Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: So 17. Nov 2019, 13:01

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 85077
Themen insgesamt 4663
Bekanntmachungen insgesamt: 8
Wichtig insgesamt: 20
Dateianhänge insgesamt: 9143

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 46
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 34
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 2526
Unser neuestes Mitglied: Dorfmops



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 6 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 13:00 
Offline

Registriert: Mo 2. Sep 2019, 20:30
Beiträge: 53
Vorname: Oliver
KM-Stand: 0
Modell: noch R1200R
Hallo Leute,

die AT gibt es ja schon eine paar Jahre. Sicher wurden im Laufe ihres Bestehens vom Hersteller laufend Verbesserungen vorgenommen und das Modell so gepflegt.

Gab es da mal eine deutliche Zäsur, technischen Fortschritt, der beim Gebrauchtkauf zu berücksichtigen ist, so das man sagen könnte: "Erst ab Bj soundso kaufen."?

Ich danke euch.

LG, OLI


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 7. Mär 2019, 16:39
Beiträge: 163
Vorname: Dimitri
KM-Stand: 4800
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Baden-Baden
Ab 2017 kannst ganz ruhig kaufen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 13:32 
Offline

Registriert: Mo 2. Sep 2019, 20:30
Beiträge: 53
Vorname: Oliver
KM-Stand: 0
Modell: noch R1200R
Was hat sich von 16 auf 17 so verändert, dass das deine Meinung ist?

Danke
OLI


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 15:04 
Offline

Registriert: Di 4. Jun 2019, 15:48
Beiträge: 100
Vorname: Henrik
KM-Stand: 2300
Modell: Africa Twin 2019
Die 2016er hatte Kinderkrankheiten, die mit 2017 ausgemerzt wurden. Ist aber ganz häufig so bei Motorrädern, die erste Generation ist immer bedenklich.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 15:07 
Offline

Registriert: Mo 2. Sep 2019, 20:30
Beiträge: 53
Vorname: Oliver
KM-Stand: 0
Modell: noch R1200R
Danke!

D.h., es hat sich nichts verändert danach, außer die Zuverlässigkeit?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Apr 2019, 12:58
Beiträge: 129
Vorname: Marcus
KM-Stand: 5000
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Heilbronn
Ab MJ 2018 wurde einiges überarbeitet. Modelle sind am einfachsten am neuen einteiligen Display erkennbar.
https://www.1000ps.de/testbericht-30041 ... -twin-2018
https://hondanews.eu/at/de/cars/media/p ... nformation

Daher kam für mich nur ne 2018er in Frage.....mein schönes Rot wurde 2019 durch das auch sehr schöne Blau ersetzt ;-)

Evtl fallen ja nach Vorstellung der nächsten CRF die Gebrauchtpreise etwas wenn einige umsteigen......


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 15:29 
Offline

Registriert: So 24. Apr 2016, 16:23
Beiträge: 484
Vorname: Thomas
KM-Stand: 21000
Modell: Africa Twin
Wohnort: Taunusstein
Hallo Olli,
ich fahre eine 16er und kann meine Vorredener nicht verstehen.
Im Gegenteil nach 16 kam nur unnötiger technischer Firlefanz und Gewicht ans Moped.
Bei meiner war und ist Alles i.o., mit 0,0 Problemen.
Drum für mich rel. unverständlich.
Ich fahre die Dicke allerdings nur auf der Straße, mit Ausnahme von Feldwegen..
Prio lag bei Fahraktiv mit möglichst wenig Gewicht.
Wenn mich jemand überreden würde, wäre sie auch zuverkaufen.
Gruß
Th


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 15:34 
Offline

Registriert: Mo 2. Sep 2019, 20:30
Beiträge: 53
Vorname: Oliver
KM-Stand: 0
Modell: noch R1200R
Danke für die vielen Meinungen und das Angebot.

Eine Frage: Welche Art von ABS haben die neueren Modelle ab 2018?
Schräglagen ABS

Danke
OLI


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 15:52 
Offline

Registriert: So 24. Apr 2016, 16:23
Beiträge: 484
Vorname: Thomas
KM-Stand: 21000
Modell: Africa Twin
Wohnort: Taunusstein
Hallo Olli,
bei der AT und meiner 19er CB1000R sind Honda ABS verbaut.
Funktioniert auch in Schräglage und auf Niedrigreibwert. :-)
Die so genannten "Schräglagen ABS" kommen von Bosch.
Bei KTM und BMW weiß ich das das ABS von Bosch kommt.
Gruß
Th.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 15:55 
Offline

Registriert: Mo 2. Sep 2019, 20:30
Beiträge: 53
Vorname: Oliver
KM-Stand: 0
Modell: noch R1200R
Danke, dann ist das ABS von Honda also auch schräglagenabhängig.
Das Wort "Kurven ABS" ist suboptimal und auch von Bosch nicht so gewollt. Die Leute verstehen es halt besser.
Das Boschsystem funktioniert in der kleinen Duke von KTM super, mit den Rasten am Boden auf dem Parkplatz vor 2 Wochen voll in die Bremse und das Ding bremste, kein Rutschen nichts.

