Speedindex neue Gesetze?

  • #1

    Über die Diskussion "wo kauft ihr eure Reifen?" bin ich bei MopedReifen.de auf diesen Artikel gestoßen.


    https://www.mopedreifen.de/New…enz%3F%3F%3F%3F.html?id=9


    Das wäre ja mal wieder ein starkes Stück unserer Führungselite. Was haltet ihr davon?

    CRF1000L SD06 DCT
    Matt Ballistic Black Mettallic | Heidenau K60 Scout | Heed Bunker | SW-Motech 3cm Lenkererhöhung + Endurofußrastensatz + Quick-Lock EVO Kofferträger Offroad | IBEX Gepäckbrücke

  • #2

    Es wäre wieder eine politische Entscheidung, pro Industrie und gegen jegliches Verständnis.
    Wundern würde es mich allerdings nicht. Ob eine Herabsetzung der Höchstgeschwindigkeit
    möglich ist, ähnlich der, des Ablastens von Fahrzeugen ?

  • #3

    In dem Text von mopedreifen.de steht:


    "Wir wissen derzeit nicht, was es genau für unsere Kunden bedeutet, raten aber aktuell davon ab, sich Motorradreifen für Grossenduros zu kaufen, wie TKC80, Anakee Wild, K60 Scout, Karoo 3, Scorpion Rally, wenn nicht sichergestellt ist, dass diese in diesem Jahr auch runtergefahren werden.
    Aktuell kann uns niemand sagen, ob diese ab 2018 noch gefahren werden dürfen und ob, bzw. wie lang es eine Übergangsfrist gibt."


    Wenn ich das richtig verstehe, wäre dann auch der TKC 70 davon betroffen, der nur 190 km/h darf, die AT aber 199 km/h kann und den ich mir gerade auf meine neue AT aufgezogen habe.

    CRF1000D Tricolor SD06 TKC70, HEED Bunker, TomTom 410 + Navigon Cruiser :auto-dirtbike:

  • #4
    Zitat von mactec

    Das wäre ja mal wieder ein starkes Stück unserer Führungselite. Was haltet ihr davon?


    Eine längst überfällige Regelung die "M+S" Kennzeichnung durch das "Alpine-Symbol" (Bergpiktogramm mit Schneeflocke) zu ersetzen. Denn diese Reifen haben nachgewiesen, dass sie unter winterlichen Bedingungen gewisse Mindestleistungen erbringen.


    Die Hintertür "M+S" wie sie für Motorräder genutzt wird, ist nicht im Sinne des Erfinders gewesen.


    ABER


    Hätte das veröffentlichende Unternehmen ein einziges mal die Bundesrat-Drucksache durchgelesen, hätten sie keinen Sturm im Wasserglas verursacht:


    Zitat:


    Mit Inkrafttreten der Verordnung müssen Reifen für winterliche Wetterverhältnisse mit dem .. Alpine-Symbol gekennzeichnet werden. Reifen mit M+S-Kennzeichnung, die bis zum 31. Dezember 2017 gekauft bzw. hergestellt wurden, können bis zum Ablauf des 30. September 2024 (auch bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte ) weiter verwendet werden.


    Zitat Ende


    Die reduzierte Höchstgeschwindigkeit mit dem Alpine-Symbol ist im neuen §36 Abs. 5 weiterhin enthalten. Liegt also nur an den Reifenherstellern die Reifen entsprechend zu prüfen (ECE 117) und danach entsprechend zu kennzeichnen.


    Das Motorräder künftig grundsätzlich als einspurige KFZ von der Winterreifenpflicht ausgenommen werden, sollte aber auch noch am Rande erwähnt werden.


    Quelle: http://www.bundesrat.de/Shared…_blob=publicationFile&v=1



    Im übrigen ist es vor einem Post auch mal sinnvoll die Quellen zu durchforsten.....

  • #5

    Klasse recherchiert, Manfred. Deinen letzten Satz hab ich auch gedacht, muss man das aber auch schreiben?


    Ich habe den Eindruck, daß der Umgangston hier allgemein langsam etwas rauer und belehrender wird, oder täuscht mich das?


    Und ja, ist auch wieder OT. Ich wollte wegen dieses kleinen Gedanken keinen Thread aufmachen, sorry.

  • #6
    Zitat von ManfredK

    Hätte das veröffentlichende Unternehmen ...

    Super! Vielen Dank Manfred.


    Endlich einer, der sich auskennt und alles genau auf den Punkt bringt.


    Eigentlich reagiere ich nicht so schnell auf Artikel und recherchiere selbst erstmal. Aber der Artikel von mopedreifen.de kam mir so ausführlich und konkret vor, dass ich alles geglaubt habe. :shifty:

    CRF1000D Tricolor SD06 TKC70, HEED Bunker, TomTom 410 + Navigon Cruiser :auto-dirtbike:

  • #7
    Zitat von 33615

    Ich habe den Eindruck, daß der Umgangston hier allgemein langsam etwas rauer und belehrender wird, oder täuscht mich das?


    Der übliche Winterkoller. Wenn die Sonne wieder scheint und alle wieder ausreichend Moppedkilometer sammeln, pegelt sich das wieder ein. Ist in anderen Foren auch nicht anders.



    Gruß
    Axel

  • #8

    Ach quatsch. Belehrend ist der Ton hier eigentlich oft.


    Allerdings sind die Beiträge von Manfred meistens so gut, dass mir das nichtmal negativ auffällt.


    Berichte von Mopedreifen.de tu ich grundsätzlich als Unfug ab. Die haben auch die letzten Jahre, bzw. tun es vermutlich immernoch, falsch auf das Reifenbindungsgedöns hingewiesen.

  • #9
    Zitat von ManfredK

    Im übrigen ist es vor einem Post auch mal sinnvoll die Quellen zu durchforsten.....


    Hat nichts mit Winterkoller, Umgangston oder ähnlichem zu tun....


    Moppedreifen.de hat das auf seiner Homepage als "News" am 03.02.2017 gepostet, obwohl die Quelle der Regierung schon seit langem (nicht erst seit Dezember 2016) vorliegt. Dort lässt sich alles auf Seite 14 nachlesen. Trotzdem wird Panik verbreitet - ich hasse solche Fakenews die nur Angst schüren, Unsicherheit erzeugen und sich in Windeseile verbreiten.


    Sollte sich den Schuh hier im Forum jemand anziehen wollen, dann sollte er nachschauen ob er passt... :-)


    Erst mal Quellen suchen und verifizieren ist ja nicht so schwer....


    Ach ja - Moppedreifen.de habe ich per Mail ebenfalls informiert - schaut in einer Woche mal nach, was sie draus gemacht haben. Wegen der Reifenfreigaben hatte ich die Jungs schon vor 3 Jahren angesprochen... Ergebnis... Nada....


    thomas .... Warum soll man nicht sagen was man denkt?

  • #10

    @ Manfred: Haste eigentlich recht, allerdings hab ich für mich in Foren festgestellt das es manchmal besser ist mal nichts zu schreiben. Wenn man sich nicht persönlich kennt wird das ab und zu ganz anders aufgefasst als wie es gemeint war. Das mit der Stimmung hier war auch für andere gemeint, den Schuh mag sich anziehen wem er passt. Jetzt aber genug OT von mir.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!