Apple Airtags - hat jemand Erfahrung? Hab da eine pezielle Frage

  • #1

    Hallo zusammen,

    Nutzt jemand von euch schon diese Dinger?

    Mich würde folgende Konstellation interessieren:


    Airtag z.b. am Fahrrad in der Garage stehend installiert,

    Haus steht recht einzeln in der Umgebung (also keine anderen Bluetoothgeräte in der Nähe,

    eigenes BT am applegeröt meistens aus.


    1)

    Fängt das Ding dann an zu piepen oder nerven, weil es denkt, dass es nicht in der Nähe des Besitzers ist?


    2) kann man es orten (wenn z.b. doch mal jemand mit iPhone und eingeschaltetem BT vorbeiläuft)?


    3)

    Oder muss man selber immer BT eingeschaltet haben?

    2017er AT SD06 CRF1000L Rally Red, DCT. Anbauteile: TT-Nebel-SW, H&B-Motorschutzbügel unten, Kofferträgersystem "Lock-IT" von H&B, Honda Griffheizung und Hauptständer, selbst montierter Heck-Foto-Koffer.


    Speed has never killed anybody. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.

    (Jeremy Clarkson)

  • #2

    1. Nein, keine Probleme. Meins hängt schon seit Monaten aktiviert am Schlüsselbrett ( benutze es momentan gar nicht) und es gibt keinen Mucks von sich

    2. Ja, jedes iphone mit aktiviertem BT das in die Reichweite gerät gibt die Position Deines AirTag weiter wenn Du es in den Modus Verloren versetzt

    3. Nein

    Viele Grüße


    Holger


    Africa Twin CRF1100L Schalter (2021)

  • #4

    1.) Klares NEIN! Das Ding kann ewig ohne BT-Signal leben! Erst wenn Du es „aktiv suchst“, erwacht es und meldet sich auf Anforderung :)


    2.) Ja, wie bereits von Reiseendurist beschrieben … oder auch dann, wenn es am W-Lan hängt ;)


    3.) Nein!



    Wir nutzen aktuell 4 AirTags und haben keine Probleme! Obwohl ich gerade in Schweden bin, kann ich sehen, dass mein Fahrrad im Schuppen steht (oder zumindest der dazugehörige AirTag noch im Schuppen ist :D). Auch mein Autoschlüssel ist zu Hause und der von meinem Motorrad ist laut App „bei mir“ —> stimmt auch 8o


    Auch wenn die Dinger viel zu teuer sind, sie erfüllen ihren Zweck und das ohne Wenn und Aber ;)

    Gruß aus Schleswig-Holstein
    Dirk ;)

  • #5

    Lieben Dank euch.

    Hab jetzt auch mal zugeschlagen, als das Viererpack im „Angebot“ war und freu mich schon, die Dinger zu testen, sobald ich aus‘m Mopedurlaub wieder zurück bin. :wboy:

    2017er AT SD06 CRF1000L Rally Red, DCT. Anbauteile: TT-Nebel-SW, H&B-Motorschutzbügel unten, Kofferträgersystem "Lock-IT" von H&B, Honda Griffheizung und Hauptständer, selbst montierter Heck-Foto-Koffer.


    Speed has never killed anybody. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.

    (Jeremy Clarkson)

  • #8

    Hab meine wieder zurückgeschickt.

    Wenn nicht genügend  devices mit eingeschaltetem BT in der Nähe sind, funktioniert die Ortung überhaupt nicht leider (und logischerweise).


    Hab das hier mal getestet,

    Ist für mich so nicht nutzbar

    2017er AT SD06 CRF1000L Rally Red, DCT. Anbauteile: TT-Nebel-SW, H&B-Motorschutzbügel unten, Kofferträgersystem "Lock-IT" von H&B, Honda Griffheizung und Hauptständer, selbst montierter Heck-Foto-Koffer.


    Speed has never killed anybody. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.

    (Jeremy Clarkson)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!