Das Hondasystem wird da ähnliche Funktionen haben?

Danke
OLI


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 16:54 
Offline

Registriert: So 24. Apr 2016, 16:23
Beiträge: 484
Vorname: Thomas
KM-Stand: 21000
Modell: Africa Twin
Wohnort: Taunusstein
Hallo Olii,
wie Honda das macht weiß ich nicht, Bosch hat angeblich zusätzliche Sensoren.
Mein Praxistest sah folgendermaßen aus:
Bei einem Perfektionstraining auf der Norschleife hat mich ein Teilnehmer (hinter mir) im Metzgersfeld, durch eine falsche Line am Einlenken gehindert/rausgeschubst.
Darauf mußte ich eine andere Linie, - übers Grün - wählen.
Wer die NS kennt und weiß das da Morgends das Gras noch feucht ist, bzw. bei ca. 180Km/h kann das Blasen ziehen.....
Der Bremsweg war zwar lang, aber ich konnte die Fuhre ohne Blockierer auf dem Gras an der Leitplanke vorbeizirkeln.
- und weiterfahren.
Nach der Runde war eine Standpauke fällig und Abends eine "Runde".
Da ist mir der Schweiß waagrecht aus den Poren gespritzt und das Adrenalin war hochprozentig nachweißbar.
Gruß
Th.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Sep 2018, 13:30
Beiträge: 80
Vorname: Mark
KM-Stand: 14500
Modell: Africa Twin / MT
Wohnort: Dinslaken
Moinsen,

ich glaube hier wird etwas vermischt/ nicht sauber getrennt. Mir wäre neu, dass die AT ein Schräglagen- oder Kurven ABS hat.
Und wenn man sich die Arbeitsweise eines Kurven ABS genauer betrachtet (ob KTM oder BMW oder...) dem wird auch klar, dass die physikalischen Gesetze nicht zu überlisten sind.

VG, Mark

_________________
"I have come here to chew bubblegum and kick ass, and I'm all out of bubblegum. " they live


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 6. Sep 2019, 23:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Dez 2015, 16:26
Beiträge: 396
Vorname: ADri
KM-Stand: 23000
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Ulm
Die AT hat (noch) KEIN so genanntes Kurven- bzw. SchräglagenABS!

_________________
Grüßle
ADri


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 7. Sep 2019, 06:37 
Offline

Registriert: Di 20. Mär 2018, 09:28
Beiträge: 70
Vorname: Gerhard
KM-Stand: 28000
Modell: Africa Twin mit DCT
Gaaaaanz klar ab 18!!!!! Erst ab da hat der Motor das Leistungloch im unteren Bereich weg, neue Generation des DCT... Blinkerabschaltung und viele nützliche Kleinigkeiten.
Ich war vom Test der 16er und 17er enttäuscht und bei der 18er habe ich nach der Probefahrt sofort ohne Überlegung bestellt.
Mittlerweile hat sie 53" drauf und ich würde sie soooooofooooort wieder kaufen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 7. Sep 2019, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Jul 2018, 21:13
Beiträge: 74
Vorname: Daniel
KM-Stand: 9230
Modell: Africa Twin mit DCT
Hallo Oli,

auch ich fahre eine 2016er Africa Twin mit DCT, habe seit Mai letzten Jahres knapp 10k km damit gefahren und bin immer noch total begeistert!
Vielleicht hab ich einfach nur Glück, dass ich bislang keine Probleme hatte, aber es gibt momentan nichts, was ich verbessern würde an meiner AT.

Mache vermissen diverse Kleinigkeiten wie zB. Tempomat/Blinkerrücksteller etc., ich brauche das aber nicht um zufrieden zu sein.

Es ist also wie immer, ohne ausgiebige Probefahrt lässt sich das nicht unbedingt entscheiden, schon gar nicht nach den hier immer sehr voreingenommenen Meinungen.
Es hat einfach jeder unterschiedliche Auffassungen von einem "guten" Motorrad.

LG, Daniel

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk


_________________
Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann!!!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 6 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz