Beiträge von citykurier

    Bremssättel müssen nicht gelöst werden.

    Aber Radeinbau für eine Person schon eine Herausforderung. Beide Bremssättel einfädeln, gleichzeitig die richtige Position der Bremsankerplatte treffen und keine der beiden Distanzhülsen rausrutschen lassen..... und dann auch noch die Steckachse durchstecken.

    Zu Zweit kein Problem. Alleine unnötig kompliziert.

    Aber eine Werkstatt sollte das ohne Probleme hin bekommen


    Gruß Frank

    Die Rasten sind in alle Richtungen in mehreren Positionen einstellbar.

    Hier mal meine, die haben aber 50mm-Ausleger.Waren dann diagonal nach vorn und unten eingestellt. Hatte erst Bedenken, daß es zu eng zu meinen Beinen wird wenn ich die Füße im Stand unten habe, aber ich hatte damit keine Probleme


    Hier siehst du mal als Beispiel ein paar Einstellungsmöglichkeiten.


    https://www.louis.de/artikel/flex-race-fahrer-und-soziusfussrasten-diverse-modelle/10062440?filter_bike_id=3865&filter_article_number=10062574


    Gruß Frank

    Da hilft dann nur Sozius-Rasten etwas nach vorne verlegen. Hat bei uns gut funktioniert

    zum Beispiel : https://www.probrake.de/fussra…d09-sozius-25-mm-ausleger

    Ich habe die TT Fresh in der Originalhöhe auf der SD09.Sie ist minimal höher als die OEM-Sitzbank. Der Anstand (Abschluss) zum Tank ist wirklich etwas groß aber stört mich nicht, da ich sowieso immer Tankrucksack drauf habe und dann fällt es nicht mehr auf ;)

    Sitzkomfort ist um Welten besser. Besonders die Hohlkehle (sieht man nicht aber spürt man ) tut einiges dazu.



    Gruß Frank

    Meine aktuelle Hardware-Konstellation ist folgende: Ich habe Samsung-Telefon, Android Auto über Carlinkit 5.0 und zusätzlich Garmin XT.

    Über die Garmin "drive"-APP kann ich mir Benachrichtigungen auf dem XT anzeigen lassen. Da funktioniert auch FOBO2, indem die Warnung über Druckverlust auf dem Navi angezeigt wird. Aber eben nur eine Warnung z.B.: "VR Druckverlust". Keine aktuellen Drücke. Bei meinem Kumpel mit seiner AT und Apple carplay kann er sich halt auch die Drücke mit der FOBO2-App auf der AT anzeigen lassen( zum Beispiel im geteilten Bildschirm. Leider ist er gerade in Norwegen und ich kann keine Bilder mache, wie es aussieht.

    Da ich ja Wireless-Adapter schon habe und mir das Navi zur Not Druckverlust anzeigt, ist mir der Preis für die Box dann doch etwas zu hoch und ich habe mich erstmal davon verabschiedet.

    Wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe, werde ich mich mit der Sache nochmal beschäftigen.


    Gruß Frank

    Bei mir waren die Kunststoff-Koffer beim Moppedkauf mit dabei. Schön ist halt, daß man keinen zusätzlichen Kofferträger braucht und die Koffer machen auch einen ordentlichen Eindruck ( habe sie erst 3-4 mal benutzt). Allerdings gibt es in der Zwischenzeit so tolle Lösungen mit Softtaschen, daß ich eher dazu tendieren würde, wenn ich mir etwas aussuchen müsste. Bei SW-Motech sind sogar die seitlichen Träger mit Schnellverschlüssen innerhalb von 2-3 min abnehmbar. Vorteil der Taschen : Bei einem Umfaller oder leichten Sturz im Gelände "puffern" sie etwas den Sturz, ohne gleich kaputt zu gehen.


    Gruß Frank