Beiträge von Lalelu

    Herrlich, wie wir über uns und unseren Glauben lachen können! :lachen:


    Dazu habe ich auch einen:


    Der Pfarrer des Dorfes geht an einem sonnigen Nachmittag spazieren. Dabei kommt er an "Huber's Nagelfabrik" vorbei. An der Wand hängt eine Werbetafel, darauf sieht man Jesus am Kreuz und darunter steht; HUBER NÄGEL HALTEN GUT!

    Der Pfarrer ist entsetzt, geht zum Patron der Firma und bittet ihn, die Werbung in Gottes Namen doch bitte abzuändern.


    Eine Woche später führt ihn der Spaziergang erneut an der Nagelfabrik vorbei. Die Neugierde treibt ihn wieder zum Werbeplakat. Da trifft ihn fast der Schlag.

    Auf dem Plakat ist nun ein leeres Holzkreuz zu sehen. Jesus sitzt unter dem Kreuz und schaut ungläubig hoch. Darunter steht; MIT HUBER NÄGEL WÄRE DAS NICHT PASSIERT!

    Meine Güte :shock:

    Was geht denn hier ab?...

    Solche Disskusionen sollten m.M. nach nicht online geführt werden. Zu viel Platz für Interpretationen und Missverständnisse. Dazu kommt, dass sich hier im Forum wohl niemand von seiner Meinung abbringen lassen wird.

    Und dass muss auch niemand. Es ist doch in Ordnung, eine andere Meinung zu Dingen zu haben. Ob dies nun die Lieblings-Salatsauce, den Motorradgeschmack oder das leidige Thema Coronavirus ist, spielt dabei doch keine Rolle..

    Und wenn der Ton derart gehässig wird, sollte sich jeder hinterfragen, ob es in dieser Zeit nichts besseres gäbe, bei dem es sich lohnen würde, die Energie reinzustecken.

    Und aufgrund einer Meinug zu einem Thema, kann ich einem Menschen doch nicht sämtliche anderen Kompetenzen absprechen.. :naughty:

    Duplicate Holgi

    Ob ich nun "coronatechnisch" die selbe Welle reite, oder nicht, spielt keine Rolle.

    Bergische Runde 1.0 war top organisiert, tolle Strecke und 1A Unterkunftsempfehlung.:handgestures-thumbupright:


    An alle, die sich streiten möchten:

    Habt ihr keine Krümmer, Felgen oder Speichen, die zu polieren wären?

    Falls jemand dringend eine Beschäftigung sucht, könnte ich die bieten


    Bleibt gesund, körperlich und mental!

    Beste Grüsse

    Wie seht ihr das?

    Das sehe ich etwas anders..

    Als Kind der Berge weiss man, dass das bergwärts fahrende Fahrzeug (theoretisch) Vortritt hat. Etwas weniger einfach ist es bei Lastwagen, Car, Postauto usw, denn die haben Vortritt, ob sie rauf oder runter fahren.

    Was möchte ich damit sagen?

    Auf einer Bergstrasse rechne ich nicht mit Gegenverkehr, der an meinem Fahrbahnrand fährt. Ich halte mich also so gut es halt geht an meine Seite. Wenn ein kreuzen notwendig ist, so gilt für mich jedoch immer der Rechtsverkehr. Denn auch für ein Autofahrer ist es unangenehm, wenn er mit dem Reifen 20cm am Abgrund vorbeifahren muss.

    Generell finde ich, ist auf Bergstrassen vorausschauend, langsam und besonders vorsichtig zu fahren.

    Beste Grüsse

    Das Kind aus dem Land der 7 Berge