National Cycle Windschutzscheibe

  • #1

    Hallo Zusammen,
    ich habe bei ebay o.a. Scheibe entdeckt - hat die schon mal jemand verbaut und Erfahrungen ???


    Grüsse
    Heiko

    Auch Männer haben Gefühle .......


    Hunger - Durst ......

  • #4

    Für mich sieht das so aus als würde jemand das Design/Know-How von Z-Technik mit den V-Streamscheiben kopieren.
    Frecherweise wohl bestätigt das Bild mit der Darstellung der Windströmung, da steht rechts sogar VStream dran...dieses Bild gabs meines Wissens schon lange von Z-Techik.
    Was ich im Netz zu V-Stream gelesen habe war aber positiv. Optik muss man halt mögen, wenn der Nutzen aber stimmt...

    AT Tricolour DCT S1 2016 Schnitt auf 16tkm: 4,63 l .. seit S2 Modus gut 0,3 l mehr aber auch geiler
    Längste Tagestour: 624 km :clap:
    Davor: 2012er NC 700 X DCT :cry:

  • #5

    Moin,


    das ist die Scheibe von National Cycle.
    Hatte auf meiner NC750X auch die große Tourenscheibe montiert.
    Ist absolut geil gewesen,... aber hat das Moped auch entstellt.
    Der Windschutz war allerdings einmalig.


    Bin selbst am Überlegen, ob ich es meinem Moped und mir antun soll.


    Gruß,
    Kai

  • #6

    Warum will man sich beim Motorrad fahren vor dem Fahrtwind schützen - also so, dass man gar nix mehr davon mitbekommt.


    Für MICH gehört der Fahrtwind - und das spüren desselben - zum Motorrad fahren dazu.

  • #7
    Zitat von majortours

    Warum will man sich beim Motorrad fahren vor dem Fahrtwind schützen - also so, dass man gar nix mehr davon mitbekommt.


    Für MICH gehört der Fahrtwind - und das spüren desselben - zum Motorrad fahren dazu.


    Ich will vor allem ein Windschild, welches keine Verwirbelungen und Dröhnen am Helm verursacht. Der Rest ist mir ziemlich schnuppe.

    Tricolor DCT|Oxford Premium Touring|Garmin Zumo 350|Navihalterung TT|Givi TRK33N Topcase|Lenkertasche Moto Detail|USB Dose Albrecht

  • #8
    Zitat von Jumpstumper

    Für mich sieht das so aus als würde jemand das Design/Know-How von Z-Technik mit den V-Streamscheiben kopieren.
    Frecherweise wohl bestätigt das Bild mit der Darstellung der Windströmung, da steht rechts sogar VStream dran...dieses Bild gabs meines Wissens schon lange von Z-Techik.
    Was ich im Netz zu V-Stream gelesen habe war aber positiv. Optik muss man halt mögen, wenn der Nutzen aber stimmt...



    Nur zur Info.
    Z-Technik ist eine Untermarke von National Cycle, die Scheiben exclusiv für BMW Moppeds vetreibt.

  • #9

    Was mich vor allem interessieren würde, ob das Material wirklich spürbar kratzfester ist und wie sich das Moped verhält mit der Scheibe. Die Originalscheibe war für mich sehr ungünstig ( 190 cm ) und mit der Original hohen Scheibe gefällt mir das Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeiten nicht. Das Windschild bremst ziemlich aus und man hat das Gefühl, dass das Moped vorne unruhiger und leichter wird.


    Vielleicht findet sich ja noch jemand, der den Schwerpunkt nicht auf die Optik legt und von seinen Erfahrungen berichten kann.

    Auch Männer haben Gefühle .......


    Hunger - Durst ......

  • #10

    Ich hatte schon drei mal eine V-Stream Scheibe von Z-Technik. Einmal an einer R1200RT und zweimal an meinen 1200er GS-Maschinen.
    Der Wind- und Wetterschutz war jedes mal vom Feinsten (wirklich) und die Kratzfestigkeit phänomenal!
    Allerdings bringen derart große Scheiben auch eine spürbare Verschlechterung der Aerodynamik des Motorrades mit sich - ABE hin oder her. Ob einem das dann gefällt muss Jeder selbst entscheiden, von der Optik mal ganz abgesehen.

    Viele Grüße


    Holger


    - Africa Twin Adventure Sports (SD06)
    - KTM Super Adventure 1290 S (2019)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!