Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Mo 15. Okt 2018, 20:59

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 67910
Themen insgesamt 3724
Bekanntmachungen insgesamt: 8
Wichtig insgesamt: 16
Dateianhänge insgesamt: 7824

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 46
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 1982
Unser neuestes Mitglied: briscot



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Notkauf
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 19:50 
Offline

Registriert: Sa 9. Jun 2018, 18:59
Beiträge: 2
Vorname: Joe
KM-Stand: 1
Modell: Africa Twin
Hi,

da meine 690 Duke 4 Tage vor meinem geplanten Sommerurlaub ausfiel und in so kurzer Zeit nicht zu reparieren war, habe ich kurzer Hand und sozusagen als Notkauf beim Hondahändler im die Ecke die in seinem Schaufenster stehende AT in rot/weiß erworben. Ausschlaggebend waren die schnelle Verfügbarkeit, große Koffer und insbesondere die Sitzergonomie. Der Rest war mir eigentlich egal. Naja, nach 4.500km in den beiden zurückliegenden Monaten habe ich mich an das Teil gewöhnt, nur der Windschutz ist mieserabel. Ich habe zunächst die originale Scheibe in mehreren Schritten abgesägt, mehrere alternative Scheiben ausprobiert und zuletzt die Puig Airflow montiert. Es geht, aber beim Windschutz hat Honda nicht Gutes zustande gebracht.

Die KTM habe ich inzwischen repariert. Es war ein für die 690 Duke typischer Defekt: Ein ausgeschlagenes Lager beim Rollenkipphebel am Auslass hatte den Autodekompressionsmechanismus ausgehebelt, so dass die Batterie den Eintopf nicht mehr drehen konnte. Kosten: 73 € und 2 Stunden Schrauberei. Jetzt läuft sie wieder.

Ich werde die AT behalten, weil der Wertverlust wesentlich größer wäre, als bei der 5 Jahre alten Duke.
Im Vergleich (jaja, Äpfel und Birnen) ist die AT eher gemütlich, bequem für ältere Semester, schwer beim Rangieren und Verladen, im Verbrauch (bei mir 4,8l/100km) ziemlich trinkfest, hinsichtlich Verkleidung total kompliziert. Die KTM ist leicht wie ein Fahrrad, sparsam (3,5l/100km), sauschnell, zappelig bis 3000 Umdrehungen und klingt obwohl schön leise, schrecklich.

Vielen Dank für die Tipps hier im Forum, die ich als Neuling bei Honda gut verwenden kann.

JoeSchmack


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notkauf
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jun 2016, 11:32
Beiträge: 1234
Vorname: Jens
KM-Stand: 25724
Modell: SD04 Schalter
Wohnort: Dangstetten
Dann mal herzlich willkommen hier im Forum und allzeit gute Fahrt mit Deinen Bikes.

Grüße aus dem wilden Süden,
Allgeier72

_________________
Der Weltraumvogel durchstreift das WWW
Tricolour...die mit der roten Brille
www.VisualARTs-Fotografie.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Notkauf
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Apr 2018, 18:29
Beiträge: 113
Vorname: Alf
Modell: AT DCT 2018
Zitat:
Hi,

da meine 690 Duke 4 Tage vor meinem geplanten Sommerurlaub ausfiel und in so kurzer Zeit nicht zu reparieren war, habe ich kurzer Hand und sozusagen als Notkauf beim Hondahändler im die Ecke die in seinem Schaufenster stehende AT in rot/weiß erworben. Ausschlaggebend waren die schnelle Verfügbarkeit, große Koffer und insbesondere die Sitzergonomie. Der Rest war mir eigentlich egal. Naja, nach 4.500km in den beiden zurückliegenden Monaten habe ich mich an das Teil gewöhnt, nur der Windschutz ist mieserabel. Ich habe zunächst die originale Scheibe in mehreren Schritten abgesägt, mehrere alternative Scheiben ausprobiert und zuletzt die Puig Airflow montiert. Es geht, aber beim Windschutz hat Honda nicht Gutes zustande gebracht.

Die KTM habe ich inzwischen repariert. Es war ein für die 690 Duke typischer Defekt: Ein ausgeschlagenes Lager beim Rollenkipphebel am Auslass hatte den Autodekompressionsmechanismus ausgehebelt, so dass die Batterie den Eintopf nicht mehr drehen konnte. Kosten: 73 € und 2 Stunden Schrauberei. Jetzt läuft sie wieder.

Ich werde die AT behalten, weil der Wertverlust wesentlich größer wäre, als bei der 5 Jahre alten Duke.
Im Vergleich (jaja, Äpfel und Birnen) ist die AT eher gemütlich, bequem für ältere Semester, schwer beim Rangieren und Verladen, im Verbrauch (bei mir 4,8l/100km) ziemlich trinkfest, hinsichtlich Verkleidung total kompliziert. Die KTM ist leicht wie ein Fahrrad, sparsam (3,5l/100km), sauschnell, zappelig bis 3000 Umdrehungen und klingt obwohl schön leise, schrecklich.

Vielen Dank für die Tipps hier im Forum, die ich als Neuling bei Honda gut verwenden kann.

JoeSchmack
Es tönt ja nicht so, als ob du Tipps bräuchtest. Scheint, als hättest du deine Urteile gefällt und wüsstest du alles.
Trotzdem, willkommen hier!
Gruss, Alf

_________________
Für ein gutes Foto geh' ich über Schotter.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Notkauf
BeitragVerfasst: So 12. Aug 2018, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Mär 2017, 04:31
Beiträge: 39
Vorname: pip
Modell: Africa Twin mit DCT
Genauso war das letztes Jahr auch bei mir. Mopped abholen, Motorschutz montieren, und am naechsten Tag ab nach Albanien. Letztlich ist aber ein zweit-Motorrad nett, so bin ich auch dann zu spontanen Touren bereit, wenn eines etwas Wartungsstau hat.
8-)
Inzwischen habe ich 3 Saetze Reifen verfahren und denke, dass die AT langsam eingefahren ist ...

Gruss,
Pip

_________________
This space intentionally left blank.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Notkauf
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2018, 00:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Aug 2016, 01:43
Beiträge: 1229
Vorname: Volker
KM-Stand: 16900
Modell: Africa Twin
Willkommen im Forum!
Mit der kurzen MRA-Sportscheibe bin ich zufrieden, sie bietet einen guten Kompromiss zwischen Windschutz am Oberkörper und relativ wenig Turbulenzen am Helm.
Mit 3,5 l auf 100 km habe ich meine Duke noch nie bewegt.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz