Beiträge von bigg0r

    Wir schaffen doch in Deutschland sowieso keine 30% Offroad. Also ich zumindest nicht.

    Wenn ich 5% Offroad hab, ist das viel. Das muss ich mir einfach eingestehen.


    Es gibt bestimmt Urlaube in denen dann auch mal 30% Offroad sind, das war dann im Zielgebiet aber nahezu 100% Offroad...


    Das was ich mit der AT fahren würde, kann der normale TKC70 bergauf alles. Die Jafferau Skipiste runter z.B. würde ich aber mit dem normalen nur sehr ungerne fahren wollen. Mit dem Rocks ging's jetzt echt gut.

    Ich bin mit meinem Mutha Hubba noch zufrieden, auch wenn ich absolut kein regelmäßíger Camper bin.

    Ich campe nur, wenn ich irgendwo ein Basecamp habe. Täglich auf- und abbauen hab ich keine Lust.


    Allerdings hab ich das alte Mutha Hubba, das neue NX hat einige Features verloren gehabt glaube ich. Vermutlich um noch besseres Packmaß zu bewerkstelligen.

    Schöner Umbau.

    Macht Sinn auf der Straße! Wäre mir nur viel zu teuer.


    blitz Wer hat dir denn ins Frühstück gespuckt? Auf deinen geistigen Dünnpfiff kann Ghosty sicherlich verzichten. Krasser Rennfahrer, du.

    Hab auf meinem Rocks auf der Tenere jetzt über 3000 KM drauf und der Verschleiß ist deutlich geringer als ich angenommen hätte.


    Denke mehr als 2tkm Unterschied zum normalen wird's nicht geben.


    Fun Fact: Kumpel mit 790R hatte mit seinem Tubless Vorderrad zwei Platte Reifen im Schotter, jeweils die Flanke zerstört. Sah gleich komisch aus. Jedes mal nach Ablassen von Druck auf allerdings immernoch 2 Bar. Hat aber ja nix speziell mit dem Rocks zu tun, ist nen TKC70 Thema oder evtl. eins seiner Felge.