Beiträge von franco74

    Das 2017er Model unterscheidet sich deutlich vom 2018er.

    Ich gebe dir zweifelsohne Recht! Bin ja von Anfang an dabei und weiß das auch alles.

    Das war Notwehr!!! 8o :D


    Meine 17er mit der ich zweieinhalb Saisons und 32.000km gemacht habe, hatte nebenbei bemerkt auch so einige Garantiefälle. Speichen, Killschalter. uvm.

    Ab 2018 gab´s nicht mehr viel.

    Das neuste Model 2020 ist ja nun auch schon seit rd. einem halben Jahr auf dem Markt. Bis jetzt sehe ich die nicht schlechter dastehen wie die letzteren Vorjahresmodelle. Einzelfälle mit Defekten irgendwelcher Art wird es immer geben.


    Ansonsten ist da halt viel "Luxus-Elektronik" an Board. Wie jedes technische Gerät kann es halt mal spinnen. Deswegen ist es nicht gleich kaputt. Da macht man halt mal wie beim PC, Handy, Receiver, Playstation uvm., einen Neustart und gut ist.

    Und genau wie anderen technischen Geräten gibt's dann ab und zu mal Softwareupdates mit Fehlerbehebungen...

    Bin auch dicht davor, mir nicht originale NS zuzulegen.

    Hätte jetzt aber nicht wirklich Lust dazu, wg. der Integration ins Display, den Heed und Seitenverkleidung abzubauen. Evtl. lass ich das dann beim 24er Kundendienst mitmachen. Bis dahin kann ich mit einem Schalterchen leben.


    Der direkte Anschluss der NS an die Batterie gefällt mir aber auch nicht. Macht halt irgendwie Stress, ständig im Hinterkopf zu haben, ob ich die Lampen ausgemacht habe, hoffentlich spielt da niemand dran rum....


    Ist eigentlich bei der SD09 auch irgendwo ein leicht zugängliches Zündungsplus?

    Bei meiner 17er hatte ich auch keine Lust Heed und Seitenverkleidung abzumontieren und hatte mein TomTom mit völlig unsichtbar verlegtem Kabel am Stecker mit Zündungsplus unter dem Soziussitz angeklemmt.

    1995 hab ich mit der RD07 das Motorradfahren für 21 Jahre an den Nagel gehängt, bis die Neuauflage der AT kam...
    Gesehen, verknallt und gekauft.... und dann kam die Versicherung....

    Nach so langer Pause gab´s natürlich keine Vorversicherung mehr, die wollten dann echt einiges über 1.000.- für Haftpflicht und Vollkasko von mir!

    Ich habe denen daraufhin eine Email geschrieben und klar gemacht, dass ich so einen Betrag sicher nicht bezahle und ich ich mich weiter umsehen werde.
    Hab daraufhin eine Sondereinstufung bekommen und bin dann auch gern treu geblieben, mittlerweile die 4. Saison.
    Zahle diese Saison 380.- für Premiumtarif, VK, 12.000km/Jahr und Ganzjahres-Kennzeichen bei Fahrzeugwert mit Zubehör von knapp 20.000.-

    Hab vorgestern erstmals das TFL auf Automatik gesetzt und bin seitdem 400km gefahren.
    Vorgestern bin ich ca. 100km gefahren und es ging 2x von allein aus.

    Gestern und heute war ich mit rd. 300km sehr viel unterwegs. TFL ist dabei stets im Automatik-Modus geblieben.

    Bei mir ging der Tempomat auch mal kurzzeitig nicht, da war ich aber selbst schuld.
    Hab die Bremspedalverbreiterung von TT hingeschraubt und dann noch etwas an der Einstellung am Bremslichtschalter rumgeschraubt.
    Bremslicht war dann mal dauerhaft an und Tempomat funktioniert dann halt nicht.