Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Honda Africa Twin Forum | CRF1000L Forum

Honda CRF1000L Africa Twin Forum
Aktuelle Zeit: So 24. Jun 2018, 16:05

Alle Zeiten sind UTC+01:00


 Africa Twin Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Statistik
Insgesamt
Beiträge insgesamt 63424
Themen insgesamt 3472
Bekanntmachungen insgesamt: 7
Wichtig insgesamt: 13
Dateianhänge insgesamt: 7505

Themen pro Tag: 3
Beiträge pro Tag: 47
Benutzer pro Tag: 1
Themen pro Benutzer: 2
Beiträge pro Benutzer: 35
Beiträge pro Thema: 18

Mitglieder insgesamt 1802
Unser neuestes Mitglied: BlnTwin



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Start-Probleme
BeitragVerfasst: So 30. Jul 2017, 20:32 
Offline

Registriert: Fr 11. Mär 2016, 18:18
Beiträge: 484
Vorname: RX9
KM-Stand: 1030
Modell: AT-AS DCT
Wohnort: Papertown
Mich hat es dann auch getroffen, habe letzte Woche mehrfach das Problem gehabt das die AT beim Startvorgang ausging,
nur mit gedrücktem Starter + Gashebel ging sie an. Sobald ich beides wegnahm war sie aus.
Bei gleichzeitigem Losfahren blieb der Motor an. Tippe auch auf Lenkerarmatur.
Mein :mrgreen: geht seit Tagen nicht ans TEL. und Mails bleiben unbeantwortet, muss mir wohl nen neuen Händler suchen.

_________________
Bin ich noch auf dem Seitenstreifen oder doch schon im Gelände?


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Start-Probleme
BeitragVerfasst: So 30. Jul 2017, 21:24 
Ja rechte Schaltereinheit


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Start-Probleme
BeitragVerfasst: Di 15. Aug 2017, 18:11 
Offline

Registriert: Fr 11. Mär 2016, 18:18
Beiträge: 484
Vorname: RX9
KM-Stand: 1030
Modell: AT-AS DCT
Wohnort: Papertown
Die Armatur wurde heute getauscht, läuft alles wieder. Nach dem Werkstatt-Bike der CB650 Drehorgel bin ich froh wieder auf der AT zu sitzen.

_________________
Bin ich noch auf dem Seitenstreifen oder doch schon im Gelände?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Start-Probleme
BeitragVerfasst: Mi 16. Aug 2017, 06:08 
Offline

Registriert: Mi 15. Jun 2016, 20:25
Beiträge: 1283
Vorname: Arno
KM-Stand: 4102
Modell: Africa Twin mit DCT
Wohnort: Lünen/Dortmund
Ist die rechte Schaltereinheit auch bei dem Modell SD06 (2017) betroffen, oder nur beim Modell SD04 (2016)?

In der Liste der Garantiefälle steht nur eine (2). Sind das nicht viel mehr Fälle?

viewtopic.php?f=13&t=1138&start=135#p55725

_________________
CRF1000D Tricolor SD06 TKC70, HEED Bunker, TomTom 410 + Navigon Cruiser :auto-dirtbike:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Start-Probleme
BeitragVerfasst: Do 19. Okt 2017, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Okt 2017, 14:15
Beiträge: 9
Vorname: Daniel
KM-Stand: 27000
Modell: Rot Schalter
Hallo zusammen,

meine AT hatte das Problem zunächst vor dem 24tkm service .. zu den Problemen mit dem anspringen kamen noch etliche Fehlzündungen beim Fahren .... beim Service schließlich wurde auf Garantie der Zündkerzenstecker getauscht ... danach 4000km alles Problemfrei bis gestern erneut das Motorrad nicht anspringen wollte .. der Motor geht an, dreht auf knappe 2000U/min und geht aus ... nach dem 8ten Versuch blieb sie an.

Mal auf Fehlersuche gehen und notfalls zum Händler.

_________________
Africa Twin Rot mit Schaltgetriebe - Vollausstattung Touratech // KTM 990 Super Duke


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Start-Probleme
BeitragVerfasst: Di 7. Nov 2017, 19:33 
Offline

Registriert: Di 21. Mär 2017, 19:41
Beiträge: 12
Vorname: -Marc
KM-Stand: 21000
Modell: Africa Twin Schalter
Moin liebe Fangemeinde,
meine AT ist von 2017 und hat im September ne neue Start/Stop Einheit bekommen. Konnte ich drauf warten, hat ca. 30 min. gedauert und ich konnte wieder los. Ist kein SD04 Problem , sondern auch ein SD06 ding. Bin jetzt bei 18.000 km angekommen und sonst keine sorgen gehabt.
Gruß
Marc


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Start-Probleme
BeitragVerfasst: Do 14. Dez 2017, 23:26 
Offline

Registriert: So 25. Dez 2016, 14:28
Beiträge: 46
Vorname: -Heiko
KM-Stand: 9500
Modell: CRF 1000 L G
Wohnort: Bad Zwischenahn
Meine rechte Schaltereinheit wurde auch gewechselt auf Garantie, obwohl ich nur einmal das Gefühl hatte, sie sei nicht normal angesprungen. Bj2016, knapp 10.000 km. :clap:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Start-Probleme
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 12:13 
Offline

Registriert: So 3. Dez 2017, 10:28
Beiträge: 15
Vorname: -Ben
KM-Stand: 1000
Modell: Africa Twin mit DCT
Hallo Allerseits,

Nach nun 1000km habe ich auch meine ersten verwirrenden Probleme gehabt mit dem Startverhalten (DCT Moped von 2017):

Motorrad sprang morgens gut an und ich bin ca 50km über ein paar Landstraßen geflogen bis ich dann bei einem Parkplatz kurz Pause machen wollte. Ich hatte auf den letzten km schon das Gefühl dass die DCT etwas verwirrt ist und in komischen Gängen unterwegs ist. Sobald ich am Parkplatz angekommen bin und zum Stand kam, ging die Maschine direkt aus ohne dass ich die Zündung oder den Killswitch betätigt habe. Hab dann erstmal den Schlüssel abgezogen und meine Pause gemacht.

Nach der Pause das übliche Prozedere: Schlüssel rein, kurz warten, Startknopf drücken. Aber anstadt anzugehen hat das Display wilde Symbole ausgespuckt und es war nur ein komisches Relay klackern zu hören (vergleichbar wie wenn die Batterie zu schwach ist). Hab dann erstmal wieder alles ausgemacht und in sauberer Reihenfolge nochmal probiert, wieder das gleiche Spiel. Hab dann den Knopf mal bisschen gedrückt gehalten und nach ca 5-8sekunden rumrödeln ging der Motor dann auch an. Bin dann ca 20km zu einer Tankstelle gefahren. Gleiches Spiel: der Motor sprang erst nach gutem Zureden an.

Nachdem ich dann wieder daheim war habe ich vor der Garage nochmal kurz aus und angemacht, da lief alles ohne Probleme.

Nun bin ich ein bisschen stutzig wo das Problem sein könnte. Bin gespannt ob es die nächsten Tage wiederkommt.

Mfg
Ben


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Start-Probleme
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2015, 09:51
Beiträge: 477
Vorname: Holger
KM-Stand: 1
Modell: Adventure Sports DCT
Wohnort: Europa/Berlin
Klingt nach einer defekten Batterie.

_________________
Viele Grüße

Holger

Für die Reise: Adventure Sports DCT
Für den Spaß: BMW R1200R LC


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Start-Probleme
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Mär 2016, 13:28
Beiträge: 417
Vorname: Martin
KM-Stand: 37000
Modell: CRF1000L (DCT)
Wohnort: Wien
Zitat:
Klingt nach einer defekten Batterie.
oder nur deren kontakte. check mal die beiden schrauben.

lg, rubbergum

_________________
Tricolor DCT 03/2016 (SD04) | Touratech: Federbein, Gabelfedern, Sitzbank, Sturzbügel, Skidplate, Fußrasten, ZEGA Pro2 38/45 Koffer, Navihalter, NSW | Givi Trekker 46 Topcase | Oxford Heizgriffe | Scottoiler eSystem | Zumo 590 | Synto Bremshebel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Start-Probleme
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 10:46 
Offline

Registriert: So 3. Dez 2017, 10:28
Beiträge: 15
Vorname: -Ben
KM-Stand: 1000
Modell: Africa Twin mit DCT
Zitat:
Zitat:
Klingt nach einer defekten Batterie.
oder nur deren kontakte. check mal die beiden schrauben.

lg, rubbergum
Batterie ist ja recht neu und die Kontakte sitzen alle ordentlich und fest. Mal schaun was das Wochenende bringt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Start-Probleme
BeitragVerfasst: Fr 16. Mär 2018, 17:35 
Offline

Registriert: So 3. Dez 2017, 10:28
Beiträge: 15
Vorname: -Ben
KM-Stand: 1000
Modell: Africa Twin mit DCT
Kurzes Update: gestern morgen gleiches Spiel, Elektrik zickte rum und Motor wollte erst nach mehreren Versuchen anspringen. Ich hatte vor allem das Gefühl dass der Anlasser erst nach dem 3ten doer 4ten Versuch überhaupt strom bekommen hat. Dh ich gehe davon aus dass die Elektrik oder Bordcomputer einiges blockiert aus irgend einem Grund.

Fakt ist dass der motor dann zwar angesprungen ist, aber die motorleuche angeblieben ist. Motor lief trotzdem rund und funktionierte auch alles. Ab zum Freundlichen und Fehler auslesen:

31-1 SchaltsteuerungsMotor: Spannung zu Niedrig
37-1 Fehlfunktion Zündungs-Halterelais
6-2 Versorgungsstromkreis: Überspannung

Vor allem die kombination von Überspannung und Spannung zu Niedrig Fehler machen mich stutzig. Der freundlich war der Meinung: Alles nur halb so wild, Fehler waren alle nur Vorübergehend, nicht reproduzierbar und er geht davon aus dass es noch "Kinderkrankheiten" sind vom Zusammenbau und einfahren (bin jetzt bei km 1600).


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Start-Probleme
BeitragVerfasst: Fr 16. Mär 2018, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2015, 09:51
Beiträge: 477
Vorname: Holger
KM-Stand: 1
Modell: Adventure Sports DCT
Wohnort: Europa/Berlin
Meine Empfehlung: Werkstatt wechseln!

_________________
Viele Grüße

Holger

Für die Reise: Adventure Sports DCT
Für den Spaß: BMW R1200R LC


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Start-Probleme
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 19:35 
Offline

Registriert: So 3. Dez 2017, 10:28
Beiträge: 15
Vorname: -Ben
KM-Stand: 1000
Modell: Africa Twin mit DCT
Zitat:
Meine Empfehlung: Werkstatt wechseln!
War nur eine Werkstatt auf der Durchreise und nicht meine "Hauswerkstatt" (obwohl ich eine solche nach 1600km auf meiner ersten Honda garnicht haben kann). Ich bin mal gespannnt ob die Probleme wieder auftauchen, dann gehts direkt zum Händler wo ich die Maschine gekauft habe und hau dem auf die Finger. :)

Morgen steht der nächste Test an...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Start-Probleme
BeitragVerfasst: Sa 17. Mär 2018, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2015, 09:51
Beiträge: 477
Vorname: Holger
KM-Stand: 1
Modell: Adventure Sports DCT
Wohnort: Europa/Berlin
O.k. Viel Erfolg!

_________________
Viele Grüße

Holger

Für die Reise: Adventure Sports DCT
Für den Spaß: BMW R1200R LC


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz