Beiträge von Tom CUX

    Moin,


    hab mir an die linke Innenseite der Kofferhalter einen "zweiten Auspuff" angeschraubt:lachen:


    Nein es ist eine "Tool Tube" auf deutsch "Werkzeugröhre" bei Ebay für 21€


    Dazu gab es schon einen alte Thread, aber nicht mit den Touratech Boxen.


    Die Tube (Durchmesser 86mm) passt genau. Es gibt noch eine mit 125mm , das wird nicht passen.

    Der Mi Luftkompressor passt z.B. rein, auch ein Thermobecher von Emsa:kaffee1: oder eine Hülse:prost:

    Den Aluwinkel als Verlängerung hab ich selbst gemacht.


    Grüße aus dem Norden T8)M


    Moin,


    die Alternative "Sozia zuerst" werden wir ausprobieren.

    Mit angebauten Touratech Koffern ist das "einfädeln" rechte Seite bei klassischer Methode nicht so einfach.

    !!!Bei DCT Modellen sollte aber die Handbremse angezogen sein!!!!


    Zum BMW Video: Der Hobel knickt nicht 1cm in die Federn wenn die Dameaufsteigt? Wie das?


    Grüße aus dem Norden T8)M

    Genau, wie ich schon schrieb, postraumatischer Schock; ab zum Doc!!


    ....und du brauchst einen Anwalt!!!!!!!!


    Besonders wenn die Versicherung schon so anfängt.......


    Beste Grüße T8)M

    Moin Andy,


    Dank an deinen Schutzengel:saint:


    Die Schäden am schwarzen Ungetüm sind ja Hammer. Das ist fast nicht möglich wobei der Lieferwagen ja noch ganz gut aussieht.


    ...oder haben die OEM Sturzbügel das verursacht:huh:


    ...du hast doch bestimmt einen posttraumatischen Schock...geh mal zum Arzt!

    hilft vielleicht der Reisekasse8o


    Beste Grüße T8)M

    Moin,


    Franky78 weitere Vorteile der Held/Helite: Man kann den Rückenprotektor der Motorradjacke entfernen.

    (Bringt mehr Platz für den Bauch:thumbup:)


    und die Weste ist wirklich so lang das ein Nierengurt auch nicht mehr gebraucht wird (über 10°)


    Befestigung : ich habe rechts am Rahmen befestigt und so eingestellt dass ich auch im Stehen fahren kann ( Seil ist ja dehnbar)

    kann sogar absteigen!

    Foto ist in Thread Neues über 10€ zu sehen. #1736


    Abgesicherte Grüße T8)M

    Moini,


    will euch die "hohe" Kunst des Rangierens nicht vorenthalten:naughty:


    Nutze seit über 10 Jahren einen Motorradanhänger mit Auffahrrampe.


    Hochschieben alleine nicht möglich auch nicht zu zweit.


    Also hab ich geübt! Mit und ohne DCT (CB 1100 und NC 700)


    Motor laufen lassen, Gang rein, links gehen und langsam hochtuckern lassen. Kritisch ist immer der Schritt vom Boden auf den Anhänger,so ca. 50cm. Da ist es besser noch eine 2. Person zur Abstützung zu haben.


    Mit der AT noch nicht probiert. Kannst ja nirgends hinfahren. Genau mit Corona gekauft:angry-tappingfoot:


    Ein wenig Sorge macht mir in der Situation die empfindlichere Gasanahme der AT SD06.


    Frage an die Experten: Würde Fahrmodi "Gravel" in der Situation was bringen?


    Gruß T8)M

    Moini,


    wenn ich im Stehen vorwärts oder rückwärts rangiere (linke Seite) klappe ich wenn möglich den Seitenständer aus.

    Damit fühl ich mich sicherer.

    Schiebe ich geradeaus (beide Hände am Lenker) mach ich es nicht.


    Schwierig finde ich das rangieren mit den Aluboxen, da kann das Motorrad nicht so gut gegen die Hüfte gelehnt werden.

    Auch das Aufbocken mit den Boxen ist schwierig. Irgendwie passt das Bein nicht so gut dazwischen.


    Mit der CB 1100 (265kg) war es aber auch nicht einfacher.


    Merkt ihr Unterschiede mit leerem oder vollem Tank, insb. wg. Kopflastigkeit?


    Grüße aus dem Norden

    T8)M

    Jepp ist eine Helite Weste , also mit Gaskartusche die für 25€ zum Nachkaufen...wenn mal jemand an der Fischbrötchenbude dran zieht!


    Sicher sind die neuen elektronischen bzw. zum Teil schon online gesteuerten Aibagwesten schneller, aber die sind meist nicht oder nur für viel € wiedereinsetzbar . Alles entwickelt sich weiter, daher wohl auch das Angebot.


    Man kann übrigens den Rückenprotektor aus der Motorradjacke nehmen da die Weste einen Rücken-und Steißprotektor integriert hat.