Kosten für Griffheizung

  • #1

    Hallo zusammen,


    ich würde gern mal wissen, was für die Montage berechnet wird, wenn man sich für eine originale Griffheizung
    bei der CRF1000l entscheidet.


    Ich zahle für die Griffheizung mit Kabelsatz 337,-€ (original Zubehörpreis von Honda)
    + Montage, welche hier mit 2,45h vom Händler angegeben wird.


    Er sagt, bei einem Stundensatz von 90,-€ wären dies etwa 230,-€.
    macht zusammen knapp 570,-€.
    Er kommt mir entgegen und will "nur" 520.-€.


    Ist das realistisch?
    Vielleicht ist ja einer von Honda hier, der es genau weiß....


    Bitte nur Antworten die sich auf Tatsachen begründen, Meinungen und Schätzungen hab ich schon. ;)
    Vielen Dank für Eure Antworten!


    ***************
    Servus Ingo, ich habe deine Textfärbung mal wieder rausgenommen. Blauen Text haben wir hier intern für Beiträge und Anmerkungen in der Funktion als Moderator. Nicht das es da evtl. zu Missverständnissen kommt...


    Beste Grüße, Andreas
    ***************

    AT 2016 DC

  • #2

    Hallo Heleigo, im meinem Angebot standen 1,75h für die Montage! Habe mir dann dann aber die Oxford gegönnt und selbst angebaut! Es kommt aber mit den 1,75h ungefähr hin da die vordere Verkleidung doch recht schnell an und abgebaut ist und der Rest ist Plug and Play. Grüße



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Freiheit kommt nicht von selbst. Mann muss sie sich nehmen!


  • #3

    Hi Ingo,


    ohne jetzt selber eine AT zu besitzen, folgender Tipp von mir:
    Ich bin selber nicht wirklich begabt, was Handwerk angeht. Jedenfalls würde ich dir empfehlen, dass du den Einbau selber machst. Dein Händler hat ein Ei am wandern. Für bissken Verkleidung und P&P Kabel zusammenstecken 230 € zu berechnen ist einfach nur dreist.
    Ich habe damals an meiner Tracer die Heizgriffe selber verbaut. Bissken Zeit, WD40 und Youtubevideos und das läuft alleine. Sparst dann 220€, wenn du dir noch WD 40 besorgen musst für nen 10er ;-)
    Ich würde es auf keinen Fall vom Händler machen lassen.

  • #4

    Der Teilepreis liegt immer noch bei 315 €.


    Incl. Einbau bekomme ich das beim neuen Motorrad (nachträglich) für 460 €.


    Die Originalgriffe und -teile behalte ich natürlich und kann später entscheiden, ob ich sie verkaufe.


    Bei den 460 € montieren die mir aber noch den TKC70 drauf und ich verkaufe den nagelneuen, ungefahrenen Dunlop D610.


    So habe ich dann wenigstens den TKC70 für +/- 0 €.

    CRF1000D Tricolor SD06 TKC70, HEED Bunker, TomTom 410 + Navigon Cruiser :auto-dirtbike:

  • #6

    Hallo


    War heute bei meinem Freundlichen, der sagte mir Honda schreibt eine 1 Std. Zeit für den Einbau
    vor, das heisst je nach Std. Satz musst Du mit 1- 11/2 Std. rechnen. Die Oxford Heizgriffe kosten
    hier in der Schweiz beim Händler 99.- CHF und er sagt + 1 Std. Einbau, kommt dann etwa auf
    200.- CHF Total. Dem gegenüber steht Honda Original mit Einbau ca. 500.- CHF. Also wenn dann Oxford,
    mindestens für mich.

    Gruss aus der Schweiz


    Bruno

  • #7

    Hallo nochmal,


    vor dem Anbau hätte ich auch keine Angst, das bekäme ich sicher hin, aber der Händler meinte, dass
    die Griffheizung dem Steuergerät angelernt werden muss, da sie dann auch im Interface angezeigt
    wird.


    Auch Blödsinn?


    Gruß Ingo

    AT 2016 DC

  • #8

    Mein :mrgreen: meinte die Angabe von HONDA von einer Stunde wäre etwas optimistisch, wenn man nicht geübt ist. Davon abgesehen muss sich ein Händler auch nicht daran halte.


    Wegen der etwas unglücklich positioniereten Anschluss-Punkte am Kabelbaum inklusive Ansteuerung der Anzeige im Display ist es auch etwas mehr zu tun als bei Zubehörgriffen für die man ja eigenlich nur Strom braucht. Dazu muss nicht mal ein Plasikteil ausser der Blende unter dem Tank ab, wenn man das Kabel am Tank vorbei legt.

    Grüße aus der Pfalz
    Harald

  • #10

    Nachdem man die Griffe mit WD40 runterbekommen hat, muss man nur wissen, wie man die Heizgriffe richtig verkleben muss.
    Alles andere ist nur normale Montage, also nicht so schwer.


    Ich lasse es aber trotzdem vom FHH machen, weil ich bei Reklamationen (Garantie) keine Diskussion möchte.


    Deswegen habe ich z.B. auch die Dachdichtung bei meinem Cabrio montieren lassen. Es war (leider) anschließend undicht.

    CRF1000D Tricolor SD06 TKC70, HEED Bunker, TomTom 410 + Navigon Cruiser :auto-dirtbike:

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!