offline

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 22:54
Beiträge: 122
Vorname: Kutte
KM-Stand: 1
Bist du inzwischen weiter gekommen
welches Kühlmittel du zum Ergändern nehmen verwenden willst?

Verwendet Honda bei allen neuen Modellen an Honda Motorräder die gleiche Sorte?
Wenn ich mich richtig erinnere haben aus Umweltauflagen viele Motorradhersteller hier umstellen müssen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Kühlmittel?
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2018, 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Dez 2014, 17:55
Beiträge: 226
Vorname:
Wohnort: München
Wenn Du kein Leck gehabt hast, ist es noch drin.
Leck ist eine Sauerei, die man sieht.
Das ist mein Kenntnisstand.
Gruß Peter

_________________
Vorher:
Hercules K 50 Sprint,Hercules K 125 T,Suzuki GT 250,BMW R 75/6,BMW R 1150 GS, BMW R 1200 GS,Multistrada 1200 ST, Multistrada 1200 S GT, BMW F 800 GS
insges. 379 tkm

Honda CRF1000L rot DCT > 50 tkm


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Kühlmittel?
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2018, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Apr 2018, 13:05
Beiträge: 21
Vorname: Manfred
KM-Stand: 4820
Modell: AT DCT 2017
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf
Ich kann mir vorstellen, dass es sich grundsätzlich um ein "geschlossenes Kreislaufsystem" handelt, dass die Flüssigkeit alle Paar Jahre ausgewechselt werden sollte. Das bedeutet aber auch, dass die vorhandene "alte" Kühlflüssigkeit gegen "neue" Kühlflüssigkeit ausgetauscht wird. Wenn aber nix mehr da ist, scheint irgend etwas an dem "geschlossenen Kreislaufsystem" nicht zu stimmen. Da hilft nur der HH.

Manni 98

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Kühlmittel?
BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2018, 13:21 
Offline

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 22:54
Beiträge: 122
Vorname: Kutte
KM-Stand: 1
Alles richtig. Wollte nicht so tief in dieses Thema einsteigen, denn ich könnte auch hinsichtlich Kühlflüssigkeiten und dem Wechsel einiges schreiben.

Nur soweit : ohne spülen des Kreislaufsystem (und kaum eine Werkstatt macht sich die Mühe, ebenso wie die wenigsten Schrauber) ist es ein mischen alte und neue Flüssigkeit.

Daher ist und bleibt die Frage was Honda hier verwendet und wo es günstig zu kaufen wäre...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Kühlmittel?
BeitragVerfasst: Mo 9. Jul 2018, 13:07 
Offline

Registriert: Di 23. Aug 2016, 08:33
Beiträge: 133
Vorname: Jens
KM-Stand: 25000
Modell: Africa Twin Schalter
Zitat:
Alles richtig. Wollte nicht so tief in dieses Thema einsteigen, denn ich könnte auch hinsichtlich Kühlflüssigkeiten und dem Wechsel einiges schreiben.

Nur soweit : ohne spülen des Kreislaufsystem (und kaum eine Werkstatt macht sich die Mühe, ebenso wie die wenigsten Schrauber) ist es ein mischen alte und neue Flüssigkeit.

Daher ist und bleibt die Frage was Honda hier verwendet und wo es günstig zu kaufen wäre...
Das Werkstatthandbuch sagt: High quality ethylene glycol antifreeze containing
silicate-free corrosion inhibitors /
Hochwertiges Ethylenglykol-Frostschutzmittel enthält
silikatfreie Korrosionszusätze

Bei Louis kann man die AT suchen. Dann spuckt die Seite Castrol Kühlflüssigkeit
Radicool SF und Motul Kühlflüssigkeit
Motocool FL aus.

Damit liegst Du richtig.

Honda sagt im WHB noch: Mischen 1:1 mit destilliertem Wasser.

Gruß
Curve

PS: G....e hilft 8-)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz