Beiträge von Tyros

    Das Wetter in Kärnten war gestern nicht gut gemeldet. Darauf habe ich keine Rücksicht genommen, weil ich ja zum Motorrad fahren gekommen bin und nicht um in der Kneipe das erste Bier vor vier trinken wollte. Die Garage auf der Gailberghöhe war gut gefüllt mit Motorrädern von Gästen die sich wohl von der schlechten Wetterprognose haben abschrecken lassen zu fahren.

    Ich habe der Wettervorhersage getrotzt und bin einfach darauf losgefahren. Oft habe ich die Richtung gewechselt und bin dem Regen stets erfolgreich ausgewichen.

    Zuerst bin ich nochmal zur Mautstellen an der Felberntauernstrasse gefahren um mir meinen Aufkleber zu holen, den man mir tags zuvor wohl einfach vergessen hat zu geben.;)

    Die junge Dame hat mich schön verwundert angeschaut als ich sie darauf ansprach.:lachen:

    Dann ging es wieder zurück Richtung Lienz zum Karlser Glocknerblick. Von da aus bin ich über den Gailbergsattel nach Kötschach Mauthen in das Lesachtal gefahren.


    Fazit eines Pälzers: wers Wetter scheid, der Kummd ned weid.

    So kamen dann 240 km zusammen und das Bier hat dann auch geschmeckt.

    Ich habe übrigens keinen Tropfen Regen ab bekommen.

    Danke für den Bericht.

    Das Regenbild hast Du gut hinbekommen.

    Normal sieht man den Regen nicht so deutlich..

    Danke,


    der Regen war auch sehr stark.😊


    Ich werde noch 5 Tage unterwegs sein. Da werden noch einige Fotos entstehen.

    Dieses Foto entstand heute in der Nähe von Obertrauburg in Kärnten und ziert die Vasade einer Tischlerei.

    Hallo zusammen,

    ich bin zur Zeit mit der AT in den Alpen unterwegs. Es begleitet mich wie immer nur mein kleines Kamera Stativ, und ja der kleine Rüdi im farbigen Cocpit.😊

    Es war brutal heis, stets über 36 Grad. Eine Abkühlung erfolgte am Inntal Dreieck in Form eines kleinen Unwetters. Natürlich wurde ich total überrascht und hatte meine Regenkleidung nicht anziehen können weil es keine Möglichkeit zum anhalten gab. So min ich dann nass wie eine Katze die restlichen 200 Km über den Felberntauern nach Obertrauburg, dann den Gailbersattel hoch zur Gailberghöhe. Da ich mir schon dachte das die Küche geschlossen hat bis ich komme, habe ich vorsorglich telefonisch eine Bretteljause und rechten Schnapps herrichten lassen.


    Übrigen entstand das letzte Bild im München. Habe gesehen wie hunderte Menschen in das Isar gebadet hatten. War sehr schön, leider konnte ich da nicht halten.

    Wenn es recht ist, gibt's morgen Bilder von gestern.

    ich bin mir ganz sicher das die AT das richtige Motorrad für mich ist. Schließlich habe ich sie mir gerade ein zweites mal gekauft. Nein Böse bin ich sicher nicht.:)

    Ich befinde mich gerade auf Tour, bin heute 700 Km gefahren und bin aktuell in Kärnten auf der Gailberghöhe. Bei 36 Grad und einsetzenden Starkregen am Inntaldreieck liege ich zufrieden flach nach ein paar Bieren und freue mich auf den nächsten Tag. Bin mal gspannt was der Tag morgen bringt.

    Mir gefällt meine Maschine.;)

    Hallo liebe AT Gemeinde,


    heute war ich wieder in der Südpfalz und im Elsass unterwegs. Meine geplanten Veränderungen an meiner neuen AT sind umgesetzt. Jetzt muss nur noch der linke Koffer foliert werden. Unterwegs habe ich heute bei 33 Grad den Eisbären am Wegesrand entdeckt. Leider hatte er keine kalte Cola dabei.:D

    Am Samstag in der Früh starte ich zum Großglockner, mal sehen wo es mich überall hintreibt.

    Anbei meine Bilder des Tages.:wboy:

    ..ich war auch wieder unterwegs bei einer kleinen Abendrunde. Nachdem ich heute Abend die AT aus der Einfahrinspektion abgeholt hatte ging es los. Heute mal ohne Koffer & Co^^

    Einige Veränderungen außer dem Folieren habe ich bereits vorgenommen. Scheibe getönt, Scheibenspoiler,Sitzbank, Evo Fußrasten, Hauptständer, Seitenständervergrößerung, Gepäckbrücke, USB Steckdose,Kabel für Batterieladegerät, Bremsflüssigkeitsbehälter Abdeckung und das Lammfell frisch mit Viskoschaumstoff gefüllt.:wboy:

    heute früh habe ich den Unterfahrschutz foliert. Für die Kollegen die sich für die Folien interessiert haben hier die Muster mit Farbcod.

    In der Mitte werde ich vermutlich mal mit schwarzem GafaBand abkleben. das lässt sich schnell auswechseln wenn es nötig ist. In der Mitte habe ich oben Steinschlagfolie transparent darüber geklebt. Die schützt und lässt sich auch schnell und leicht austauschen.

    Als nächstes sind die Koffer und der Rest vom Topcase zu folieren.