Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: Do 21. Nov 2019, 16:54

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 85221
Themen insgesamt 4667
Bekanntmachungen insgesamt: 8
Wichtig insgesamt: 20
Dateianhänge insgesamt: 9153

Themen pro Tag: 2
Beiträge pro Tag: 46
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 2528
Unser neuestes Mitglied: fossibaer



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 580 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 134 35 36 37 38 39 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 2020er Modell
BeitragVerfasst: Sa 9. Nov 2019, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Jul 2019, 07:59
Beiträge: 74
Vorname: Klaus
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Düsseldorf
Patrick ..... danke für Deine Eindrücke

Auch ich habe in der 19er SD06 DCT das, für mich, passendere Moped gefunden

_________________
Gruß Klaus

Das Geheimnis des Glücks ist Freiheit; das Geheimnis der Freiheit ist Mut ... (Thukydides, griechischer Geschichtsschreiber, 5. Jahrhundert v. Chr.)


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Sa 9. Nov 2019, 12:21 
Offline

Registriert: Mo 28. Jan 2019, 13:15
Beiträge: 110
Vorname: John
Modell: Africa Twin mit DCT
Zitat:
c) Schlauchlose Reifen haben möchte und schon drauf und dran war meine SD06 mit Scotch 3M Dichtband umzurüsten

Und hier sehe ich persönlich Hondas Fehler: entweder ich werde nun Gelände-Lastig, oder ich muss das teure Adventure Sports Modell mit Dingen kaufen die ich nicht benötige, wie den 24l Tank und Kurvenlicht

Die genau dazwischen liegende SD06 verschwindet.
Meine Ansicht nach hätte Honda also eine SDS09 Cross, SD09 urban, SD09 Adventure Sports anbieten sollen.
Es soll ja, so hat ein wissender Österreicher geschrieben, einen schlauchlos Radsatz zum Nachrüsten auch für die Baureihen davor geben. Wird wohl halt eine Geldfrage werden ... aber sicher immer noch günstiger wie der Neukauf einer 2020er AT, wenn man eigentlich mit seinem aktuellen Motorrad zufrieden ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 2020er Modell
BeitragVerfasst: Sa 9. Nov 2019, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Mär 2017, 21:34
Beiträge: 38
Vorname: Norbert
KM-Stand: 0
Modell: Africa Twin mit DCT
Zitat:
Habe sie gestern Probe gefahren :D
Jetzt bin ich Besitzer einer CRF 1100 mit DCT.


Norbert
Hätte es wohl anders formulieren müssen. Habe den Kaufvertrag unterschrieben. Die ich Probegefahren bin war ein Vorführer mit 0 km und stand nicht zum Verkauf.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 2020er Modell
BeitragVerfasst: Sa 9. Nov 2019, 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Sep 2019, 19:10
Beiträge: 46
Vorname: Andreas
Modell: 790@R
Zitat:
Habe mir ebenfalls in dieser Woche die neue AT angeschaut und probegesessen. Zudem verfolge ich mit zu hohem Interesse schon seit Wochen die Berichte über die neue AT und die Beiträge hierzu in diesem Forum.

Ich versuche mir dann immer einzureden, dass meine AT erst 1 Jahr alt ist, ein super Motorrad ist und ich eigentlich nichts anderes benötige. Ich komme von der BMW S 1000 XR mit Vollausstattung und vermisse bisher weder den ganzen elekronischen Klimbim noch die Leistung von 160 PS.

Dennoch fixt mich das neue Modell dummerweise an......... :doh:

Zum Glück ist dies jetzt nach erster Inaugenscheinnahme zumindest vorläufig vorbei. :dance: Optisch gelungener finde ich die "alte" AT. Die zerklüftete rechte Motorseite mit dem komisch verpackten Kat unter der Motorschutzwanne, der schmale Sitz in Kontrast zum breiten Tank, treffen nicht meinen Geschmack.

Es fällt mir jetzt leichter, meiner jetztigen AT "treu zu bleiben", mag die Neue dennoch bessere Fahrleistungen haben. Zudem schreckt mich das viele Geld ab ab, um von dem alten auf das neue Modell zu wechseln.

Irgendwie ist es am Ende so wie mit den jährlich erscheinenden, neuen Iphones. So wirklich benötigt man/benötige ich das jeweils neueste Modell nicht und man/ich kann vielleicht 2-3 Modellvarianten überspringen. :D

Wir werden sehen.

LG

F.
Dann mach mal nur keine Probefahrt, vielleicht sieht es dann ganz schnell ganz anders aus. :) Ansonsten ist unser Bikerleben doch eher begrenzt und mit Vernunft hat das eh nichts zu tun. Wenn ich mir es leisten kann, warte ich eben nur auf gute Angebote. Habe aber auch noch das iPhone 6, will aber nun auf´s 11 wechseln, wenn der Preis eben mal bisschen gefallen ist. :lol:

@Lord_Buster
ich benutze den Tempomat sehr viel auch in der Stadt. Schützt dort einfach am meisten vor Punkten. ;) Daher passt mir jedenfalls die Ausstattung der leckeren roten Basis AT eigentlich ganz gut. Die Anzeige in den entsprechenden Modi sollen übrigens konfigurierbar sein.

_________________
BG Andreas,
Husky 350/610TE; Duc M900; 900ie; 1000ie; KTM 950 ADVS; HM1100; MTS1200S; GSA; GS; KXF450; MTS-E; 790@R


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 2020er Modell
BeitragVerfasst: Sa 9. Nov 2019, 16:31 
Offline

Registriert: So 24. Apr 2016, 16:23
Beiträge: 487
Vorname: Thomas
KM-Stand: 21000
Modell: Africa Twin
Wohnort: Taunusstein
Hi,
ich will auch Probefahren.
Wann taugt das Wetter mal was?
Scheißwetter
Gruß
Th.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 2020er Modell
BeitragVerfasst: So 10. Nov 2019, 23:06 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 18:21
Beiträge: 2163
Vorname: Carsten
KM-Stand: 47000
Modell: Black + DCT
Wohnort: Würzburg
Saarland Fernsehen 1

Eine Stunde Video: vom Unboxing bis Verkaufs Fertig machen

https://youtu.be/vGPbSOZRVTs

_________________
Hier gehts zur redaktionellen CRF1000-FAQ Linkliste
-
Bitte Inspektionskosten hier mitteilen. Für unsere Gesamtübersicht-Inspektionskosten !


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 2020er Modell
BeitragVerfasst: Mo 11. Nov 2019, 08:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Nov 2018, 10:27
Beiträge: 34
Vorname: Michael
KM-Stand: 0
Modell: Africa Twin mit DCT
Gestern habe ich beim Händler die neue AT AS gesehen. Sie wirkt optisch schon mal schmaler als meine 18er AT AS. Beim aufsitzen habe ich nur gedacht: "Liebling, wer hat meine AT AS geschrumpft!"

Die wirkt nicht nur zierlicher, Sie ist es auch! Der obere Teil der Verkleidung und der Tank sind schmaler. Die Sitzbank sowieso. Und man sitzt eine Etage tiefer. Bei einer ATAS seitlich der Fussrasten mit beiden Füssen voll auf den Boden zu kommen finde ich völlig irritierend (189cm) ...

Kleinere Fahrer werden die neue AT AS natürlich feiern. Mir wäre das zu wenig AT AS...

Nicht falsch verstehen: wenn ich ab 2020 eine Neue suchen würde, könnte die AT AS durchaus wieder die Maschine der Wahl sein, aber deswegen meine 18er Jubi-AT AS abgeben? Ne!

Muss ich erwähnen, dass das Heck auch zierlicher geworden ist? Dieses geschraubte Fach im Heck ist weggefallen (nicht, dass man es bräuchte, aber da wäre jetzt schlicht kein Platz mehr.)

Das Mäusekino sieht toll aus. Keine Frage! Die Bedienung ist sicher Gewöhnungssache. Heizgriffe nur noch übers Menü schaltbar?! Kleinigkeit, aber doof!

Die beiden leuchtenden Scheinwerfer sehen cool aus! Das "Kurvenlicht" darunter dagegen finde ich optisch albern. Erinnert mich an die frühere A-Klasse, wo ich immer dachte, da wären die Nebellampen kaputt, weil in Kurven immer nur eine anging.

Irgendwo hat jemand etwas von einem Facelift geschrieben. Falsch! Die ist völlig anders und neu!

Alles in allem keine Strafe. Das neue Fahrwerk ist sicher toll... Das wäre für mich ein echtes Unterscheidungs-Kriterium, wenn ich zwischen der Neuen und Alten wählen müsste.

Das Preisschild ist vollausgestattet natürlich heftig. Die alte AT AS war "Liste" aber auch nicht wirklich ein Schnapper und das Fahrwerk hat halt seinen Preis. Sobald es wieder Rabatte auf die Neue gibt, wird sich die Diskusssion sicher auch wieder beruhigen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 2020er Modell
BeitragVerfasst: Mo 11. Nov 2019, 11:10 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 18:21
Beiträge: 2163
Vorname: Carsten
KM-Stand: 47000
Modell: Black + DCT
Wohnort: Würzburg
Zitat:
"Liebling, wer hat meine AT AS geschrumpft!"

Die wirkt nicht nur zierlicher, Sie ist es auch! Der obere Teil der Verkleidung und der Tank sind schmaler. Die Sitzbank sowieso. Und man sitzt eine Etage tiefer. Bei einer ATAS seitlich der Fussrasten mit beiden Füssen voll auf den Boden zu kommen finde ich völlig irritierend (189cm) ...

Kleinere Fahrer werden die neue AT AS natürlich feiern. Mir wäre das zu wenig AT AS...
Das kann ich bestätigen. Das Gefühl das die Sitzhöhe niedrieger ist ist enorm. Es sind zwar nur ein paat Zentimeter, aber dadurch dass die Sitzbank schmaler ist, sitzt man noch tiefer.
Auf der EICMA konnten alle kleinen Italiener mit den Füssen auf den Boden.

Aber es gibt ja auch hohe Sitzbänke.

Gruss
iceman

_________________
Hier gehts zur redaktionellen CRF1000-FAQ Linkliste
-
Bitte Inspektionskosten hier mitteilen. Für unsere Gesamtübersicht-Inspektionskosten !


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 2020er Modell
BeitragVerfasst: Di 12. Nov 2019, 11:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 18:21
Beiträge: 2163
Vorname: Carsten
KM-Stand: 47000
Modell: Black + DCT
Wohnort: Würzburg
Die neuen Schlauchlos Felgen.


Dateianhänge:
227D007F-52C4-4162-8CFC-4FF5BCBAB1CC.jpeg
227D007F-52C4-4162-8CFC-4FF5BCBAB1CC.jpeg [ 215.96 KiB | 591 mal betrachtet ]

_________________
Hier gehts zur redaktionellen CRF1000-FAQ Linkliste
-
Bitte Inspektionskosten hier mitteilen. Für unsere Gesamtübersicht-Inspektionskosten !
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 2020er Modell
BeitragVerfasst: Di 12. Nov 2019, 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Nov 2018, 09:10
Beiträge: 97
Vorname: Daniel
Modell: ATAS Manuell
Was haltet ihr von den gekröpften Speichen ?



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
https://alpienduro.jimdo.com/

Open Road
Open Mind


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 2020er Modell
BeitragVerfasst: Di 12. Nov 2019, 11:48 
Offline

Registriert: Mi 19. Okt 2016, 16:15
Beiträge: 268
Vorname: Thomas
KM-Stand: 41000
Modell: BMW R1200GS
Passen die an die non ATAS?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 2020er Modell
BeitragVerfasst: Di 12. Nov 2019, 11:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Sep 2016, 18:21
Beiträge: 2163
Vorname: Carsten
KM-Stand: 47000
Modell: Black + DCT
Wohnort: Würzburg
Zitat:
Passen die an die non ATAS?
Die Felgen mit den Speichen wahrscheinlich schon. Ich weis es aber nicht ab es einen technische Änderung gab, die das verhindern würde.


Dateianhänge:
AT.jpg
AT.jpg [ 205.07 KiB | 557 mal betrachtet ]

_________________
Hier gehts zur redaktionellen CRF1000-FAQ Linkliste
-
Bitte Inspektionskosten hier mitteilen. Für unsere Gesamtübersicht-Inspektionskosten !
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 2020er Modell
BeitragVerfasst: Di 12. Nov 2019, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 10. Nov 2018, 09:10
Beiträge: 97
Vorname: Daniel
Modell: ATAS Manuell
Denke schon das die passe werden. Wird wohl ne Monitäre Frage sein... das kriegst du Aftermarket sicher günstigere Alternative. Wenn ich da nur schon an die Bmw Räder Preise denke, Honda wird wohl kaum günstiger sein


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
https://alpienduro.jimdo.com/

Open Road
Open Mind


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 2020er Modell
BeitragVerfasst: Di 12. Nov 2019, 12:34 
Offline

Registriert: Mo 28. Jan 2019, 13:15
Beiträge: 110
Vorname: John
Modell: Africa Twin mit DCT
Zitat:
Was haltet ihr von den gekröpften Speichen ?
Haben/Hatten andere Motorräder auch, und haben funktioniert bzw. funktionieren.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: 2020er Modell
BeitragVerfasst: Di 12. Nov 2019, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Okt 2018, 18:18
Beiträge: 257
Vorname: claus
KM-Stand: 0
Wer schon mal Kreuzspeichenräder geputzt hat ..... :mrgreen:

Gruß
Claus


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 580 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 134 35 36 37 38 39 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz