Abblendlicht und Fernlicht optimieren - Frage an die Lichtexperten

  • Hallo erstmal,
    wie ich bereits lesen konnte gab es bereits ein paar Freds zu diesem Thema, habe dort aber keine Lösung des Problems finden können. Das LED Abblendlicht der AT ist etwas mau (nicht besonders hell, Ausleuchtung der Straße ist nicht homogen genug) und wenn das Abblendlicht korrekt eingestellt ist leuchtet das Fernlicht irgendwo in die Bäume am Straßenrand (und nicht auf die Straße, zumindest ist es bei meiner Maschine so).


    Daher jetzt meine Fragen:
    a) gibt es eine Möglichkeit NUR das Fernlicht niedriger einzustellen bei Beibehaltung der korrekten Einstellung für das Abblendlicht?
    b) gibt es eine Möglichkeit die Lichtausbeute beim Abblendlicht zu verbessern (z.B. andere LED?)


    Danke für ein paar Tipps!

  • Hallo und Danke für den Tipp. Zusatzscheinwerfer sind eine Option und die meisten Freds dazu habe ich bereits wohlwollend "verköstigt". Nebler kommen vielleicht noch ans Moped, mal sehen. Wollte erstmal Punkt a) und b) in den Griff bekommen - falls es dafür eine praktikable Lösung gibt.

  • zu a:
    Ohne bauliche Veränderung des Scheinwerfergehäuses wird das nicht gehen.
    zu b:
    Ich habe mich für die original Nebler entschieden. Um die beim Tagfahrlicht erwünschte Blendwirkung zu erzielen, sind sie ein wenig zu hoch eingestellt.
    Damit sind sie bei Nachtfahrten natürlich raus.
    Ich fände es toll, Honda würde im Gehäuse der Nebler ein echtes TFL anbieten. So muss man halt auf den Zubehör ausweichen.

  • Die Frage kommt immer wieder bei fast allen Motorrädern auf. Das Problem mit Zusatzscheinwerfern ist immer, dass sie entweder legal sind oder helfen. Nebelscheinwerfer sind für den Bereich direkt vor dem Motorrad gedacht und gebaut. Wenn die weit genug leuchten, dass sie in der Kurve wirklich etwas bringen dann sind sie falsch eingestellt und blenden den Gegenverkehr.
    Die andere Sorte Zusatzscheinwerfer sind Zusatz-Fernlichter. Die bringen zwar was, dürfen aber wie das normale Fernlicht nicht bei Gegenverkehr an sein.
    Eine gute legale Lösung gibt es also nicht. Eine gute illegale Lösung ist mir bisher noch nicht bekannt
    Wobei ich das Licht der AT eigentlich sehr gut finde. Nur zu tief eingestellt isses


  • Wobei ich das Licht der AT eigentlich sehr gut finde. Nur zu tief eingestellt isses


    Zu tief?
    Also da scheinen Unterschiede zu sein. Ich habe meins extra etwas tiefer gestellt, damit der Lichtkegel auch vor mir ankommt und nicht in 20km Entfernung. Zumal das Fernlicht dann auch in den Himmel gescheint hat.
    Jetzt mit einer ganzen Handradumdrehung in Richtung "low" ist alles top.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!