Ganzjährig nutzbare Textiljacke

  • #41

    Fahre die Touratech Companero in der Stadler Variante seit 2015. War damals wegen Modelwechsel ein Sonderangebot.

    Einsatzbereich von -12° bis 40°, ganzes Jahr für den Arbeitsweg (daher auch der etwas erhöhte Verschleiss).

    Hab mir letztes Jahr noch einen zweiten Allwetteranzug (diesmal von Touratech, ebenfalls Sonderangebot wegen Modelwechsel) dazu gekauft, da der erste nicht mehr 100% Regendicht ist.


    Für mich ist wie bei allem der Verwendungszweck entscheidend.

    Eine Rennmaschine für eine Endurotour ist ebenso Sinnbefreit wie ein Winteranzug für eine Tour durch die Wüste.

    Möglich ist es schon, aber ob das Spass macht und angenehm ist???


    Dieser Anzug ermöglicht mir den Spagat zwischen Alltagsnutzung und Reisen mit relativ grossem Komfort.

    Kompromisse sind dabei die eher aufwändige Umstellung von "Allwetterjacke" zu "Sommertenue" im Alltagsbetrieb (morgens bei 15° mit Vollmontour ins Büro, abends bei 25° mit Tenue leicht wieder nach Hause), sprich alle Reisverschlüsse lösen, Allwetterjacke ausziehen und verstauen und am nächsten Morgen das selbe umgekehrt.

    Dagegen stellt sich dieser Kompromiss im Reisebetrieb als grosses Plus heraus. Anreise im Herbst über die CH-Pässe nach Südfrankreich mit Temperaturen zwischen 5° und 35° sind mit diesem Anzug sehr komfortabel zu fahren.


    Soweit meine Erfahrung...


    Wolf von Bike on Tour hat diesbezüglich einen guten Bericht zum Companero verfasst.

    Grüsse aus der Schweiz

    Michi


    Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst da eh nicht lebend raus...

  • #42

    Nix iss ideal! Dafür braucht man in der Regel im Sommer, bei heißen Wetter nicht noch eine Jacke mehr (ich hab zwar eine, trotzdem!). Die Innenjacke raus (in die dafür gedachte Rückentasche stecken) und schon hat man eine tolle Sommerjacke. Ich habe auch eine BÜSE von der Tante. Billig und gut, 130€. https://www.louis.de/artikel/b…8aa4cda699e46b7fb027b1afb

  • #44

    Rukka iss top, keine Frage, aber so ne Jacke kann ich mir eigentlich nicht leisten, mit meiner geringen Renten-Zahlung. Sei froh, dass Du das nötige Kleingeld dafür hast :handgestures-thumbupleft:!

  • #45

    Ich fahre in der kalten Jahreszeit die KLIM Badlands Pro Jacke und Hose und in der warmen Zeit die KLIM Carlsbad Jacke und Hose. Der Unterschied liegt daran dass der Badland Pro ein 3 Lagen Laminat ist und die Carlsbad ein 2 Lagen Laminat was sich dann auch merkbar im Gewicht niederschlägt. Funktionieren beide super auch wenn es jeweils von einem extrem ins andere geht und sind beide Wasserdicht wenn oben nichts reinläuft, funktioniert sogar unter der Dusche. Preislich ist natürlich der Carlsbad etwa halb so teuer wie der Badlands Pro. Warum KLIM und nicht Stadler? Weil ich Klamotten wollte die man einfach trägt und nicht irgend welche Überzieher, Unterzieher (Membranen) oder Regenzeug anziehen muss zum Textilanzug. Wenn das kein Problem ist kann man sonst auch günstig heute diverse Kleider kaufen die auch bei Regen taugen. Für mich ein weiteres Plus ist der Laminat der saugt sich nicht voll Wasser und bleit gleich schwer was bei Membranen innen halt nicht der Fall ist. Aber jedem so wie es ihm taugt, ich denke richtig schlechte Kleider gibt es heute nicht mehr in diesen oberen Preissegmenten.

    Gruss aus der Schweiz


    Bruno

  • #46

    Hallo,

    Ich habe auch den Fehler gemacht und mir zunächst eine sehr günstige Textiljacke und Hose von Louis gekauft. Zusammen für € 230.

    War dann voll der Fehlkauf, da ich im Sommer wie wahnsinnig darunter geschwitzt habe.

    Habe mir dann einige Tests gelesen und mich für den Preis-Leistungs Sieger Models Panamericana entschieden und nicht bereit. Manchmal ist billig nicht günstig weil man zweimal kauft.

    Die Jacke gibt's aktuell unter 250 und ist sehr zu empfehlen. Gibt's auch in drei Farben.

    https://m.motoin.de/Bekleidung…P4uIcfo4JzGwaAroJEALw_wcB

    AT SD06 2018 mit DCT in Tricolor. :biker1::auto-checkeredflag:

  • #47

    Bin auch am überlegen welchen von beiden ich nehmen soll. Die neue Stadler hat auch ein drei Lagen Laminat und ist m.E. gleichwertig.

    Funktionsunterwäsche sollte man bei beiden tragen, denn nur so kann die Klimamembrane überhaupt zur vollen Wirkung kommen.

    Eine rote AT DCT Modell 20, höhere Scheibe, Hauptständer, Kunststoffkoffer von Honda.

    Kawasaki KLE 500, Suzuki DR 800BIG, Honda CBX550, Zündapp KS50 SuperSport, Mars Solo Mofa von Quelle


    :blumen2:


    Spritmonitor.de

  • #48

    Hallo,


    ich habe mir für diesen Zweck die Stadler Treasure Pro gekauft. Ja beim Preis ist erstmal setzen und schlucken angesagt. Ich bin damit schon bei 35° Grad eine Tour über 350km gefahren und habe mich dabei immer noch wohlgefühlt. Starkregen mit knapp 3cm Wasser auf der Strasse und ich bin komplett trocken. Bei 7° eine Tour über 300km nur mit Pullover drunter und ich habe mich wohlgefühlt.

    Ich würde sie mir auf jeden Fall wieder kaufen. Den Sturmkragen und die optionale Unterziehjacke habe ich noch nicht. Ich für meinen Fall denke alles richtig gemacht zu haben.


    Gruß Dieter

  • #49

    Ich habe damals nur die von Touratech angeschaut, Grund dafür war die Vertretung hier in der Schweiz, natürlich gab und gibt es

    den 3 Lagen Laminat auch bei Stadler und auch da macht man sicher nichts falsch.

    Gruss aus der Schweiz


    Bruno

  • #50

    Moin,da ich ein MuschiBiker bin und nur von März bis Oktober fahre hatte ich mir die Held Hakuna gekauft, hat viele Reisverschlüsse für Belüftung im Sommer.

    Ich konnte für dieses Jahr 2022 noch eine neue Held Carese 2 ergatternde hat vorne an der Brust noch bessere Belüftungsklappen.

    Die Belüftungsklappen und auch den Belüftungsreisverschluss an den Armen kann man gut während der Fahrt bedienen,Außerdem hat die Jacke eine Wind/Wasserdichte Innenjacke die man auch über der Jacke tragen kann.

    Nur fliegen ist schöner :)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!