Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Mi 22. Aug 2018, 02:21

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 65843
Themen insgesamt 3619
Bekanntmachungen insgesamt: 7
Wichtig insgesamt: 14
Dateianhänge insgesamt: 7670

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 47
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 1915
Unser neuestes Mitglied: Oechs



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Jan 2016, 15:41
Beiträge: 453
Vorname: thoar
KM-Stand: 38500
Modell: CRF1000L DCT (SD04)

Zitat:
Zitat:
Zitat:
Sobald sich die Reserve aktiv schaltet, bekommst Du erstmal automatisch die Restmenge angezeigt.
Du kannst auch weiterhin mit der Wahlwippe in die anderen Anzeigemodi wechseln. Die Restmengenanzeige ist sozusagen ein zusätzlicher Unterpunkt.

Grüße aus dem wilden Süden,
Allgeier72
Die 2018er (nicht die AS) zeigen die Restmenge/-reichweite auch schon an, ohne dass man auf Reserve sein muss. Habe nie verstanden, warum das bei den "älteren" erst ab Reserve funktioniert.

Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk
Bei mir nicht...und ich habe die 2018er (nicht AS)

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
Ich hatte vor wenigen Tagen eine 2018er AT, während meine zur Inspektion war, da konnte man die Restreichweite anzeigen lassen, ohne dass sie auf Reserve war. War in dem Bereich, in dem auch der Verbrauch angezeigt wird.

Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk


_________________
Gruß

thoar

Honda CRF1000L DCT (SD04) http://crf1000l-at.blogspot.de/
Suzuki DL650 V-Strom (K09)


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2018, 07:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Jan 2017, 14:25
Beiträge: 27
Vorname: Max
KM-Stand: 26374
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Berlin
Hallo,

die Nummer mit Kanister (5l) hatte ich kürzlich mal gemacht.

Da schon meine alte SD04 beim letzten halben Liter nicht mehr so willig Gas annahm, war das auch bei meiner aktuellen so.
Hinzu kam, dass die Restliteranzeige aber irgendwann nichts mehr anzeigte. Zuvor war es noch 1l.
Vermutlich war noch knapp 0,5l drin, als ich den Kanister reinkippte. Da stand auf dem Kilometerzähler dann 416km. Nach 9km habe ich dann vollgetankt mit 14,16l.

Bei der aktuellen AT habe ich mal 18l (360km) reingekippt als Maximum, bei der alten waren es 18,2l (364km).
Ich tanke immer auf dem Seitenständer, die AT steht ja recht steil und maßgeben ist die Unterkante im Stutzen.

Im Vergleich dazu: meine 92er SevenFifty habe ich schon mehrfach mit mindesten den angegebenen 20l Tankinhalt (max war bisher 21l) vollgetankt und der olle Vergaser ruckelte da nicht so rum. In die 4 Kammern passt eben mehr Sprit. ;-)

_________________
Grüße, Max
Ich befinde mich auf einer Reise um die Sonne.

Website - YouTube


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2018, 08:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 18:21
Beiträge: 1590
Vorname: Carsten
KM-Stand: 30000
Modell: Black + DCT
Wohnort: südlich Würzburg's
Hallo,

Meine größte Tankung war 18.0L
In eine 2017er SD06

Aber Achtung. Ich habe hier in einem anderen Thread schon von dem Luftansaugphänomen berichtet.

Dann hier nochmal: Wenn Du sehr in Schräglage mit Tank auf Reserve fährst, dann kann es vorkommen, dass Luft in die Benzinleitung kommt. Das ist mir schon mehrfach passiert. Dann irgendwann ging bei mir der Motor in voller Schräglage aus. Damit setzt dann in voller Schräglage die Motorbremse mit voller Wucht ein. Da erschrickt man sich bisle, muss Gegenkenken usw.

Aber schlimmer ist, dass Du beim DCT in dieser Situation keine Kupplung ziehen kannst. Und wenn dann noch in der Kurve, noch in Schräglage der Sprit wieder kommt, dann gibts einen coolen Ruck und die Fuhre nimmt erneut Fahrt auf. Mit Aufstellmoment und den ganzen Quatsch. Dann wieder Gegenlenken und Linie finden.

Seit diesen Erfahrungen fahre ich auf Reserve nur noch ohne extreme Schräglage.

Gruss
iceman

_________________
Hier gehts zur redaktionellen CRF1000-FAQ Linkliste
-
Bitte Inspektionskosten hier mitteilen. Für unsere Gesamtübersicht-Inspektionskosten !


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2018, 11:16 
Offline

Registriert: Di 3. Mai 2016, 10:03
Beiträge: 293
Vorname: ---
Wohnort: GoG
Zitat:
Zitat:
Zitat:
Sobald sich die Reserve aktiv schaltet, bekommst Du erstmal automatisch die Restmenge angezeigt.
Du kannst auch weiterhin mit der Wahlwippe in die anderen Anzeigemodi wechseln. Die Restmengenanzeige ist sozusagen ein zusätzlicher Unterpunkt.

Grüße aus dem wilden Süden,
Allgeier72
Die 2018er (nicht die AS) zeigen die Restmenge/-reichweite auch schon an, ohne dass man auf Reserve sein muss. Habe nie verstanden, warum das bei den "älteren" erst ab Reserve funktioniert.

Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk
Bei mir nicht...und ich habe die 2018er (nicht AS)

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
Doch klar... warum sollte es bei den 2018er Unterschiede geben?

Ich weiss jetzt nicht genau wo, aber ich meine bei der Verbrauchsanzeige in dem Menü findest du auch die Restreichweite.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2018, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Jan 2016, 15:41
Beiträge: 453
Vorname: thoar
KM-Stand: 38500
Modell: CRF1000L DCT (SD04)

Zitat:
Ich weiss jetzt nicht genau wo, aber ich meine bei der Verbrauchsanzeige in dem Menü findest du auch die Restreichweite.
Richtig, siehe 3 Posts weiter oben.

Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk


_________________
Gruß

thoar

Honda CRF1000L DCT (SD04) http://crf1000l-at.blogspot.de/
Suzuki DL650 V-Strom (K09)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2018, 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Okt 2017, 11:25
Beiträge: 46
Vorname: -Paul
Modell: Africa Twin mit DCT
18L 420km


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2018, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Apr 2016, 20:17
Beiträge: 57
Vorname: Tom
KM-Stand: 26000
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Mitten Im Allgäu
Das passiert, wenn man sich doch mal verschätzt:
Die Restmengen/Rest-km Anzeige erlischt bei 20km auf und zeigt dann nur noch -- an. Wenn dann wirklich fast kein Sprit mehr drin ist, fängt der Motor an zu Stottern, d.h. er läuft für ein paar Sekunden und geht dann aus und wieder an usw. Damit kann man noch 2-3 km weiter fahren. Dann ist Schluss und man holt zerknirscht und trotzdem zufrieden den Ersatzkanister raus für die letzten paar hundert Meter zur vorher berechneten Tanke.

_________________
it gmault isch globbt gnua


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2018, 20:51 
Offline

Registriert: Fr 25. Aug 2017, 15:45
Beiträge: 57
Vorname: -Benjamin
KM-Stand: 16050
Modell: Africa Twin mit DCT
Zitat:
die Nummer mit Kanister (5l) hatte ich kürzlich mal gemacht.
...Vermutlich war noch knapp 0,5l drin, als ich den Kanister reinkippte...
Wenn der Tank nicht leer war, dann weißt du doch immernoch nicht wieviel rein geht.
Selbst wenn man liegen bleibt und den Kanister reinkippt wird es schwer, weil man ja dann schätzen muss wieviel man bis zur Tankstelle verbraucht hat.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Di 14. Aug 2018, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Jan 2017, 14:25
Beiträge: 27
Vorname: Max
KM-Stand: 26374
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Berlin
Zitat:
Wenn der Tank nicht leer war, dann weißt du doch immernoch nicht wieviel rein geht.
Selbst wenn man liegen bleibt und den Kanister reinkippt wird es schwer, weil man ja dann schätzen muss wieviel man bis zur Tankstelle verbraucht hat.
Man muss auch nicht wissen wieviel drin war bei der Teilbetankung. Bei der nächsten Vollbetankung wird die Teilbetankung und Strecke adiert. Dann kommt man auf den Verbrauch für beide Tankvorgänge in Summe.
Andersrum: wenn man bei 'leerem' Tank 5l reinkippt und beim nächsten Volltanken nach 5km noch 14l nachtanken kann, kommt man aber auch selber drauf, dass da nicht mehr viel drin gewesen sein kann. ;-)

_________________
Grüße, Max
Ich befinde mich auf einer Reise um die Sonne.

Website - YouTube


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz