• #1

    Moin,
    hat schonmal jemand diese Emblem-Blinker verbaut: "https://www.schroedie.de/de/Fuer-Honda/VFR-1200/Beleuchtung-Elektrik/Honda-VFR-1200-LED-Emblemblinker.html" ?


    1. würde mich interessieren, ob der Durchmesser bei uns passt, und
    2. ob die, wenn ich sie an die vorderen Blinker anschliesse, auch gedimmt leuchten.


    VG
    Dirk


    PS: bitte keine Grundsatzdiskussion über StVO-Zulassung :whistle:

  • #2

    Wäre mal interessant, aber weil kein Versand nach DE bin ich leider raus.

    SD06, DCT, Tricolor, Outback Motortek Sturzbügel, SW Motech Fußrasten, RomaTech Gepäckplatte, Forumsbremsflüssigkeitsbehälterabdeckung, Puig Tourenscheibe, Stebel Hupen, AliExpress Zusatzscheinwerfer :lol:
    ...to be continued...
    :dance: :auto-dirtbike:

  • #4


    Wie kein Versand nach DE?


    Im Impressum steht Bremerhaven und beim Artikel steht Made in Germany. :whistle: :whistle: :whistle:


    Aber in der Produktbeschreibung steht ganz unten „kein Versand nach Deutschland“

  • #5

    Achso das hab ich bei all der roten und blauen aufdringlichen Schrift überlegen. Sorry


    gesendet von meinem OnePlus One

    Einmal editiert, zuletzt von iceman () aus folgendem Grund: Emoji Kürzel entfernt, weil in neuer Software funktionslos

  • #6

    So, ich habe es getan und mir das Teil an meine normale Adresse bestellt. Das war schon mal gar kein Problem. Auch der Einbau verlief problemlos. Alles dabei, was gebraucht wird.
    Das weiße Dauerlicht funktioniert. Aaaaber: der Blinker will nicht. Weder bei Anschluss an die vorderen, noch bei Anschluss an die hinteren Blinker. D.h., wenn ich das Emblem parallel auf die Blinkerleitung klemme, bleibt er einfacvh dunkel. Ziehe ich dann die Leitung des (z.B. vorderen) Blinkers ab, blinkt das Emblem zusammen mit dem hinteren. Aber nur in erhöhter Frequenz. Wenjemand hier noch eine Idee hat, wie ich den Blinker zur Arbeit überreden kann? An einer Maschine aus Bayern funktionierte er übrigens so, wie vorgesehen.


    Und so schaut das "Emblemlicht" bei Dunkelheit aus:



    VG
    Dirk

  • #7

    Hallo
    die Problematik ist folgende:da unsere AT(betr. nur die ABS Versionen die in D ja üblich sind)serienmässig
    mit LED Blinkern ausgerüstet ist, werden diese nicht über ein übliches Blinkrelais mit 12 Volt und drei Anschluss
    kabeln angesteuert ,sondern über ein spezial Honda Blinksteuergerät mit 13 Anschlüssen. Das hat zur Folge,das wenn man einen anderen als den original Blinker anschliesst,das Steuergerät wegen anderer Anschlusswerte
    einen Fehler erkennt und dies mit doppelter Blinkfrequenz anzeigt .Ich habe bei Versuchen an den hinteren Blinkern herausgefunden ,das sie mit ca 7,5 Volt laufen und wenn man den Blinker durch einen 10 Ohm Widerstand ersetzt auch die normale Blinkfrequenz wieder gegeben ist.Da normale Nachrüst LED Blinker für
    12 Volt ausgelegt sind ,kann man sich vorstellen das einfaches parallel Schalten keinen Erfolg bringt .Da ich kein Elektroniker bin ist für mich an der Stelle der Punkt gekommen wo ich nicht weiterkomme .
    Ich könnte mir aber vorstellen,das man mit Elektronikschaltungs Kentnissen und folgendem Denkansatz weiter
    kommt : An Stelle des hinteren Blinkers einen 10 Ohm Widerstand einsetzen und das Signal was beim Blinken dort abfällt nehmen, um ein Relais oder Transistor an zu steuern der dann 12 Volt von der hinteren
    6 poligen Buchse nimmt und damit den neuen Blinker und oder Emblem Blinker an steuert .Ich hoffe ich habs halbwegs verständlich ausgedrückt !Ob das wirklich so funktioniert muss man erst noch probieren!!!!


    Wenn du sowas fertig bringst würde ich mich über ne Rückmeldung freuen.

  • #8

    Hallo Bernd,


    an den LED-Blinkern alleine kann es nicht liegen. Wie geschrieben: bei einer neuen GS -auch mit LED-Blinkern- hat das sofort funktioniert (einfach parallel an die Blinker angeschlossen). Stutzig macht mich bei uns, dass die Emblemblinker nicht mal "glimmen" wenn ich sie bei der AT auch parallel anschliesse.


    Leider stecke ich nicht sooo tief in der Elektronik drin. Vielleicht findet sich ja hier jemand, eine passende Lösung parat hat.


    VG
    Dirk

  • #9

    Hallo Dirk
    Die BMW wird wahlweise mit normalen(Glühbirnen) oder LED Blinkern geliefert. Damit beides funtioniert wird da wohl ein elektronisches 12 V Blinkerrelais verbaut sein dem es egal ist wieviel und was für eine Last man da dran hängt.
    Unsere Honda wird aber nicht wahlweise(in Deutschland) mit LED oder Glühbirnen Blinkern geliefert und hat zusätzlich noch die Standlicht Funktion in den Blinkern verbaut . Und dafür braucht man ein Blinksteuergerät und kein Relais.
    Und dieses Blinksteuergerät reagiert halt sehr allergisch auf was anderes oder zusätzliches als die original Blinker .Bitte beachten: Ich habe meine Versuche nur mit den hintern Blinkern durchgeführt d.h. mit den Vorderen Blinkern
    könnte es noch was anderes sein,aber das weiß ich nicht weil ichs nicht probiert habe. Such dir jemand der fit in elektronischen Schaltungen ist und ich könnte mir vorstellen das der mit meiner Funktionsbeschreibung dir was passendes bauen kann.(Um die Elektronik hinten ein zu schleifen habe ich mir ein Honda Blinker Verlängerungskabel von Tante Louxx. gekauft.Alternativ kannst du ja auch die Seiten Leuchten an eine Sicherung klemmen die nur Saft hat wenn die Zündung an ist. Ich weiß allerdings nicht was die Rennleitung dazu sagt .
    Gruß Bernd

  • #10

    Hallo! Eins vorweg die SD04 gab es auch mit normalen Blinkern bei der Version ohne ABS! Nun zu deinem Problem, ich persönlich würde das Blinkersignal vom Blinker abgreifen und damit 2 separate digitale Relais steuern. Damit sollte dein Problem erledigt sein!


    Grüße



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Freiheit kommt nicht von selbst. Mann muss sie sich nehmen!


  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!