Bridgestone Adventurecross X41TR

  • #1

    Moin,

    habe zu diesem Reifen im Forum nichtS gefunden. Der ist bei mir als „Erstbereifung“ drauf.

    Kann mir dazu jemand Erfahrungen weitergeben. Geht erst einsam um Fahreigenschaften. Haltbarkeit ist momentan noch 2. ranzig.

    Hartmut

    Gruß aus Bremen :)

    Hartmut


    Man muss auch mal auf Entbehrungen verzichten können. :pommes:

    Verbrauch 5L/100Km (Anzeige) Tatsächlicher Verbrauch 4,7 - 4,8L/100Km

  • #2

    Oh, da habe ich wohl was übersehen.

    Leider wohl weder gut noch haltbar.

    Gruß aus Bremen :)

    Hartmut


    Man muss auch mal auf Entbehrungen verzichten können. :pommes:

    Verbrauch 5L/100Km (Anzeige) Tatsächlicher Verbrauch 4,7 - 4,8L/100Km

  • #4

    Meiner Meinung nach ist es ein sehr guter Reifen, leise und mit ausgezeichnetem Grip auf trocken und nass. Leider verschlechtert sich der Vorderreifen in der Mitte ziemlich schnell (möglicherweise aufgrund der ziemlich beabstandeten Blöcke) und ich glaube nicht, dass er länger als 5.000-5.500 km dauern kann. Mir ist nicht bewusst, dass es möglich ist, es als Ersatzteil auf dem Markt zu kaufen (mit einem lieben Freund haben wir versucht, es auf mynetomoto zu kaufen, aber sie haben das Geld zurückgegeben, weil es nicht verfügbar war) ... vielleicht können Sie es beim Händler bestellen ... ich weiß nicht.

    All my bikes: (50 cm3) Piaggio, SI Monte Carlo, 1985; (123 cm3) Aprilia, Tuareg 125, 1987; (500 cm3) Honda, CB 500 F , 1997; (600 cm3) Honda, CBR 600 F, 2000; (600 cm3) Honda, CBR 600 F, 2001; (900 cm3) Honda, Hornet 900, 2007; (1000 cm3) Honda, CBR 1000 RR, 2008; (650 cm3) KTM, 690 Enduro R, 2011; (1000 cm3) Honda, CRF1000L Africa Twin, 2017; (1000 cm3) Honda, CRF1000L Africa Twin Adventure Sports, 2019; (1100 cm3) Honda, CRF1100A4 Africa Twin, 2020; ...what's the next?:auto-dirtbike:


    Greetings from Italy! :handgestures-thumbupright:

  • #5

    Hallo,


    lt. Bridgestone kommt dieser Reifen nicht nach EU. Der hintere hielt bei mir <5.000 km. War gut, aber zu wenig Laufleistung. Mittlerweile mit Anakee Adventure nach 8.000km hochzufrieden

    Suzuki GT250, GT500, BMW R 80 G/S-PD, Honda 7-fifty, nun s̶̶u̶̶z̶̶u̶̶k̶̶i̶̶ ̶̶g̶̶s̶̶x̶̶ ̶̶1̶̶4̶̶0̶̶0̶, Honda CRF1100 A4, Suzuki DL 1000 V-Strom...alles in allem bis jetzt ca. 500t-km

  • #6

    Der gleiche Reifen ist bei meiner CRF 1100 auch drauf als Erstreifen. Wenn der durch ist, dann suche ich einen Reifen der guten Grip auf der Straße hat in alle Lagen aber auch für den einen oder anderen "Feldweg" geht (für den Anfang). Hättet ihr da einen passenden Tipp? :wboy:

    Africa Twin CRF1100 Balistic Black 2020

    Big dream comes true - start my adventure coming soon.....!!!

    *go braaaaaaaap*

  • #7

    Habe ein ähliches Fahprofil und denke über den Pirelli Scorpion Rally STR nach...


    Alternative wäre der Dunlop Trailmax Mission, aber den kriegt man anscheinend nirgends her...

  • #9

    Wenn du mehr Laufleistung willst ist vielleicht der Conti TKC70 (Rocks) eine Option für dich. Hier wurde der Pirelli aber eigentlich durchgehend besser bewertet bzgl. Grip und Handling (siehe Tabelle): https://www.bike-on-tour.com/testberichte/motorradreifen/


    Und zum Dunlop, ja, aber nicht zu diesem Preis :D

  • #10

    Ja sry, mit den Preisen kenn ich mich leider noch nicht so aus. Ich habe jetzt bloß mal geschaut, ob man ihn bekommen kann. *Grins*
    Aber der Pirelli ist echt nice :handgestures-thumbupright:

    Africa Twin CRF1100 Balistic Black 2020

    Big dream comes true - start my adventure coming soon.....!!!

    *go braaaaaaaap*

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!