Reparaturanleitung

  • #11

    Das englische PDF hab ich auch schon, aber wenn du Dich einmal durch 570 Seiten durchgescrollt hast, magst du das lieber auf Papier haben. Ich war schon drauf und dran, mir das PDF in A4(plus) in Spiralbindung auszudrucken, Blättern geht einfach tausendmal schneller als die ständige Scrollerei, aber dann wär's halt auf englisch.


    Ich denke auch, dass für diejenigen, die selbst ihre Wartungsarbeiten durchführen, diese Investition sehr gut angelegt ist. Für mich, der mal nachschlagen will, wie die Lampenmaske abgeht, der Tank oder das Heck, reicht das PDF eigentlich aus. Deutsch wär halt schöner aber hey - einem geschenkten Gaul ..


    Gruß vom Ralf

    -
    Wenn man weiß, wie's geht, geht's
    -
    SD04 DCT - Steckdose - Honda Nebler - Oxford Heizgriffe - TT iBracket Handyhalter - Outback Motortek Sturzbügel - SW Engage - H&B Lock-it Träger - Mosko Moto 35l

  • #12


    Naja PDF ist halt auf m Smartphone mit akzeptabler Größe vor allem unterwegs interessant. Ansonsten stehe ich da bei dir da ich selbst auch am liebsten Papier in der Hand halte (was auch mit überlastetes Bücherragal sagt hehe).
    Ps.: immer und überall Loctite draufklatschen solange kein Feingewinde da ist.

    Africa Twin - 2018, NC 700s, NSU Max, NSU Super Fox, NSU Quickly

  • #14


    Die Reihe finde ich gut. Hat was von "Schrauben für Dummies" .
    Ich hatte je eines für meine XT660Z und die NC meiner besseren Hälfte und inzwischen für ihre aktuelle F650GS und warte auf die (deutsche) Ausgabe für die CRF.

    Wer sich verfährt, der sieht mehr
    IBA #62081

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!