Garmin Zumo 396 navigiert nicht

  • #11

    Ich habe nun weitere Versuche gemacht. Jetzt klappt es wie es soll. Also, die Karten nur auf den internen Speicher ablegen. Alles andere, bei mir z.B. eine umfangreiche mp3-Sammlung, kann auf die SD, und die ist bei mir 32-GByte groß, kein Problem.

    CRF 1000 AS DCT mit Wilbers Federn vorne, tiefergelegt, Stebel-Horn, CLS-Öler, Ermax-Scheibe.

    Reifen bisher: Mitas E07 (10.300 km), Anakee wild (1. Satz 4.600 km, 2. Satz 5300 km), TKC 80 vorne (5.300 km), Heidenau K60 scout (vorne 9.600 km, hinten noch drauf, jetzt (Nov.21) 14.000 km)


    Für lange Reisen ist es nie zu früh, schnell aber zu spät!

  • #13

    Ich hatte nun die Karte (OSM-Freizeitkarte) und die geplante Route nur auf dem internen Speicher, ohne Speicherkarte und der Fehler existiert immer noch. Das, für mich nicht nachvollziehbare ist, dass auf der Routenübersicht (war das dritte Bild in meinem Post) die Meterangaben immer vorhanden sind und diese korrekt runterlaufen, nur nicht auf dem Navigationsbildschirm.


    Habe mittlerweile gefühlt alle Einstellungen ausprobiert, sodass ich wohl vorerst mit leben muss.. der Fehler tritt glücklicherweise nicht die meiste Zeit auf.


    Theoretisch könnte man noch Karte auf Internen und Route auf Speicherkarte ausprobieren, glaube aber nicht das es was bringt.

  • #14

    Hast du es auch schon mit der Garmin-Karte probiert?

    CRF 1000 AS DCT mit Wilbers Federn vorne, tiefergelegt, Stebel-Horn, CLS-Öler, Ermax-Scheibe.

    Reifen bisher: Mitas E07 (10.300 km), Anakee wild (1. Satz 4.600 km, 2. Satz 5300 km), TKC 80 vorne (5.300 km), Heidenau K60 scout (vorne 9.600 km, hinten noch drauf, jetzt (Nov.21) 14.000 km)


    Für lange Reisen ist es nie zu früh, schnell aber zu spät!

  • #16

    Dann hast du das Navi ohne Karten gekauft?

    Ok. Dann probier doch mal die kostenlosen OSM Freizeitkarten.

    CRF 1000 AS DCT mit Wilbers Federn vorne, tiefergelegt, Stebel-Horn, CLS-Öler, Ermax-Scheibe.

    Reifen bisher: Mitas E07 (10.300 km), Anakee wild (1. Satz 4.600 km, 2. Satz 5300 km), TKC 80 vorne (5.300 km), Heidenau K60 scout (vorne 9.600 km, hinten noch drauf, jetzt (Nov.21) 14.000 km)


    Für lange Reisen ist es nie zu früh, schnell aber zu spät!

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!