cobra nemo 2

  • #1

    Hallo,
    ich habe mir dieses Teil gekauft aber leider finde ich keinen weg es an der Afrika Twin zu installieren. Ich dachte mir dass villeicht hier im Forum jemand einen Tip hat wie es gehen würde. Es geht hauptsächliche um das Teil wo das Öl auf die Kette tropfen soll.
    Ich bedanke mich im voraus[emoji3]




    Sent from my SHIELD Tablet K1 using Tapatalk

  • #2

    Hallo Yves ,
    hab den Halter für den Schlauch innen an den Kettenradschutz/-abweiser (das schwarze Plastikteil am Ende der Schwinge ) geschraubt , paßt prima , eine M4-Schraube reicht . Versuche nachher mal Bilder zu machen , wird schwierig weil bei eingebautem HR quasi unsichtbar . Behälter kannst links am Lenker mit der oberen Schraube der Klemmung des Kupplunshebels befestigen ,ist lang genug .
    Gruß , Andi

  • #4

    Und laß Dich nicht beirren von der computergesteuerten , sattelitengestützten Kettenschmierfraktion , dieses low-tech Teil funktioniert prima :lol:



    PS. Wenn Du den Schlauch in der Schwinge verlegst (durch die beiden Gummistopfen) brauchst nichts zu kleben .

  • #5
    Zitat von AT-Andi

    Und laß Dich nicht beirren von der computergesteuerten , sattelitengestützten Kettenschmierfraktion , dieses low-tech Teil funktioniert prima [emoji38]
    Gruß , Andi


    PS. Wenn Du den Schlauch in der Schwinge verlegst (durch die beiden Gummistopfen) brauchst nichts zu kleben .

    Hallo danke.
    Das heisst du hast ein loch in den Gummischutz gemacht um das Teil zu Befestigen mit einer Schraube. Ich habe mich schon Gefragt ob dass im Gummi mit einer oder 2 Schrauben befestigt werden muss.
    Ich habe aber noch eine Frage.
    Wie hast du den Schlauch nach oben bekommen? Hast du den Tank abgebaut?
    Ist die schmierung nicht ein Problem bei Regen? Wann Schmiert man da mit dem Teil da die anderen Systeme da ja permanent auch im Regen schmieren.


    Sent from my ONEPLUS A3003 using Tapatalk

  • #6

    Im Regen braucht es so gut wie keine Schmierung an der Kette - nach dem Regen ist die Schmierung wichtig

  • #9

    Zur Schlauchverlegung : Tank hab ich nicht abgebaut , nur Sitzbank und die schmale Plastikverkleidung darunter (links).
    Dann Schlauch von oben durchgefädelt ,den original Kabeln die vom Lenker runterführen , folgend .Im Rahmendreieck runter zur Schwinge , auch hier den Schläuchen folgend (durch die orig. Klippse geführt ,spart Kabelbinder)
    Schmierung wie in der Bedienungsanleitung ,ggf. (Witterung) öfter
    Gruß , Andi
    PS. Hinterrad war ausgebaut (Reifenwechsel), so ging alles in einem Abwasch hin

  • #10

    Danke super Mitglieder hier im Forum.
    Da ist man ja glücklich so ein tolles motorrad zu fahren.[emoji106]


    Sent from my ONEPLUS A3003 using Tapatalk

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!