Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Mo 16. Dez 2019, 02:55

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 86211
Themen insgesamt 4706
Bekanntmachungen insgesamt: 8
Wichtig insgesamt: 22
Dateianhänge insgesamt: 9247

Themen pro Tag: 2
Beiträge pro Tag: 46
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 2556
Unser neuestes Mitglied: Ambi



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 17:46 
Offline

Registriert: Sa 12. Aug 2017, 12:56
Beiträge: 303
Vorname: Andreas
KM-Stand: 4497
Modell: Africa Twin mit DCT
Seltsam..

Ja, leichtes Zischen mein Öffnen des Verschlusses hab ich auch - glaube immer.

_________________
2017er AT SD06 CRF1000L Rally Red, DCT, 3200km (011/2018). Anbauteile: TT-Nebel-SW, H&B-Motorschutzbügel unten, Kofferträgersystem "Lock-IT" von H&B, Honda Griffheizung und Hauptständer, selbst montierter Heck-Koffer


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 18:07 
Offline

Registriert: Mo 28. Jan 2019, 13:15
Beiträge: 118
Vorname: John
Modell: Africa Twin mit DCT
Zitat:
Ein leichtes zischen hatte ich schon beim öffnen des Tankdeckels.
Habt ihr das auch nach einer Fahrt?
Nein!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2018, 11:50
Beiträge: 138
Vorname: Fred
KM-Stand: 24000
Modell: SD06 Schalter
Wohnort: OL
[quote=Scoo post_id=86588 time=1565887608 user_id=1659
Ja, leichtes Zischen mein Öffnen des Verschlusses hab ich auch - glaube immer.
[/quote]

Hatte ich auch.
Der Entlüftungsschlauch des Tanks (läuft unter dem Tank) war eingeklemmt.
Der Tank wurde angehoben - Schläuche neu sortiert - Tank wieder korrekt angeschraubt.
Seitdem ist alles ok.
Wurde auf Garantie gemacht.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 16. Aug 2019, 06:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jan 2019, 07:43
Beiträge: 116
Vorname: Robert
KM-Stand: 7000
Modell: Africa Twin ohne DCT
Zitat:
Ich bin immer noch mit der ATAS im Urlaub unterwegs.
Seit dem Gavia kam dieses Problem nicht mehr vor.
Letzte Tankung vor dem Gavia war in Brescia :roll:

Wasser im Tank könnte schon sein,
Aber nach dem Neustart an der Passhöhe lief sie tadellos?
Zufall?

Wie sieht es denn mit Unterdruck im tanksystem aus?
Ein leichtes zischen hatte ich schon beim öffnen des Tankdeckels.
Habt ihr das auch nach einer Fahrt?

Grüße Andreas Weber
Hallo Andreas,
mein Freund hatte den gleichen Effekt im März 2018 an seiner neu gekauften Dorsoduro 900 festgestellt. Der darauf angesprochene Händler meinte dass dies konstruktiv so vorgesehen sei, eine neue (anti-) Emissionsvorschrift, damit keine Benzindämpfe in die Umwelt entweichen sei ein Unterdruck vorgesehen. Was ich davon halten soll weiß ich nicht. Meine 2017er SD06 hat jedenfalls noch nie gezischt beim Öffnen des Tankdeckels und ein Aktivkohlefilter ist mir auch nicht aufgefallen.

Eine diesbezüglich gravierende Erfahrung habe ich allerdings 1985 mit meiner ladenneuen XT 600 Z Tenere gemacht. Die wollte im kalten Zustand permanent nicht anspringen. Ich habe das damals auch gefilmt und habe einen Video auf VHS auf dem zu sehen ist, wie meine Frau und ich abwechselnd gekickt haben. So etwa nach dem 250. mal bequemte sie sich dann anzuspringen. Nachdem sich die Prozedur bei jedem Kaltstart ständig wiederholte ging ich auf Fehlersuche. Die Ursache: Beim Öffnen des Tankdeckels ertönte ein sehr starkes Zischen. Im Tank hatte sich ein solch starker Unterdruck aufgebaut dass ich den Tankdeckel gegen einen starken Widerstand richtig aufdrücken musste!
Der Teneretank hatte keine Entlüftung, ein konstruktiver Fehler. Bei laufendem Motor erwärmte sich der darüberliegende Tank, Sprit und Luftvolumen dehnten sich dadurch aus. Nach dem Abstellen des Motors kühlte der Tank dann langsam ab, der Inhalt in Form von Luft und Sprit nahm dadurch wieder ein kleineres Volumen ein, es entstand ein Unterdruck. Und dieser Unterdruck zog vermutlich zuerst die Schwimmerkammern der beiden Vergaser leer und verhinderte später eine Flutung derselben. Wir monierten das beim Händler, der zeigte sich überrascht stellte aber schnell fest, dass das Problem bei Yamaha inzwischen bekannt sei und wir bekamen einen neuen Tankdeckel mit Entlüftungsventil. Danach war Ruhe.
Ich kann mich aber nicht erinnern dass außer den Startproblemen noch eine Störung während der Fahrt aufgetreten wäre.

Viele Grüße
Robert

_________________
Der Oggersheimer
mit DL 650 (2004) und CRF 1000 (2017)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 17. Aug 2019, 08:44 
Offline

Registriert: So 24. Apr 2016, 16:23
Beiträge: 506
Vorname: Thomas
KM-Stand: 21000
Modell: Africa Twin
Wohnort: Taunusstein
Moin,
ein Unterdruck im Tank ist nicht vorgesehen, sondern im Gegenteil ein leichter Überdruck.
Durch die neuen Abgasvorschriften darf der Tank nur über ein Reinigungssystem entlüftet werden.
I.d.R. sind das Aktivkohlefilter die ab ca. 0,15Bar angesprochen werden.
Hintergrund ist die Warmstartfähigkeit um Dampfblasenbildung vorzubeugen.
Belüftet wird auch über den Aktivkohlefilter (Regenerierung), gesteuert über Einwegeventile/Überdruckventil.
An der Stelle macht also eine Fehlersuche Sinn.
Viel Spass
Gruß
Th.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 19. Aug 2019, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Jan 2016, 15:41
Beiträge: 570
Vorname: thoar
KM-Stand: 50000
Modell: CRF1000L DCT (SD04)
Bei meiner SD04 habe ich häufig ein leises pfeifendes Geräusch aus dem Tank. Wenn ich ihn dann öffne, zischt es (Druckausgleich) und das Pfeifen hört auf. Hat aber nie zu irgendwelchen Fehlern geführt.

Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk


_________________
Gruß

thoar

Honda CRF1000L DCT (SD04) http://crf1000l-at.blogspot.de/
Suzuki DL650 V-Strom (K09)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 19. Aug 2019, 16:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jan 2019, 11:46
Beiträge: 137
Vorname: Dominic
KM-Stand: 10100
Modell: Africa Twin `18
Das leise zischen habe ich an meiner 18er AT auch gestern vernehmen können als ich von der Küste den Ossa auf 1400m hochgefahren bin. Ich bin in dem Tal oben gestanden, habe eine geraucht und mich dann gefragt was zum f*** denn da so zischt. Hatte zuerst Angst ich hätte mir doch irgendwo im Geröll den Reifen abgepickst. Aber dann habe ich das Geräusch beim Tank verortet. Ein kurzes hochklappen der Abdeckung des Schlosses und der Spuck war vorbei. Die Entlüftung läuft anscheinend über das Schloss.

_________________
Africa Twin - 2018, NC 700s, NSU Max, NSU Super Fox, NSU Quickly


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 2. Nov 2019, 21:43 
Offline

Registriert: Di 17. Sep 2019, 14:52
Beiträge: 17
Vorname: Klaus
KM-Stand: 1700
Modell: Africa Twin ohne DCT
....Meine 19er ATAS MT zischt, bzw pfeift auch bissle ausm Tankdeckel.

Das mit der mangelnden Gasannahme ist mir in Spanien auch passiert.

Wollte nen LKW überholen und nix ging. Mehr als ca 1/8 Gas und Leistung brach zusammen. Im Leerlauf Problemlos bis in Begrenzer, unter Last gesprotzt. Der Spuk ging ca 1/2 Stunde, Seither nichts mehr passiert.
Temperatur ca 36 Grad, Tank fast randvoll.
Woche zuvor in Frankreich 42 Grad, fast leerer Tank ohne Probleme.
Hmmm....
Hatte die Maschine vorm tanken trocken gefahren, bzw. 100m vor der Tanke war sie mir abgestorben, aber dennoch hin gefahren. Hatte mir nix gedacht, is nach dem tanken über ne Stunde problemlos gelaufen...
Vielleicht ne Luftblase, Dreck???
Oder doch wie ihr sagt Wasser?
Aber warum lief sie nach ner 1/2h wieder problemlos?
Hmmm, lassen wir uns überraschen...
Grüße


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz